1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verizon gegen AT&T: Klage wegen Werbung

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 04.11.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Man könnte meinen, Werbung in den USA ist vor allem bissig, provokant und unfair vergleichend. Doch auch hier gibt es Grenzen: Mobilfunkriese Verizon brachte eine Werbung unter dem Namen 'There's a map for that' raus, welche die UMTS-Abdeckung des eigenen Netzes mit der von AT&T vergleicht. Zwar stimmt es, dass das 3G-Netz von AT&T weitaus 'kleiner' ist als das von Verizon, jedoch erweckt die Werbung laut AT&T den Eindruck, man hätte in Amerika gar keinen Empfang in vielen Gebieten. Verklagt wurde Verizon vor allem auf einen schnellen Stop der Werbekampagne. Wer sich ein eigenes Bild machen will, kann sich den Spot unter 'mehr lesen' ansehen.[/preview]

    [yT]37NKnDRPFKU[/yT]

    via Ai
     

    Anhänge:

  2. HuskyX

    HuskyX Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    707
    Man hat ja schon öfter gehört, dass AT&T nicht so toll sein soll von der Abdeckung
     
  3. Cryptopsy

    Cryptopsy Elstar

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    72
    wenn ich mir das jetzt so anschau... warum hat sich apple für AT&T entschieden?
     
  4. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Weil die schon immer alles mögliche zusammengemacht haben. War nicht Steve sogar mal bei denen?
     
  5. MacEddie84

    MacEddie84 Klarapfel

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    280
    Sollen die doch einfach den Firmennamen "AT&T" herausschneiden und es allgemein halten, wie in Deutschland. Hier wird auch keiner an den Pranger gestellt. Aus Angst verklagt zu werden wird hier doch auch immer geschrieben: "andere Mobilfunkanbieter", "herkömmliches Waschpulver" oder auch "sonstige".
     
  6. mad-boy

    mad-boy Cox Orange

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    97
    Dann ist der Biss aber weg. Man will ja nicht irgendeinen Konkurrenten verdrängen, sondern AT&T. Ich würde mal behaupten, dass es auch kein Zufall ist, das der Verizon Kunde ausgerechnet eine App laufen hat, die man vom iPhone her kennt...

    Ich finde die Werbung super so! ;)
     
  7. HuskyX

    HuskyX Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    707
    Erkennt man sehr stark an 'There's a map for that'

    Apple: 'There's an app for that'

    Die wollen das iPhone :)
     
  8. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Eigentlich geht es doch "nur" um 3G, oder?
    Zitat von Felix (bzw. AT&T): [...] jedoch erweckt die Werbung laut AT&T den Eindruck, man hätte in Amerika gar keinen Empfang in vielen Gebieten [...]
    Tolle Begründung. Darf ich auch klagen, weil etwas "den Eindruck erweckt", dass es mein Patent ist?*


    *=Wenn ich eins hätte :innocent:
     
  9. light

    light Boskop

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    207
    Also ich finde nicht das man denken könnte das AT&T gar keinen 3G Empfang hat...

    Ist doch eh wieder nur getrommel.
     
  10. NeXT

    NeXT Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    371
    Der amerikanische Markt tickt halt ein bissel anders. Es muss Blut fliessen ;)
     
  11. tim-maximilian

    tim-maximilian Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    541
    Also ich finde, dass man solche Werbung Weltweit legalisieren sollte, wenn die beiden Maps auch richtig sind. Ich finde das hat nichts mit Schlecht-Mache zu tun, sondern sagt doch lediglich aus, dass deren Netz besser ist: wäre das nicht der Fall, gerne hohe Strafen. :)

    Und ich finde, dass das nichts mit Frei-Kapitalismus zu tun hat, sondern jediglich mit einem subjektiven Mini-Test; Vergleich von 2 Produkten. Ich finde es sogar schöner, wenn es legalisiert würde, dann könnte "Kinder Pinguin" gegenüber Milchschnitte zum Beispiel behaupten; wir haben 5% weniger Kalorien; o .ä. :)

    Zur Werbung: Finde sie ganz unterhaltsam.

    tim
     
  12. Loooki

    Loooki Beauty of Kent

    Dabei seit:
    15.09.09
    Beiträge:
    2.169
    gab mal so einen ähnlichen Fall in deutschland mit Mercedes und Reno (wobei Reno nicht direkt genannt wurde) ging um den Elch Test wer sich erinnert^^
     
  13. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Alter Schwede!

    Die Dinger nennen sich 'Renault', nicht Reno (Da kann man Schuhe kaufen)
     
  14. HuskyX

    HuskyX Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    707
    Kann es sein, aber die Rechtschreibung hier im Forum lässt immer mehr zu wünschen übrig...
     
  15. sral

    sral Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    02.04.08
    Beiträge:
    248
    Ich mag die Werbung :D
     
  16. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Die Grammatik und der Satzbau anscheinend auch... o_O





    :-D
     
  17. mb500

    mb500 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    308
    Die Amerikaner hinkten in den letzten Jahren im Mobilfunkbereich den Europäern um 1-2 Jahre hinterher. Wobei wir Europäer wiederum den Japanern und Südkoreanern 1-2 Jahre hinterherhingen. Durch das iPhone und das Pre rücken erstmals seit dem RAZR V3 wieder amerikanische Handyhersteller in den Blickpunkt der Weltöffentlichkeit. Manchmal kommen da so seltsame Sachen, die wir nicht verstehen wie recht schwache Kameras (bei uns ist die Highendklasse vom Samsung Pixxon markiert) und seltsame Wortschöpfungen wie Apps, die hierzulande erst durch den Appstore in den Wortschatz aufgenommen wurden. Die Netzabdeckung bei Cingular ist nicht das Wahre, aber die USA gehen die Sache auch aufgrund ihrer Größe total anders an, als etwa Deutschland. Das erkennt man an der Koexistenz GSM und CDMA.
     
  18. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Solche Werbungen fehlen in Deutschland. Ganz klar. Was wollen wir denn sehen? Krieg. Werbekrieg. Dann wird's doch erst interessant. Nicht das Wischi-Waschi was die Deutschen hier betreiben...
     
  19. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Das ist richtig!
    Aber z.B. die Kameras sind
    1. nur "schlecht" in Sachen Megapixel
    2. für nur wenige wirklich interessant
    oder auch "Apps", solange man es Englisch ausspricht geht das ;)

    Mir fällt spontan kein Beispiel ein, aber es gibt Ähnliches. Nichts Vergleichbares, aber Ähnliches :p
     
  20. der probierer

    der probierer Empire

    Dabei seit:
    14.09.09
    Beiträge:
    88
    Es ist nicht schlimm, dass man nicht weis wie Renault geschrieben wird. Schon schlimm genug, dass man überhaupt damit rumfahren muss :).

    Ich finde eine Werbung, mit Verlgeichen als Inhalt ( solange der Vergleich der Realität entspricht), kann dem Konsumenten nur zugute kommen.
     
    #20 der probierer, 04.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.09

Diese Seite empfehlen