1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Website Programmierung unter Mac

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von berlinview, 24.11.08.

  1. berlinview

    berlinview Empire

    Dabei seit:
    23.02.08
    Beiträge:
    89
    HEY an alle,
    ich bin Homepage-Programmierer (html, css, php) und habe nun seit ein paar Tagen das neue MacBook. Zuvor habe ich ausschließlich unter Windows programmiert, was auch immer gut und flüssig ging.

    Nun habe ich ein paar einfache Fragen:
    - welchen Editor zum programmieren verwendet ihr? (bei Windows ist es bei mir Notepad)
    - wie switcht ihr zwischen den jeweiligen Browsern um die Kompatibilität der seite zu überprüfen? (in windows habe ich dazu halt speziell beim Internet Explorer ein tool gehabt für verschiedene Versionen)

    Dann würde mich interessieren, welches Betriebssystem besser zum Programmieren geeignet ist- Windows oder MAC?
    Denn es besteht ja auch immer noch Windows parallel auf meinem Macbook zu installieren :p

    Gruß BerlinView
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Coda rockt als Entwicklungstool. Gratis gibt es Smultron als netten Editor.

    Die Frage, ob man besser auf einem Unix-System etwas entwickelt, was nachher in 60% der Fällen auch auf einem Unix-System läuft, erübrigt sich doch, oder?
     
  3. Micha K

    Micha K Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    256
    Also ich benutze Dreamweaver und bin sehr zufrieden. Mache auch HTML, php, css
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    +1 für Coda! Ist mittlerweile allerdings kein Schnäppchen mehr (kein Einführungspreis mehr, schlechterer Dollarkurs).

    Als Alternative steht Espresso am Horizont, das auch recht vielversprechend aussieht!

    *J*
     
  5. berlinview

    berlinview Empire

    Dabei seit:
    23.02.08
    Beiträge:
    89
    hm versteh ich jez nich ganz, aslo ich programmiere ja websites und die sehen doch ehe dann überall gleich aus - unabhängig ob sie mir windows oder mac programmiert wurden?!

    dreamviewer hatte ich auch mal ne zeitlang, aber da ist mir zuviel schnickschnack was ich garnicht brauche - ich gebe den code auch lieber selber ein als mich auf ein programm zu verlassen, was dann später vergisst iwelche div's zu shcließen beispielsweise...o_O
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    noch eine stimme für coda :)
     
  7. kmac

    kmac Querina

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    182
    Und wieso dann deine Frage?
     
  8. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    TextMate in Kombination mit TextExpander+Cyberduck ist eine unschlagbare Kombination:)
     
  9. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    ebenfalls Coda :)
     
  10. akiRa77

    akiRa77 Idared

    Dabei seit:
    13.11.08
    Beiträge:
    24
    kommt auf deine bedürfnise an ;)

    ich selbst nutze den dreamweaver, der ist ab ner gewissen projektgröße nicht zu ersetzen. klar muss man auch viel von hand machen da eigende wege oft effizentier sind als die vorgefährtigten funktionen, doch einige der funktionen möchte ich nicht missen...
     
  11. MoNchHiChii

    MoNchHiChii Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    1.862
    coda

    aber leider schweine teuer
     
  12. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ich nutze SubEtha Edit, allerdings gibt's die neuen Versionen nicht mehr kostenlos.
    Außerdem enthält auch XCode, die Apple-Programmierumgebung, die dem Mac beiliegt, einen Editor mit Syntax-Highlighting (und vllt. sogar Code Completion?) für HTML, XML und CSS.
     
  13. berlinview

    berlinview Empire

    Dabei seit:
    23.02.08
    Beiträge:
    89
    wenn du mir jez noch die grobe funktionalität dieser programme erklären könntest^^
     
  14. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    EASY:

    TextMate = komfortabler Editor
    TextExpander = Tool, um eingegebene Kürzel beim Tippen direkt in komplette Textbausteine umzuwandeln
    Cyberduck = ftp Client zum Hochladen der Seiten

    *J*
     
  15. berlinview

    berlinview Empire

    Dabei seit:
    23.02.08
    Beiträge:
    89
    TextMate, TextExpander besser als Coda?
    ..als FTP client hab ich filezilla und hab da eig keine probs mit
     
  16. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    TextExpander kann systemweit in jeder App verwendet werden, die Text handhabt ( z.B. "mfg" -> "Mit freundlichen Grüßen" in Mail.app).

    Ob TextMate oder Coda ist Geschmackssache. Coda hat einen ftp-Client integriert und ist schon eher eine IDE als ein Texteditor. Von beiden gibt es Demoversionen - probier's aus!

    Eine günstige Editor-Alternative, die aber auch stark auf HTML & Co. optimiert wurde, ist skEdit.

    *J*
     
  17. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    OT: Ich kann es mir nicht verkneifen aber das hört sich so an als würdest du nur die "Home" Programmieren :D! Den Begriff habe ich noch nie gehört :p!

    Ich kann dir nur Coda empfehlen oder dann als alternative Espresso. Espresso ist zwar noch in der Beta aber sehr vielversprechend (TextMate On Crack).

    Edit: Also TextExpander ist irgendwie überflüssig wenn man TextMate verwendet!

    LG,
    Max
     
  18. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Den größten Vorteil den ich in TextMate gegenüber Coda sehe, ist das sich Coda doch sehr auf Webentwicklung begrenzt. Mit TextMate erstelle ich LaTex-Dokumente oder kann in irgendeiner beliebigen Sprache programmieren.
     
  19. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ich nutze TextMate zusammen mit CSSEdit und für FTP nutze ich YummyFTP, da er mit am schnellsten ist. TextExpander ist für mich aber unabhängig von Webgeschichten unersetzlich.
     
  20. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    TextExpander lässt sich aber Global im System anwenden, so hab ich zum Beispiel auch schnell mal was in Mail oder Adium geschrieben ohne es aus TM heraus zu kopieren.
     

Diese Seite empfehlen