• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Umfrage: Cola Zero

Wie schmeckt euch die Coca Cola Zero?

  • Wie die gewöhnliche Cola

    Abstimmungen: 29 27,4%
  • Wie Coca Cola Light

    Abstimmungen: 41 38,7%
  • Ganz anders

    Abstimmungen: 36 34,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    106

jensche

Baumanns Renette
Mitglied seit
27.10.04
Beiträge
5.939
Besser als Light ist es... Wobei ich z.b. auch gerne Cola Light Coffeinfrei trinke....

von mir aus können die das Zero durch Light ersetzen. (warum eine neue Cola machen, welche ja genau gleich ist wie die Light (also kein Zucker....)
 

Oponn

Gast
Schmeckt definitv besser als Light, aber immer noch so ein nicht wirklich leckerer Nachgeschmack...

Wobei ich Cola eher nach meiner wohl ungewöhnlichen Top3 Liste trinke

1. Score Cola
2. Vita Cola
3. Coke
 

sparky76

Jonathan
Mitglied seit
06.07.05
Beiträge
83
Da ich die normale Coca Cola nicht mehr trinken kann (schmeckt bäh, seit ich auf light umgestiegen bin), habe ich neulich mal die Zero probiert. Was soll ich sagen? Für mich das Getränk dieses Sommers. Eisgekühlt so richtig erfrischend.

Damit wurde meine Lieblingscola definitiv abgelöst. Coca Cola Zero ist meiner Meinung nach die beste Cola ever! Aber Geschmäcker sind ja verschieden.

Normalerweise trinke ich aber hauptsächlich Evian und Sinalco Orange... Könnte sich jetzt ändern...
 

Placid

Gast
Ich trinke nur Apfelschorle & Mineralwasser.

Cola? Bäh!
 

michast

Stahls Winterprinz
Mitglied seit
13.09.04
Beiträge
5.130
aber nur mal so aus akademischem Interesse: Was ist denn der Unterschied zwischen Zero und Light?
Aspartam im Gegensatz zu Natriumcyclamat und Saccharin. Die Light ist mit Aspartam gesüsst, als Light-Lemon in meinen Augen lecker, die Zero ist mit "Aldi-Süßstoff" gesüsst. Absolut nicht mein Ding. Als Diabetiker mache ich einen großen Bogen um "Natreen" und andere Cyclamat-Sachen. Übrigens, in Holland gefunden, hier noch nicht: "Cola Light Lime" zusätzlich zu der "Light Lemon". Auch lecker
 

Bonobo

Nathusius Taubenapfel
Mitglied seit
26.12.03
Beiträge
5.475
Ich stimme gar nicht ab. Aber meine Standardantwort zu Zucker vs. Suessstoff: "Ich habe lieber Karies als Krebs!"
 

ezi0n

Leipziger Reinette
Mitglied seit
07.07.05
Beiträge
1.786
also ich weiss nicht wo da ein grosser unterschied ist



Coke Zero hat nocht Natriumcitranate, wie der Name schon sagt eher Citrus, aber mir schmekct generell dieser Aspartam (Chemiebombenzuckerkram) nicht, schmeckt alles künstlich!

Die allbekannte Dr Pepper ist ja schon erwähnt und wenn künstlich dann doch bitte ein Cream Soda!! Gibts sowas eigentlich in Deutschland irgendwo, habs noch nie gesehen ..
 

mzet01

Gast
ich trinke meist nur mineralwasser & säfte.
nur wenn ich ausgehe mal eine coke,dann ist auch wurscht welche das ist.
 

Leonardo

Rhode Island Greening
Mitglied seit
04.09.05
Beiträge
479
Scho lustig, dass ich nur wegen dieses Forums mir neulich an der Tanke ne Coke Zero gegönnt habe.
Geschmacklich nicht schlecht, aber immer noch nicht so gut wie das Original.

