1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Traumkonfig: Mac Pro mit 3 (!!!) 30" Cinema Display

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von knox, 07.11.08.

  1. knox

    knox Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.03.05
    Beiträge:
    90
    Hallo zusammen,

    ich habe das Vergnügen, einen Mac Pro so zu konfigurieren, dass dort 3 30" Cinema Displays angeschlossen werden können. Welche Grafikkarten-Lösung ist dafür ideal? Und auf Kosten muss nicht geachtet werden ;)

    Danke und Grüße
     
  2. nautilus

    nautilus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    77
    Hauptsache prollen.
     
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    wird wohl nicht für ihn sein...sonst würde er das sicher anders formulieren
     
  4. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Ehrlich gesagt tut mir der Kunde leid, der so eine Investition jemandem anvertraut, der davon scheinbar nichts versteht.
     
  5. nautilus

    nautilus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    77
    Ok, habter beide Recht ;)
     
  6. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Da kann ich dir vollkommen zustimmen.

    Wieso gibt dir jemand einen Auftrag für eine Bestellung,
    obwohl du selber überhaupt keine Ahnung hast, was du
    dafür (das von dir genannte Grafikkartenproblem) brauchst.

    Das ist meine Meinung.

    Liebe Grüße
    Jannis M.
     
    #6 Jannis M., 07.11.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.13
  7. PEPtalk

    PEPtalk Gloster

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    62
    Warum koennt ihr keinen sinnvollen Kommentar geben?
    Vielleicht will seine Firma noch schnell Abschreibungen "investieren" und er darf seinen Arbeitsplatz aufruesten?
    Ein paar mehr Informationen waeren allerdings nicht schlecht. Wird das ein Videoschnittplatz? Soll alles direkt angeschlossen werden?
    Ich selbst kann leider nicht weiterhelfen allerdings wuerde mich die Loesung auch interessieren!
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Mal eine Gegenfrage: Für was wird der Mac Pro mit 3 (!!!) 30" Cinema Displays eingesetzt?
     
  9. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    hui, das ist mal eine angemessene Reaktion. Ich glaube ich wäre jetzt sauer :D
     
  10. nautilus

    nautilus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    77
    Bin nicht der Threadersteller, also geht das in Ordnung - ich wollte mich nur wegen der Ausrufezeichen etwas aulassen, klinke mich jetzt aber aus ;)
     
  11. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    uups
     
  12. schwinki

    schwinki Roter Delicious

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    94
    wenn geld keine rolle spielt, dann kauf doch das teuerste was apple zu bieten hat, wird dann schon alles klappen ;)
     
  13. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    wenn geld keine rolle spielt haette ich was besseres zu tun als vor 3 cinema-displays zu sitzen :p
     
  14. knox

    knox Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.03.05
    Beiträge:
    90
    Ok, das waren ja mal spitzen antworten.

    Punkt 1: Natürlich ist der Rechner nicht für mich. Schön wärs!

    Punkt 2: Soll ich jetzt beweisen, dass ich mich mit Macs auskenne, um von euch "Hilfe" zu bekommen? Werde ich nicht...
    Es geht um folgendes: im Store kann man sich den Mac Pro mit GraKas so konfigurieren, wie im Screenshot gezeigt:
    [​IMG][​IMG]

    Demnach brauche ich für 3 Displays mind. 2 ATI HD 2600, da 2x 2 DVIs in etwa wohl 4 ergeben müsste.
    Das Ding ist aber, dass das eine relativ alte Graka ist und 2 schnellere, identische besser wären (zudem kommt auch noch der RAID-Controller rein).
    Also nochmal: mir ist definitiv bewusst, dass es 2 Grakas sein müssen. Die Frage ist also quasi nach einer Alternative für die lahmen ATIs.

    Und auch das Anwendungsszenario könnt ihr glaub ich meine Sache sein lassen. Ist echt der Hammer, was Neid doch scheinbar bei vielen Leuten auslöst...

    Trotzdem danke für die Antworten.
     
  15. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    ach bitte, lass dich doch nicht auf das niveau herab. neid, kein neid, andere frage-->
    muss es eine karte aus dem shop sein? wenn nein, was haelst du davon dir die specs anderer karten anzusehen und dann einfach jene zu verbauen?
     
  16. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Hallo knox,

    mal ehrlich: Wenn der spätere Anwender wirklich bereit ist, ein ,,Vermögen" für den
    MacPro und die Cinema Displays zu bezahlen, wieso lässt du dann nicht einfach die
    nVidia Quadro FX 5600 1.5GB einbauen?

    Liebe Grüße
    Jannis M.
     
    #16 Jannis M., 07.11.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.13
  17. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Na halt zwei mal dann die Pizza Quadro FX, wenn es eh keine Rolle spielt. Die zweite Quadro muss man natürlich manuell nachrüsten.
     
  18. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Manche müssen halt ihren geistigen Blähungen ihren Lauf lassen, bevor sie platzen - scheint hier mittlerweile zum Standard zu werden.
     
  19. knox

    knox Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.03.05
    Beiträge:
    90
    Ok, danke euch, scheinbar kann das hier doch noch produktiv werden

    Laut der Apple Website passt nur eine Quadro FX oder GF8800 rein. Apple liefert mehrere Grakas eben nur als ATI 2600. Da ich nicht mit 100%iger Sicherheit sagen kann, welche Grakas aus dem Zubehör auch unterstützt werden, wollte ich euch fragen. Bringt ja nix, wenn man die dickste Graka reinhaut und Mac OS keinen Treiber dafür hat. Darum geht es mir eigentlich: Kompatibilität. Der Mac Pro soll halt nachher einfach laufen und nicht ständig "behandelt" werden müssen. Und die Grakas werden dann auch erstmal nicht mehr ausgetauscht. Es wird ein Arbeitsrechner und kein Bastelprojekt. Stabilität und Verläßlichkeit ist dabei Trumpf
     
  20. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Wenn jeder von allem Ahnung hätte, gäbe es hier kaum noch Fragen, oder?
     

Diese Seite empfehlen