1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umstieg MacBook Alu -> MacBook weiß

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von DeerMo, 15.03.09.

  1. DeerMo

    DeerMo Idared

    Dabei seit:
    15.03.09
    Beiträge:
    25
    Hallo!

    Nachdem ich seit 2 Tagen an sich stolzer Besitzer des neuen MacBook 13" Alu bin, werde ich es wieder zurück schicken. Der Grund: Das Display hat ein Flimmern wie ein alter 60Hz Röhren-Monitor, und nach Recherche im Internet lässt sich das wohl so schnell auch nicht beheben. Schade eigentlich, aber zum einen muss Apple merken, dass sie das großen Mist gemacht haben. Zum andern studiert es sich mit Kopfschmerzen und wunden Augen nicht so gut.

    Deswegen meine Frage an euch, ich habe leider keine konkrete Info dazu gefunden. Das einzige Feature, bei dem ich mich frage, ob ich es vermissen werde, ist das neue Touchpad. Folgende Funktionen nütze ich sehr gerne:
    * Scrollen mit zwei Fingern
    * Drag & Drop mit Doppelklick und beim 2. Klick finger drauf lassen
    * Wischen (4 Finger hoch / runter)
    * Drehen
    * Scrollen

    Welcher Dieser Funktionen gehen denn auf dem alten MacBook weiß auch schon?

    Vielen Dank!

    Liebe Grüße,
    Mo
     
  2. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    1) ja
    2) ja
    3) nein lässt sich wohl "nahcrüsten" mit ein bisschen programmierarbeit. gibt hier nen thread dazu. fraglich, ob es sinnvoll ist bei dem kleinen trackpad.
    4) nein
    5) siehe 1
     
  3. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Wieso tauschst du das MacBook bei Apple nicht einfach um? Ich habe auch ein einwandfreies MacBook Alu... Verstehe nicht ganz warum du auf das weiße umsteigen willst...
     
  4. DeerMo

    DeerMo Idared

    Dabei seit:
    15.03.09
    Beiträge:
    25
    Hallo!

    Vielen Dank. Entschuldige bitte, 5) sollte Zoomen werden.

    Vielleicht werde ich es mit einem Umtausch versuchen, aber soweit ich im Netz gelesen habe, tritt das Problem dann immernoch auf. Ich vermute fast, es liegt nicht an den Displays, sondern an den Augen der Betrachter - das war ja schon früher so, der eine ist sensibler für Flimmern als der andere, der es nicht bemerkt.

    Ich finde das neue MacBook Alu ansonsten echt klasse - ist auch mein erstes nach langer Windows-Frustration. Aber mein Dell-Notebook, das nur die Hälfte gekostet hat, verursacht keine Kopfschmerzen bei mir. Für das Geld erwarte ich mir hohe Qualität und keine Gesundheitsprobleme ;)

    Um wieviel ist das alte Touchpad denn kleiner?

    Bzw auch: Wo seht ihr evtl. noch einen Nachteil?

    Ach ja, als Newbie noch eine Frage: Wenn ich jetzt alles per Time Machine sichere und das Volume an das andere MacBook anschließe, habe ich dann alle Sachen wieder drauf, auch Programme und so?

    Liebe Grüße,
    Mo
     
  5. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    touchpadgröße: apple.de
    flimmern bei tfts? habe ich noch nie gehört. du solltest dein subjektives empfinden aber nciht auf apple zurückführen. die haben damit herzlich wenig zu tun.
     
  6. DeerMo

    DeerMo Idared

    Dabei seit:
    15.03.09
    Beiträge:
    25
    Hallo!

    Meine subjektiv empfundenen Kopfschmerzen sind für mich leider genauso objektiv wie die bei meinem alten Dell nicht empfundenen. Tut mir ja leid, dass ich Kritik äußere - wer bin ich denn...

    Ich habe wie gesagt längere recherchiert, und das Problem habe nicht nur ich festgestellt.
     
    Azraiel gefällt das.
  7. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    nein kritik ist hier immer erwünscht. aber deine kopfschmerzen haben offensichtlich etwas mit dem flimmern des monitors zu tun und das ist wohl wenig apple-spezifisch, auch wenn du sagst, dass dein dell das nicht macht.
    war klar, dass das falsch verstanden wird. hier war letztens ein user, der sich über seinen ipod touch aufgeregt hat, weil sein windows nicht richtig funktionierte.
     
  8. Johannes0789

    Johannes0789 Idared

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    25
    Habe ich auch erst einmal gesehen. Schuld war aber ein Fehler in der Netzwerkleitung in der Wand, auf der noch ein Störsignal lag.
     
