1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche günstige Kreditkarte

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von durden86, 20.01.09.

  1. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Hallo

    da ich jetzt zum 2. mal etwas nur über Kreditkarte kaufen konnte und ich nicht immer meine Eltern fragen will wollte ich mir eine eigene besorgen.

    Da ich sie kaum brauche möchte ich eine möglichst günstige.



    Zu welcher Karte könnt ihr mir raten?
     
  2. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    www.gebuhrenfrei.com - hab ich seit ... weiss gar nicht, sehr lange jedenfalls. abwicklung perfekt, telefonsupport super erreichbar (ortstarif sowie gratis per 0800). karte ist kostenfrei. die karte an sich sieht halt sch**** aus, aber sie erfüllt ihren zweck :-D
     
  3. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578

    Da gibt es keine versteckte Kosten?
     
  4. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    ich hab bisher keine zusätzlichen kosten ausser 0 EUR gebühr aufgebrummt bekommen. ich zahle mit der karte per internet in onlineshops und hab sie auch schon im (europäischen) ausland eingesetzt (luxemburg - dort sitzt auch die ausgebende bank). einzig die zinsen bei bargeldverfügung und ratenzahlung sind hoch, aber wurscht, wenn man zum geldabheben eine andere karte nutzt und keine ratenzahlung macht

    einzige hürde bisher: sie funktioniert nicht zusammen mit einem deutschen itunes-account, da die karte eben von einer bank aus luxemburg kommt.
     
  5. ApfelJung

    ApfelJung Golden Delicious

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    10
    Von der KarstadtQuelle Bank (www.kqb.de) gibt es ebenfalls eine kostenlose Mastercard. Habe diese seit Jahren und bin zufrieden. Auch eine Onlineabfrage der Umsätze ist möglich.
     
  6. ezeey

    ezeey Alkmene

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    34
    Ich habe die Visa von der DKB. Ist ebenfalls kostenfrei und was mich damals dazu bewegt hat diese zu nehmen ist dass du weltweit gebührenfrei Geld an Automaten abholen kannst. Hat sich auf meiner Weltreise sehr bezahlt gemacht. Allerdings bekommst du bei Vertragsabschluss ein Girokonto mit aufgebrummt über welches die Karte dann läuft. Aber ich überweise einfach einmal monatlich mein Soll von der Karte von meinem Hauptkonto aufs DKB Konto.
     
  7. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Gut dann denke ich mal werde ich die nehmen und gleich mal an amazon.uk testen^^
     
  8. Luke2977

    Luke2977 Normande

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    583
    Also ich benutze seit Jahren die Barclaycard.
    http://www.barclaycard.de
    Bin damit sehr zufrieden.
    Ich bekam von denen sofort 1200 € Kreditrahmen eingeräumt und es gibt auch ganz gute Zinsen.
    Kundenservice ist kompetent und unter einer normalen Festnetznummer zu erreichen.
    Man bekommt ein längeres Zahlungsziel und das zinsfrei.
    Master und Visa Card kosten als Student lediglich 12 € im Jahr.

    P.S:

    Die Karte funzt auch Super im Deutschen AppSore und im ITunes.
     
  9. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    Hm, kostenlose Kreditkarten gibt es zu hauf. Ich persönlich würde dir jedoch raten, eine KK bei der Hausbank zu nehmen. Ich zahle 4,90€ im Quartal für eine Visa bei der Deutschen Bank. Dafür hab ich meinen persönlichen Ansprechpartner. Für "Geiz ist geil" Leute sicher unnötig, ich weiß es allerdings zu schätzen, dass mich der Berater kennt und ich mich, wenn ich beispielsweise meinen Verfügungsrahmen ändern möchte, nicht erst rechtfertigen muss.
     
  10. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Ich benutzt VISA, weil ich ab März in Südafrika leben werde und die Gebühren so - wie ich es herausfinden konnte - am niedrigsten bleiben werden.
    Aber da ich mich damit nicht so genau auskenne, wird dieser Beitrag von mir wahrscheinlich nutzlos sein :p
     
  11. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578

    Finde die Karte der DKB fast noch besser weil ich wohl mal für länger ins Ausland gehe.

    Muss ich bei dem aufgeträngtem Girokonto etwas noch beachten?

