1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum "desktop" statt "Schreibtisch"?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von jocen, 19.12.06.

  1. jocen

    jocen Braeburn

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    45
    Hallo,
    weiß vielleicht jemand Bescheid, was denn nicht stimmt, wenn ich in der Fenster-Leiste neben dem Schreibtisch-Icon "desktop" statt "Schreibtisch" stehen habe?
    War jetzt nicht von Anfang auf dem neuen MBPso, ist auf einmal da gewesen.
    Grund zur Beunruhigung?
    ty,
    Jochen
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Das hab ich auch. Aber auch bei Programme (Applications usw.)
    War anscheinend bei einem Security Update auf einmal so. Warum, weiss ich auch nicht.)
     
  3. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Die englischen Namen sind die wirklichen auf der Platte. Die deutschen Namen sind nur eine Live-Übersetzung des Finders, nur für Anzeige verwendet.
    Mögliche Ursache: Anzeige von Suffixen.
     
    Dante101 gefällt das.
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Genial!! Das war's Danke!!!
     
  5. civi

    civi Gast


    Gibt es diesen Bug immer noch, auch bei Tiger?
    Das ist doch peinlich. Seit fast sechs Jahren soll es dazu von Apple keine Lösung geben?
    Das kann doch nicht wahr sein!
     
  6. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Es ist kein Bug. Das Anzeigen von tatsächlichen Namen umfaßt neben Suffixen natürlich auch den richtigen Dateinamen und nicht das, was der Finder in Landessprache anzeigt.
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Das galt bis Panther, seitdem nicht mehr.

    Es ist auch gar kein richtiger Bug. Nur eine Frage der installierten ... Fremdsoftware.
    Tralali, tralala...
    (Die genannte Einstellung einmal hin und zurück ändern, und spätestens nach der nächsten Neuanmeldung passt das wieder...)
     
  8. civi

    civi Gast


    Heisst das, dass das ab Tiger doch gelöst wurde?
    Kannst du bitte für alle Tiger-Anwender die einzelnen Schritte nochmalst aufzählen.

    MacMark, das ist kein getrolle, wenn man sich über diesen Bug nach sechs Jahren immer noch aufregt.
     
  9. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Es ist kein Bug. Wenn man daraus einen Bug macht und sich dann künstlich und öffentlich darüber echauffiert, dann ist das Getrolle.
     
  10. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Diskussion hin oder her - Ich bin froh, dass es eine Lösung dafür gegeben hat und für mich hat sich das Thema erledigt. Danke noch mal. Aber viel Spass noch beim vorweihnachtlichen streiten ;)
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Klar doch.
    Die - genannte - Einstellung (Suffixe anzeigen) - einmal - hin - und - zurück - ändern.
    Neu - anmelden.

    Und - sich - mal - überlegen - ob - man - nicht - erst - testen - sollte - obs - an - fremder - Software - liegt - bevor - man - motzt.

    Einzeln genug?
     
  12. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Welche Software könnte das sein?
     
  13. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Ohne mit dem Finger zeigen zu wollen: Ich tippe auf APE und seine Kinder.
    Die neigen nämlich dazu, ihre Shareware-Cookies in die Voreinstellungsdateien völlig fremder Programme zu schreiben, wodurch diese nicht immer sauber aktualisiert werden können, wenns Zeit dafür wäre. Ziemlich unverschämt von diesen Fricklern.
    Aber wie gesagt - nur so ne Vermutung.

    Gute andere Verdächtige sind jedenfalls auch Kontextmenüerweiterungen und PrefPanes. Da finden sich bei sowas geschätzt 90% der "Ersttäter".
     
  14. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Kenn ich alles nicht. Dh, das kann's bei mir nicht gewesen sein. Aber wahrscheinlich begehen auch andere Software-Entwickler (Entfrickler?) diesen Frevel.

    Was gehört zB zu APEs "Kindern"?
     
  15. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    APE-Kinder:
    - Alles, was Smart Crash Reporter in Deinen Input-Managern installiert. Das macht auch teilweise Software, die nicht von Unsanity selbst kommt.
    - Alle Software von Unsanity, die ihren APE verwenden, beispielsweise ShapeShifter.
     
  16. civi

    civi Gast

    Letzte Frage noch:
    Jetzt werden also die Dateiendungen angezeigt UND die Ordner haben wieder die deutschen Namen?
     
  17. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Warum probierst Du es nicht einfach selbst aus?
     
  18. civi

    civi Gast

    Schau die mal meine Signatur an: Mac OS 10.3.9 ist NICHT Tiger, sondern Panther.


    Heisst das nun, dass unter Tiger 10.4.x die Ordner Schreibtisch und Programme ihre deutschen Namen behalten, wenn man die Sufixe einblenden lässt.

    Ich bitte um eine klare Antwort, danke!
     
  19. civi

    civi Gast


    Und, kann jemand klar und eindeutig antworten?
     
  20. civi

    civi Gast

    Ab-1987, weshalb bist du so hinterfotzig und gibst mir für diese Frage eine schwarze Bewertung?

    Beantworte bitte lieber mal die Frage.

     

Diese Seite empfehlen