1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warnung vor smsfree24.de

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von jonni4000, 15.01.07.

  1. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Hallo habe von der oben genannten Seite am 31.12.06 eine SMS verschickt.. und heute kam ne Mail mit dem Inhalt dass ich gefälligst die 99€ überweisen soll wie es im "Vertag" steht


    Hab mal nachgeforscht und seht was ich über diesen "Anbieter" gefunden habe:

    http://www.youtube.com/watch?v=Yd5B9f-UeTo&eurl= <--Fass ohne Boden! BIZZ!
    http://www.verbraucherrechtliches.de/2006/09/24/wieder-einmal-gratis-sms-abzocke-smsfree24de/
    http://www.augsblog.de/index.php/2006/10/16/kein-anschluss-bei-smsfree24de-egal
    http://www.augsblog.de/index.php/2006/11/28/nochmal-smsfree24de/

    Gruß jonni
     
    #1 jonni4000, 15.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.07
  2. KingAnonym

    KingAnonym Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    311
    das übliche, wurde auch schonmal ohne meines wissens abgezockt, hab aber nicht bezahlt, dank verbraucherzentralen (lebensprognose.com war das vor etwa 2 monaten), aufpassen!!
     
  3. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    ich würde mal überprüfen, ob die Klausel im Vertrag in der grauen oder schwarzen Liste steht. Eventuell solltest du rechtliche Schritte einleiten.

    Viele Grüße

    Timo
     
  4. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Rechtliche Schritte wegen was? Wegen einer "Zahlungsaufforderung"?
    Noch ist ja nichts passiert und ich hoffe, dass er sich nicht abzocken lässt.

    Wäre das nicht ein Fall für das Faß ohne Boden von BIZZ? ;)
     
  5. Toter Winkel

    Toter Winkel Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    444
    Mein Freund hat mal mit nem Richter über sowas gesprochen... Die haben gar keine rechtliche Grundlage, von der aus sie irgendetwas verlangen können. Die leben von denen, die aus lauter Angst zahlen, und die, die nicht zahlen die vergessen sie einfach wieder. Einfach mal beim Konsumentenschutz anrufen, die kennen diese Seite esicher schon... Das is meines wissen nichts, weswegen man sich Sorgen machen bräuchte.
     
  6. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Schau mal meinen ersten Link an:p
     
    #6 jonni4000, 15.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.07
  7. KingAnonym

    KingAnonym Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    311
    nix zahlen lautet in diesen fällen die dewiese, kenne auch solche sendungen, wie frontal 21, wiso, rtl aktuell, usw., es ist dubios, die leute zahlen nur, weil sie sich genervt fühlen, ich hab damals nichts gemacht, außer auf der seite der verbraucherzentrale zu lesen, dass ich nichts zahlen muss, die hören einfach auf dir briefe und mails zu schreiben ;)
     
  8. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Ich hab auch nicht vor zu zahlen^^
    99€ wär nämlich ne teure SMS ;)
     
  9. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    Wenn sie mit einem Inkasso Unternehmen drohen, nicht darauf reagieren! Das Inkassounternehmen keghört den gleichen Leuten die dich Abzocken wollen
     
  10. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Oh, Verzeihung! Ich habe die Links nicht angeschaut...
    Da hatte schon wer die selbe Idee. ;)
     
  11. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    War es bei dir so? Hast du auch mitgemacht?
     
  12. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Da fällt mir sofort das gute alte BGB aus den Rechtskundevorlesungen ein:

    §138

    §154

     
  13. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    § 305c BGB
    Überraschende und mehrdeutige Klauseln
    (1) Bestimmungen in Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die nach den Umständen, insbesondere nach dem äußeren Erscheinungsbild des Vertrags, so ungewöhnlich sind, dass der Vertragspartner des Verwenders mit ihnen nicht zu rechnen braucht, werden nicht Vertragsbestandteil.




    Hier ist sowas auch üblich bei DSL-Verträgen.
    Ich bekomme auch immer Post von einem "Anwalt" weil ich angeblich noch bei 2 Providern was zu bezahlen hätte, (1-Jahres-Verträge für ADSL, die ich vor dem Ende des Vertragsjahres gekündigt habe)

    Da hat sich scheinbar noch nicht rumgesprochen, daß Kündigungen mit 3-Wochen-Frist jederzeit möglich sind, zumindest so die Weisung der Telecom-Behörde in Madrid.

    Diese Schreiben wandern bei mir auch gleich immer ins Nirvana......
     
    hbex gefällt das.
  14. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Doppelt gemoppelt, sorry
     
    Ephourita gefällt das.
  15. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Danke, den hatte ich noch nicht gesehen. *Gleichmalanstreichengeh*
     
  16. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    echt dreisst.. aber können dir ja eh nix anhaben... was solls.. lass se reden ;)
     
  17. ghostgerd

    ghostgerd Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.04
    Beiträge:
    248
    die blustern sich nur auf und machen auf wichtig

    alles heiße luft
     
  18. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Anscheinend bekommen die Betroffenen (laut anderen Foren) Briefe von einem Inkasso Büro zugeschickt... usw... was soll ich machen wenn so ein brief kommt... Ich bin ja auch erst 16 und hätte mich da garnicht anmelden gedürft da ab die Teilnahme ab 18 ist.. da die tabelle nur bis 1988 ging hab ich eben das ausgewählt un mich somit als "18Jähriger" registriert.
     
    #18 jonni4000, 16.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.07
  19. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Dann hast du erst recht nichts zu befürchten, da du nicht voll geschäftsfähig warst zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses.

    Meine Ex-Freundin hatte auch mal eine Rechnung von so einem SMS-Abo-Dings bekommen, was sie aber ihrer Meinung nach nie abgeschlossen hat. Das war wohl so eine versteckte Klausel bei einer Seite wo man angeblich Noten zu Songs runterladen konnte. Ich habe sie dann angemotzt, weil sie ihre richtigen Daten an eine x-beliebige Seite gegeben hat und eine Mail mit dem Inhalt (sinngemäß) "Bitte schicken Sie uns eine Vertragsgrundlage, sonst betrachten wir Ihre Forderungen als gegenstandslos" an die einschlägig bekannten Brüder geschickt. Ein paar Tage später kam dann als Antwort man bedauere, dass die Registrierung fehlgeschlagen sei.
     
  20. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Neuigkeiten:

    Gestern ist ja meine Überweisungsfrist abgelaufen und gerade eben erhalte ich folgende SMS:
    Eine Mahnung von smsfree24.de ist in Ihrem eMail-Postfach eingegangen! Wir bitten um Erldedigung, sonst übergeben wir die Forderung an unser Inkassobüro!

    -----
    Gruß jonni
     

Diese Seite empfehlen