1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Tastatur ist zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von Ijon Tichy, 26.11.06.

  1. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Stina Lohmann

    Dabei seit:
    21.11.06
    Beiträge:
    1.044
    Ich bin noch ein Windows-User und möchte mir in den nächsten Tagen ein MacBook kaufen, an das ich dann zuhause einen großen Monitor und eine anständige Tastatur anschließen will, weil ich aus beruflichen Gründen ziemlich viel Zeit am Computer verbringe. Nun gibt es ein paar Dinge, die mich vom Mitbestellen eines Apple Keyboards abhalten:

    1. Ich lese immer wieder, dass die Apple Tastaturen so empfindlich dem Zahn der Zeit gegenüber sind - Thema Schmutzansammlung etc. Ist das wirklich so?

    2. Ich verbringe sehr viel Zeit mit Softwareentwicklung und wie ich mitbekommen habe, ist es irgendwie umständlich auf Apple Tastaturen an eckige und geschweifte Klammern zu kommen. Was ich nicht verstanden habe: Was ist denn da so umständlich? Ich meine, auf einer PC-Tastatur ist es auch ziemlich blöd mit der AltGr-Fingerakrobatik. Ist das an einem Apple Keyboard etwa noch blöder?? (Das beste Layout hatte in der Hinsicht meine Amiga-Tastatur, die leider schon viele Jahre in Frieden ruht....)

    3. Gibt es verschiedene Apple Keyboards - ich meine außer der Anschlussart USB oder Bluetooth?

    4. Welche Tastaturen benutzt ihr denn so und warum?

    Ich finde ja diese Aluminium-Tastatur ziemlich interessant.... Kennt die jemand hier persönlich?

    Und was die Mäuse angeht, da scheint die MightyMouse auch eher eine Design-Frage zu sein, während man zur Funktionalität eher auf geteilte Meinungen stößt. Folgt Apple hier mit der Funktion der Form statt andersrum?

    Für Tipps und ganz persönliche Ansichten - auch und vor allem ehemaliger Switcher - wäre ich sehr dankbar!
     
  2. gurubez

    gurubez Empire

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    86
    Ich kann dir wärmstens die Macally Icekey ans Herz legen.

    Sieht sehr gut aus, weiß und mit Apple Taste....im Grunde das gleich Layout wie die Apple Tastatur , hat rechts und links USB Ports und was ich am geilsten finde:

    Notebook Tasten!!!!

    Also geht das Schreiben wie von alleine und es werden bedeutend weniger Fehler produziert!!

    Schau dir die mal an!
     
  3. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Stina Lohmann

    Dabei seit:
    21.11.06
    Beiträge:
    1.044
    Hey, gurubez, danke für den Tipp, aber was meinst du denn mit "Notebook Tasten"? Vielleicht das gleiche Layout wie auf 'nem Notebook?

    Leider kann man die Bilder von Tastaturen in den Online-Shops nirgendwo so weit vergößern, dass man das Tastatur-Layout richtig erkennen könnte... Was die Auswahl nicht gerade einfacher macht... :-[
     
  4. gurubez

    gurubez Empire

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    86
    So sieht die aus....ist ein wenig dunkel aber besser als nichts...
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
  6. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Stina Lohmann

    Dabei seit:
    21.11.06
    Beiträge:
    1.044
    Danke für den Link auf den anderen Thread - den habe ich wohl übersehen.

    Kann mir vielleicht noch jemand erklären, wie man die Klammern erreicht (meine Frage 2)?
     
  7. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Also die [] liegen einfach auf alt+5 bzw 6 komfortabler wäre nur ne erstbelegung auf irgendeiner taste finde ich.
     
  8. Languste

    Languste Carola

    Dabei seit:
    17.09.06
    Beiträge:
    114
    Alu-Tastatur von Enermax

    Ich habe mir diese Aluminium-Tastatur von Enermax gekauft und benutze sie seit ein paar Stunden. Ein Traum! Eine Windows-Tastatur, ja, das ist nicht schön, und kabelgebunden ist sie leider auch. Aber zum Schreiben... Die Beste bisher. Sie sieht natürlich auch gut aus. Hätte sie das dicke Kabel nicht, wäre sie noch schöner. Aber alles scheint man nicht zu bekommen.
     