  9. DeerMo

    DeerMo Idared

    Dabei seit:
    15.03.09
    Beiträge:
    25
    Hey!

    Gut, dann werde ich damit wohl mal in den Apple Store rennen und mein Display tauschen lassen. Es ist von daher Apple-spezifisch als ich das Gefühl habe, dass das QM bei dieser Firma inzwischen wohl beide Augen zudrückt. (Klar, einen Fehler kann man entschuldigen, wenn er dann behoben wird!)

    Ansonsten wird es wohl das LED-Display sein und ich werde wieder auf herkömmliche Beleuchtung umsteigen müssen.

    Nochmal kurz nachgefragt: TimeMachine ist abwärtskompatibel, d.h. wenn ich jetzt die Daten sichere könnte ich sie auf einem weißen MacBook wiederherstellen?

    Liebe Grüße,
    Mo
     
  10. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
  11. Dominik77

    Dominik77 Jamba

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    54
    Schau dir doch einfach beide im Apple Store oder bei Gravis an und dann siehst du ja eventuell einen Unterschied von den beiden Displays
     
  12. crazysonic

    crazysonic Jonagold

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    21
    tuh den kauf widerrufen, sobald dann dein geld eingegangen ist bestell dir ein neues... ich würde nie an einen neuen Gerät irgendwelche Teile wechseln lassen
     
  13. jvt

    jvt Ontario

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    342
    Wie schon gesagt in diesem Thread, flimmert das Display bzw. die Hintergrundbeleuchtung (wenn nicht defekt) überhaupt nicht.
    Wenn es bei dir flimmern sollte: ab zur Reparatur bzw. Umtausch.

    Ich hab hier ein neues Unibody MacBook (Alu) und ein neues weißes (das meiner Tochter gehört) zum Vergleich und ich kann dir sagen, das Display des Alu Book ist definitiv das bessere.
     
  14. zimmere90

    zimmere90 Granny Smith

    Dabei seit:
    06.06.08
    Beiträge:
    13
    also ich würde sogar fast behaupten, dass das Display in dem
    weißen und Alu- Macbook identisch ist.
    Ich meine gelesen zu haben, dass das weiße eben um die Features des neuen ergänzt wurde.
    GrafikChip, LED-Display etc..

    Ergo is das Display für den Kollegen zu Beginn genauso schlecht.. .und hilft nicht für
    das Köpfeleinchen!!

    Aspirin im Schrank kann nie schaden... ;)
     
  15. Dominik77

    Dominik77 Jamba

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    54
    Das weisse hat noch das alte DIsplay. Das LED bleibt den Alu MacBooks vorbehalten.
     
  16. DeerMo

    DeerMo Idared

    Dabei seit:
    15.03.09
    Beiträge:
    25
    Ich habe zu dem Thema noch etwas recherchiert und bin inzwischen der Meinung, es liegt zu einem Teil am Dithering, das das Flimmern verursacht. Zum anderen vielleicht der "Schminkspiegel" aka Glasabdeckung.

    Ich habe mir dieses Bild
    http://att.macrumors.com/attachment.php?attachmentid=143756&d=1226449702
    auf dem MacBook Alu und meinem Dell angeschaut. Auf dem MacBook flimmert es wie wild, auf dem Dell (mattes Display) entsteht ein relativ ruhiges Bild. Gleicher Blickwinkel, -punkt und -abstand. (Wie seht ihr das Bild?)

    Ich denke, ich werde mich mal länger vor ein MacBook weiß ohne LED-Display und Schminkspiegel setzen und schauen, ob ich auch dort Kopfschmerzen bekomme. Vielleicht liegt es auch an meinem verbauten Panel (Samsung)?

    Ich bin auf jeden Fall nicht alleine:
    http://discussions.apple.com/thread.jspa?messageID=8155925
    http://discussions.apple.com/message.jspa?messageID=8573649

    Liebe Grüße,
    Mo
     
  17. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.041
    Bin eben auf den link gegangen. Also auf meinem Macbook alu flimmert da nichts.
     
  18. Ares83

    Ares83 Hibernal

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    2.011
    Bei meinem MBP 2.2 mid 2007 "flimmert" das ein wenig,und nur wenn man drauf achtet. Sonst ist mir da nie aufgefallen das das Display flackert. Für mich ist das der gleiche Effekt den graue Anzüge im Fernsehen haben/hatten, die flimmerten auch immer.
     
  19. Dominik77

    Dominik77 Jamba

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    54
    Bei meinem flimmert nix
     
  20. white_led

    white_led Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    178
    Ich würde das MB auch nur umtauschen. Das scheint ja kein allgemeiner Fehler zu sein, liegt entweder an diesem einen Gerät oder an dir.
     

Diese Seite empfehlen