• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[UPDATE] Seltsame Beschriftungen: Mac ist weg, Lion Server ist der "Volks-Server"

DerDon1

Bismarckapfel
Mitglied seit
07.05.09
Beiträge
77
Übersetzung vom Praktikanten?

Volkswagen, Volksbox (DVB-Empfänger auf Linux-basis), Volksserver ... naja, warum nicht ...
Wahrscheinlich haben sie die Übersetzung von einem Praktikanten machen lassen - Das englische "The server vor everyone" empfinde ich bei weitem nicht so verkaufsaggressiv... (http://www.apple.com/macosx/server/)
Aber wie gesagt, in Wirklichkeit ist's egal, solange der Inhalt stimmt!

LG
MIchael
 

Apfelbitz

Englischer Kantapfel
Mitglied seit
03.04.09
Beiträge
1.093
Wahrscheinlich haben sie die Übersetzung von einem Praktikanten machen lassen - Das englische "The server vor everyone" empfinde ich bei weitem nicht so verkaufsaggressiv... (http://www.apple.com/macosx/server/)
Aber wie gesagt, in Wirklichkeit ist's egal, solange der Inhalt stimmt!

LG
MIchael
Das hat kein Praktikant übersetzt. Kein Übersetzungsbüro würde sich das bei einem Kunden wie Apple erlauben. Im Gegenteil. Ich denke das gerade diese Übersetzung nach reiflicher Überlegung gewählt wurde.
 

elsi

Angelner Borsdorfer
Mitglied seit
06.08.09
Beiträge
616
Also mir erscheint die Namensgebung logisch. Macs sind die Computer von Apple, OS X das zugehörige Betriebssystem.
 

DerDon1

Bismarckapfel
Mitglied seit
07.05.09
Beiträge
77
Das hat kein Praktikant übersetzt. Kein Übersetzungsbüro würde sich das bei einem Kunden wie Apple erlauben. Im Gegenteil. Ich denke das gerade diese Übersetzung nach reiflicher Überlegung gewählt wurde.
War auch nicht ganz ernst gemeint! :)

LG
Michael
 

ninjakind

Empire
Mitglied seit
16.01.09
Beiträge
88
Genau. Microsoft hatte ja auch nie IBM PC Microsoft Vista Ultimate Edition 64 Bit oÄ. ;)
Naja, aber bei Apple ist es eben so, dass OSX nur auf Macs läuft, darum find ich unlogisch, dass sie das "Mac" weggelassen haben.
Mir gefällt generell nicht, was die da machen, sie konzentrieren sich nur noch auf die iDevices und die Macs werden vernachlässigt,
 

Bananenbieger

Golden Noble
Mitglied seit
14.08.05
Beiträge
25.209
Das hat kein Praktikant übersetzt. Kein Übersetzungsbüro würde sich das bei einem Kunden wie Apple erlauben. Im Gegenteil. Ich denke das gerade diese Übersetzung nach reiflicher Überlegung gewählt wurde.
Davon gehe ich eher nicht aus. Bei Apple gab es schon häufiger komische Übersetzungen.
 

derRaab

Elstar
Mitglied seit
06.12.06
Beiträge
73
Meiner Meinung nach fällt das Mac aus einem ganz einfachen Grund weg:

iOS und OS X werden beim nächsten Major Release zusammengefasst! Und die Namensgebung ist der erste Schritt in diese Richtung.
 

Cargath

Schöner von Nordhausen
Mitglied seit
25.12.07
Beiträge
320
"Volks-Server" geht jawohl auf die Kappe der Übersetzungsabteilung von Apple-Deutschland und hat nichts mit Marketing Strategien von Apple an sich zu tun.
 

lordimac

Golden Delicious
Mitglied seit
06.01.08
Beiträge
9
Haben die ganzen Tweets und Mails also doch eine Wirkung gezeigt. :)
 

Alios

Roter Delicious
Mitglied seit
19.04.07
Beiträge
94
Erinnert sich noch einer an die unglückliche Markteinführung von Mitsubishi in Argentinien und Spanien des Modells "Pajero"? Übersetzen werde ich´s hier nicht aber es erinnert mich leicht daran :D
 

lenn121

Fießers Erstling
Mitglied seit
04.01.10
Beiträge
124
Ich denke, Lion wird nur im Appstore angeboten, um diese Hackintosh-Leute rauszuwerfen.
 

stoney1981

Lambertine
Mitglied seit
01.02.09
Beiträge
693
Wenn die Kritik am Volksbegriff und seiner Verwirklichung auf höchstem Niveau (1933) links ist, gibt es ja doch noch ein wenig Hoffnung.
Dann sag das bitte auch der Volksanwaltschaft oder Volkswagen. Kritisiert du auch Volksfeste und Volksmusik? Wenn das Wort "Volk" schon eine negative Konnotation hat, dann ist wirklich höchste Brisanz geboten.
 

keine Ahnung

Winterbanana
Mitglied seit
05.11.10
Beiträge
2.213
Wahrscheinlich haben sie die Übersetzung von einem Praktikanten machen lassen - Das englische "The server vor everyone" empfinde ich bei weitem nicht so verkaufsaggressiv... (http://www.apple.com/macosx/server/)
Aber wie gesagt, in Wirklichkeit ist's egal, solange der Inhalt stimmt!

LG
MIchael
Hatte schon vermutet, dass es sich um eine missglückte Übersetzung handelt. Aber da hätte die deutsche Zentrale wohl etwas machen können, "for everyone" ist tatsächlich etwas völlig anderes und klingt nicht nach "Volksempfänger". Aber vielleicht sind wir - auch wenn ich jetzt den Unmut der Gemeinde auf mich ziehe - bei allen vorteilhaften Neuerungen in der künftigen iCloud in Bezug auf Abhängigkeiten in eine gewisse Nähe dazu gerückt. Ich weiß, das liest sich provokativ, aber ich habe eben mit dem zunehmenden Machtausbau von Apple so meine Probleme. Andere mögen es eben als ausschließlich fortschrittlich empfinden und sich, wie andernorts, Apple sorglos anvertrauen.

Jedenfalls: "Server für Alle" würde sich harmloser nach "Freibier für Alle" lesen.