    Ijon Tichy gefällt das.
  9. DrEvil

    DrEvil Fuji

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    36
    zu 1) Ich habe auch eine Zeit lang die Apple Tastatur genutzt. Sie ist aber immer noch weiß! :) Ansonsten hat sie eigentlich gut funktioniert. Ganz selten mal, klemmte die "U"-Taste. Aber wirklich ganz selten.

    zu 2) Auf dem Apple-Keyboard sind ein paar Sonderzeichen wie z.B. "{" nicht gedruckt. Aber durch die entsprechende Tastenkombination kann man sie dennoch tippen. Man muss sie nur auswendig lernen bzw. die Tastenkombinationen kennen. Das macht es unnötig etwas komplizierter.

    zu 3) ich kenne von Apple nur das Apple Keyboard, einmal mit und einmal ohne Schnur. Natürlich in verschiedenen Sprachlayouts.

    zu 4) ich nutze das MS Natural Keyboard 4000 (USB), da ich auch auf der Arbeit mit einer ergonomischen Tastatur arbeite und wenn man viel Tippen muss, ist das auf die Dauer sehr angenehm im Vergleich zu einer geraden Tastaur. Nachdem man von MS den Treiber installiert hat, kann man in den Systemeinstellungen die Tastatur konfigurieren und unter den Ländereinstellungen das entsprechende Tastaturlayout (Deutsch MS) auswählen. Danach klappt alles wunderbar. Auch die ganzen Sonderzeich die man von Windows-Tastaturen kennt, sind am gewohnten Platz und funktionieren.

    Gruß Torsten
     
    Ijon Tichy gefällt das.
  10. Gumble

    Gumble Elstar

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    72
    guck dir mal das englische layout an - wenn du einmal mit so einer tastatur programmier hast, wirst du nie wieder was anderes wollen. die tasten liegen viel sinnvoller: ; [ ] / \ alles ohne umwege und kuerzel.

    werde wohl selber zum (englischen) mbp mir eine apple bluetooth tastatur holen.
     
  11. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Stina Lohmann

    Dabei seit:
    21.11.06
    Beiträge:
    1.044
    Erst mal danke für deine ausführlichen Antworten!

    Was mich schon immer mal interessiert hat: Diese Natural Keyboards bringen doch nur dann was, wenn man mit zehn Fingern tippt, oder? Ich tippe, nur mit vier oder fünf nach einer schwer zu erklärenden aber bewährten Strafraumtaktik... :)
     
  12. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Stina Lohmann

    Dabei seit:
    21.11.06
    Beiträge:
    1.044
    Die gefiel mir ja sowieso von Anfang an. Nachdem ich deinen begeisterten Beitrag gelesen habe, werde ich am Montag losziehen und mir so eine holen! :)
     
  13. Languste

    Languste Carola

    Dabei seit:
    17.09.06
    Beiträge:
    114
    Laß´ mich wissen, wie sie Dir gefällt. (Wobei ich gesehen habe, daß ich bei Manufactum ein bißchen zu viel bezahlt habe. Aber ich habe auch nicht nachgesehen, wo die noch angeboten wird...) Ich bin immer noch begeistert, sie ist auch wirklich gut verarbeitet. Und auf dem Alu sieht man keinerlei Fingerabdrücke. Eine Augenweide (sieht man von dem Kabel ab) und eine Wohltat für die Finger.
     
  14. Languste

    Languste Carola

    Dabei seit:
    17.09.06
    Beiträge:
    114
    Noch ein Hinweis (ich weiß nicht, ob das allgemein bekannt ist): Ich hatte vorher auch schon eine Windows-Tastatur (von Logitech) - aus der Not geboren, weil die Mac-Tastaturen alle nicht so angenehm zu "beschreiben" sind - und ich habe zu meinem Erstaunen festgestellt, daß nicht alle Windows-Tastaturen an einem Mac gleich reagieren. Das @-Zeichen zum Beispiel wird auf der Enermax-Tastatur mit Alt-L erzeugt (bei der Logitech war es das Windows-Zeichen + L), während eine Menge Steuerungsbefehle für den Mac auf der Enermax mit dem Windows-Zeichen und dem jeweiligen Buchstaben funktionieren. Wie gesagt, bei der Logitech-Tastatur war es genau andersherum. Daher der Hinweis.
     