By the way: Kennt hier jemand Fritz Kola? (hat jetzt nichts mit der deutschen Computerschmiede AVM Fritz zu tun) Dit is n Genuss sag ich euch! X-faches Koffein, ein Spritzer Citrone und viel viel Zucker. Macht so richtig schön wach. Entworfen von (hamburger?) Studenten... ;)
 

michast

Stahls Winterprinz
Mitglied seit
13.09.04
Beiträge
5.130
Aber meine Standardantwort zu Zucker vs. Suessstoff: "Ich habe lieber Karies als Krebs!"
Dann müssten Millionen Diabetiker, die statt mit Zucker mit Süßstoff süssen, Krebs haben. Diese Diskussion ist so alt wie der Süßstoff selber und obwohl absolut unbewiesen hält sich das Gerücht tapfer. Es ist schier unmöglich diese Stoffe in diesen Mengen aufzunehmen, dass sie wirklich Krebs erzeugen können. Ferner wird keiner der Süßstoffe im Körper gelagert um später in der Summe Krebs erzeugen zu können. Innerhalb 24 Stunden ist das meiste über den Harn wieder ausgeschieden.

Was Zucker und Karies angeht, nun, ich seh Dich ja in zwei Wochen ;)

@erzi0n: Ich kenne die Quelle Deiner Information nicht, ich kenne nur die Liste der Zusatzstoffe auf der Flasche. Will aber nicht beschwören, dass ich etwas überlesen habe o_O
 
Zuletzt bearbeitet:

Peter Maurer

Pommerscher Krummstiel
Mitglied seit
16.03.04
Beiträge
3.077
In gewisser Weise ist man von einem Inhaltsstoff ja schon gefaehrdet, wenn man befuerchtet, er koenne ungesund sein. Das macht Stress, und solcher Stress ist nicht gesund.

Insofern kann man sich vielleicht auf eine unterschiedliche Risikoabwaegung einigen: Zu viel Zucker ist fuer Diabetiker eindeutig gefaehrlicher als alle denkbaren Suessstoffprobleme. Ueberspitzt formuliert: Selbst wenn Suessstoff toedlich sein sollte, zuviel Zucker ist noch toedlicher.

Fuer den Nichtdiabetiker hingegen faellt die Abwaegung eben anders aus -- in Abhaengigkeit von seinen Zahn-, Gewichts- und den damit verbundenen Typ-2-Diabetes-Befuerchtungen bzw. den jeweilgen Veranlagungen.
 

michast

Stahls Winterprinz
Mitglied seit
13.09.04
Beiträge
5.130
War auch wirklich nicht böse gemeint. Ich höre nur immer wieder "was, Du nimmst Süßstoff? Davon bekommt man Krebs" und deshalb klang es möglicherweise nicht ganz so, wie es gemeint war. Zuletzt sprach mich diesbezüglich sogar ein Raucher mit einer Zigarette im Mund an. Das war die Krönung.

Mein Hausarzt, mein Diabethologe, Wikipedia, neueste Untersuchungen, alle sagen, es gäbe keinen Hinweis auf eine krebsverursachende oder fördernde Wirkung. Dennoch hält sich das Gerücht.

Einzig. Aspartam ist eine Aminosäure. Es gibt Menschen, bei denen kann Aspartam gefährlich sein, vor allem Kleinkinder. Es hemmt bei ihnen beispielsweise das Hirnwachstum. Ist irgendein Gen-defekt.

Übrigens: Als Lebensmittel-Zusatzstoffe unterliegen Süßstoffe in Deutschland einer ähnlich strengen Kontrolle wie Arzneimittel und sind zulassungspflichtig. Es gibt viele Stoffe in unserer Nahrung, welche nachweisbar gefährlich sind, die nicht zulassungspflichtig sind ;)
 

Gute Kenny

Starking
Mitglied seit
22.02.06
Beiträge
214
Ich trinke nur Apfelschorle & Mineralwasser.