    Wäre dankbar für Infos
     
  12. durden86

    durden86 Normande

    Dabei seit:
    22.06.08
    Beiträge:
    578
    Kann geschlossen werden habe mir eine bei der DKB "bestellt"
     
  13. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Dazu habe ich nochmal eine Frage: Fällt denn die Gebühr für den Auslandseinsatz der Karte (1,75%) trotzdem an, wenn man an einem Automaten (z.B. in den USA) Geld abhebt?
     
  14. richtig

    richtig Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    146
    Klar glaube das es kein Unternehmen gibt, das es sich leisten kann diese Verfügungen kostenlos anzubieten.

    Siehe auch:

    http://www.dkb.de/privat/privat/preisverzeichnis_eur.pdf

    (direkt oben rechts!)
     
  15. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Oben rechts geht es nur um die ec(Maestro)-Karte, nicht um die Kreditkarte. Und bei der Kreditkarte (1.3, mitte links) steht zwar, dass man am Geldautomaten kostenfrei Bargeld abheben kann, direkt da unter steht aber eine Gebühr von 1,75% vom Umsatz für den bargeldlosen Einsatz außerhalb des Euro-Raumes.
    Ich bin schon davon ausgegangen, dass es sich beim Abheben von Bargeld am Automaten um den bargeldlosen Einsatz handelt, wollte das nur nochmal von einem Nutzer der Karte bestätigt haben.
     
  16. axe

    axe Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    151
    Hallo,
    habe jetzt eine MasterCard von der Deutschen Bank bekommen und natürlich gleich mal ausprobiert ;)
    Wie muss ich das jetzt wieder ausgleichen? Wird das automatisch abgebucht, krieg ich eine Rechnung, muss ich das überweisen....?
    Es ist zwar nur ein kleiner Betrag, aber ich will dennoch keine Zinsen o.ä. darauf zahlen wenn ichs auch gleich ausgleichen kann.
     
  17. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Normalerweise wird monatlich von Deinem Girokonto abgebucht und Du bekommst eine Rechnung - ein Blick in den Kreditkartenvertrag sollte helfen, das rauszufinden.
     
  18. beatle1982

    beatle1982 Starking

    Dabei seit:
    09.07.06
    Beiträge:
    221
    Kann nur bestätigen, dass die kostenlos ist. Hab auch eine Kreditkarte der DKB und vor zwei Jahren in Russland jeden Tag benutzt, um immer nur ein wenig Geld aus dem Automaten zu ziehen und hab keinen Cent bezahlt
     
  19. ezeey

    ezeey Alkmene

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    34
    Für dich ist die Antwort vllt schon ein wenig spät, aber ich habs leider eben erst gelesen:
    Nein ich habe während meines gesamten dreimonatigen Auslandsaufenthalts in verschiedenen Ländern nur wenige Male die 1,75% bezahlen müssen. Das war meistens nur bei Kelckerbeträgen wenn ich irgendwas im Internet bezahlt habe. An Geldautomaten habe ich nie die Gebühr gezahlt!
    EDIT: Da war noch jemand schneller
     
  20. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    Kreditkarte gesucht

    Hi, ich brauche zwecks Apple eine Kreditkare. Fotobücher usw. kann man bei denen nur per Kreditkarte bestellen. Bestellungen im online store sind mit Kreditkarte auch deutlich schneller da. Und vor allem: die wollten mir meine in ears nur mit Kreditkarte austauschen....
    Aber wo eine Kreditkarte her nehmen ?

    Also, sie sollte möglichst günstig sein und vor allem sollte es möglichst schnell gehen da ich defekte in ears habe die ich sehr bald benötige...

    In Sachen Limit wären mit 3000euro ganz lieb um sich auch mal ein MBP auf Karte kaufen zu können aber wenn es extra kostet verzichte ich darauf...

    Mir ist wichtig das der Partner zuverlässig ist und keine versteckte Tocherfirma wo man 30minuten telefonieren muss um überhaupt mal an die ran zu kommen....

    Sie sollten mir ganz bequem am Monatsende die Rechnung schicken und abbuchen bzw. die Rechnung zum Überweisen bereitstellen...

    Außerdem sollte der Zinssatz nicht zu hoch sein wenn man es nicht geschafft hat zu Zahlen und es im nächsten Monat erledigt.
    Ich bin Kunde bei der Volksbank - fals dies vor oder Nachteile bringt...

    Ich habe da amazon.de mit 20euro Jahresgebühr ins visier genommen. Ist die Karte gut ? Wie schauts da mit limits usw. aus ? Geht es noch günstiger o_O
     

Diese Seite empfehlen