  15. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich verwende die Logitech® Cordless Desktop Comfort Laser jetzt seit ca. 3 Jahren und bin immernoch sehr zufrieden damit. Okay... Ich verwende inzwischen auch mein eigenes (nahezu-)10-Fingersystem. ;) Da ich aber auch mindestens 10h pro Tag am Rechner verbringe (eher mehr) ist das, glaube ich, eine natürliche Entwicklung.

    Die Sonderzeichen beim Apple liegen tatsächlich "ungewöhnlich" versteckt, wenn man WinDOS gewohnt ist. Andereseits kann man natürlich im Logitech Control Center einstellen, daß sie WinDOS like erreicht werden. Das habe ich aber einfach deswegen nicht verwendet, weil ich mich, wenn ich schon am Apple arbeite, auch gleich an die "richtige" Tastenbelegung gewöhnen möchte. Schließöich arbeite ich unterwegs ohne externe Tastatur.

    Das einzige, was mich stört, ist der Ziffernblock, da ich den so gut wie nie benötige.
     
  16. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Stina Lohmann

    Dabei seit:
    21.11.06
    Beiträge:
    1.044
    Aha, du hast sie also in Alu. Mir schwebt sie in schwarz vor (mein MacBook ist auch schwarz), aber um das zu entscheiden, will ich sie erstmal live sehen. Deswegen werde ich sie wohl auch bei Manufactum kaufen (in Stuttgart haben die einen Laden), auch wenn ich sie im Versand knapp 10 Euro billiger bekommen könnte (z.B. bei Cyberport). Aber dann noch die Versandkosten und sowieso die Wartezeit... die zu vermeiden ist mir ein paar Euro wert.

    Das Schnürchen stört mich nicht. Ich bin so einer, der es nicht unbedingt braucht, dass alle Geräte rundherum funken. ;)

    Nachtrag: Wie ich gerade erfahren habe, ist momentan sowieso nur die schwarze vorrätig... Also, wenn die hübsch ist, dann gibt's kein Halten mehr.
     
  17. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Stina Lohmann

    Dabei seit:
    21.11.06
    Beiträge:
    1.044
    Sodele, seit einiger Zeit arbeite ich nun mit der Enermax und abgesehen davon, dass die super aussieht und einen qualitativ absolut hochwertigen Eindruck macht, ist die Anzahl meiner Tippfehler ungelogen bestimmt um 70-90% gefallen. (Wenn ich die zum Korrigieren gesparte Zeit an Hand meines durchschnittlichen Stundensatzes hochrechne, amortisiert sich die Tastatur also ganz von selbst - nach schätzungsweise rund 340 Jahren :)).

    Ich hab sie übrigens in schwarz genommen, was ich erstens cooler fand und zweitens gefielen mir der Kunststoff der Tasten in silber nicht besonders.

    Mein Fazit: sehr empfehlenswert!
     
  18. DrEvil

    DrEvil Fuji

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    36
    Ich tippe auf dem Natural Keyboard auch nicht nach dem 10-Finger-System, sonder mit meinem eigenen "6-bis-8-Finger-System". Ich kann es aber auch nicht genau erklären. Jedenfalls komme ich mit der Tastatur sehr gut klar.

    Gruß Torsten
     
  19. Languste

    Languste Carola

    Dabei seit:
    17.09.06
    Beiträge:
    114
    Na, dann war das ja eine rundum gelungene Empfehlung. Freut mich. Meine Begeisterung für die Enermax ist auch noch ungebrochen.
     
  20. Gumble

    Gumble Elstar

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    72
    finde Apples Bluetooth Keyboard sehr gut! keine Lags, schnelle Kopplung, gutes Tastgefuehl!
     

Diese Seite empfehlen