Cola? Bäh!
Ja - hier! Ich auch! Ich trinke aber auch ab und zu (d.h. täglich ;) :D) mal eine leckere Rote Schorle - aber nur das Original vom Aldi... Cola mag ich nicht... hilft noch nicht mal bei Kopfschmerzen, obwohl es ja ursprünglich dafür entwickelt wurde....o_O

die guteKenny
 

Crunshinut

Dithmarscher Paradiesapfel
Mitglied seit
07.02.06
Beiträge
1.455
Normale Coke geniesst bei mir einen wesentlich hoeheren Stellenwert als alle Light Varianten. Schon mal nen Cuba Libre oder Whisky Cola mit Light Coke getrunken?? BAEH! :p
 

effzehn

Luxemburger Triumph
Mitglied seit
07.02.05
Beiträge
510
By the way: Kennt hier jemand Fritz Kola? (hat jetzt nichts mit der deutschen Computerschmiede AVM Fritz zu tun) Dit is n Genuss sag ich euch! X-faches Koffein, ein Spritzer Citrone und viel viel Zucker. Macht so richtig schön wach. Entworfen von (hamburger?) Studenten... ;)
Jo, endlich fällt es mal. Sooo unbekannt ist das Ding unter Bar und Clubgängern net. Deswegen hier mal ein bisschen "Aufklärungsarbeit":

Da wäre also die klassische Afri, allerdings (angeblich) laut einigen Hamburger Jungs nicht nach original-Rezept wie damals. Deswegen haben die die "Spezial Cola" (ich hoffe, ich irre mich jetzt beim Namen nicht...) gemacht, angeblich nach originalem Rezept der damaligen Afri. Spezial Cola bekommt man nur in einigen Bars, die so etwas (nach Gutdünken der Abfüller) zu schätzen wissen und wird (auch angeblich) nur zur Spass an der Freud gemacht. Ich kenne sie aus dem Urlaub Couchclub in Bremen. Flaschenformat ist klassisch (wie alte 0,3 Sprite Flaschen), geschmaklich IMHO zwischen Afri und Fritz anzusiedeln.
Fritz, ne relativ neue Marke aus HH bietet neben der Cola auch Fritz Limo an. Siehe hier. U.a. mit Melonengeschmack, was sehr lecker umgesetzt wurde. Bekommen tut man die im Delikatessenladen neben dem Urlaub ;) (tagsüber), im Café de Fiets in Bremerhaven und im Dolores in Berlin-Mitte. ;) Ansonsten einfach auf der Website gucken, da gibt es genügend Adressen.
Mein Geheimtipp neben der HHer Spezial ist die Jolt, die es IMHO quasi ausschließlich in Spar-Märkten gibt. Das ist ebenfalls eine starke Cola, mit die beste, die ich je getrunken hab, ich glaube, es gibt auch verschiedene Sorten davon. Ansonsten ist Sinalco Cola sehr lecker. Auch die Abfüllungen von Vilsa mag ich. (abgesehen von deren Cola: die Orangen-Limo ist genial!!) Coke ist auch gut, Light-Varianten jeder Coleur versuche ich zu vermeiden. Von Vita wird mir beinahe schlecht, der Geschmack ist derart unausgewogen...

Pro Forma hier meine Top Beverages:
- Jolt
- Spezial
- Fritz Cola
- Coke Cherry
- Coke Vanilla
- Vilsa Orange
- Bionade Hullunder
- Fritz Limo Melone
- Vita Malz
- Club Mate

Versuche, so wenig wie möglich Coke zu trinken/kaufen.

:-D
 

leo

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
13.10.05
Beiträge
392
Also wenn wenn es als Cola verkauft wird, darf nicht mehr Koffein drin sein als in Fritz-Kola und neuerdings hat auch Afri wieder die volle Dröhnung :)
Aber ich habs leider noch nicht getrunken. Warum gibt es Bier- und Weinproben, aber keine für Cola? :D
 

Leonardo

Rhode Island Greening
Mitglied seit
04.09.05
Beiträge
479
...übrigens ist in Cola ja Kokain drin!


(feix, freu-auf-die-antworten)
 

leo

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
13.10.05
Beiträge
392
Wars das nicht mal? Irgendwo muss der Name ja herkommen :p

Tatsächlich, nicht zu fassen!
 
Zuletzt bearbeitet:

groove-i.d

Baumanns Renette
Mitglied seit
10.01.05
Beiträge
5.976
habe mich für "ganz anders" entschieden, weil sie noch belämmerter schmeckt als die light. wenn schon cola, dann die richtige dröhnung.
 
Zuletzt bearbeitet: