• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

[Topshots] Pflanzen

doc_holleday

Roter Winterstettiner
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
10.653
Da es ja hier nicht nur um einheimische Pflanzen geht (oder?) und ich sowieso gar nicht verstehe, warum ich in diesem Thread noch nichts gepostet habe, hier auch ein Bild von mir:

Blau blühende Form der Stern-Seerose (Nymphaea nouchali bzw. Nymphaea stellata)Blaue Stern-Seerose.jpg

 
  • Like
Wertungen: Jenso und Bertha

Bertha

Finkenwerder Herbstprinz
Mitglied seit
24.10.06
Beiträge
461
Almost gone.
Die Schönheit von <<< links in Herbstpracht...
p.s. Bin ich damit hier richtig?
almost gone.jpg
 

Jenso

Safran Pepping
Mitglied seit
02.12.07
Beiträge
4.363
Auf jeden Fall: richtig!

Hosta im Herbst ist wie funkelnde Funkie.
 

Jenso

Safran Pepping
Mitglied seit
02.12.07
Beiträge
4.363
Uiuiuiuiiiihhh.

Sowieso sehr schön.
Aber auch assoziativ. Allerhandlei.
 

Bertha

Finkenwerder Herbstprinz
Mitglied seit
24.10.06
Beiträge
461
Vielen Dank, das freut sehr. Dann hätte ich da noch ein Suchbild. Speziell spezial.
Assoziationsketten willkommen. Aber der betreffende Thread ist mich zu anspruchsvoll. Leider.


Suchbild.jpg
 

Jenso

Safran Pepping
Mitglied seit
02.12.07
Beiträge
4.363
Jahreszeitlich typische und sehr gelungene Farbkombination.

Physikalisch einwandfreie Demonstration der Folgen der Gravitations-»Macht« des Apfels: er hatte die Erde tatsächlich ein wenig zu sich herangezogen.
 

Jenso

Safran Pepping
Mitglied seit
02.12.07
Beiträge
4.363
dophel.jpg Potz Watson und Crick: ich rufe mal die Doppelhelix in Erinnerung – hier symbolisiert durch ein schönes Stück Zuckertang nebst Schattenwurf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bertha

Finkenwerder Herbstprinz
Mitglied seit
24.10.06
Beiträge
461
Dunnerknispel! Das kann man essen UND in der Handtasche mitnehmen, oder?
 

Jenso

Safran Pepping
Mitglied seit
02.12.07
Beiträge
4.363
Essen UND eine Handtasche draus fabrizieren!

Womöglich.
 

Jenso

Safran Pepping
Mitglied seit
02.12.07
Beiträge
4.363
Paar wilde Alpenveilchen (im botanischen Garten gefunden)

wildAPV.jpg
 
  • Like
Wertungen: Bovary

Bovary

Starking
Mitglied seit
12.10.13
Beiträge
218
Cyclamen hederifolium. Das Herbtsalpenveilchen. Leider in unseren Breiten nur mäßig winterhart.
Cyclamen pupurascens ist hier heimisch, entsprechende Böden vorausgesetzt. Cyclamen coum ist ein recht zeitiger Frühlingsblüher und gibt dem Schneeglöckchenteppich im zeitigen Frühjahr hübsche Tupfer.
 
  • Like
Wertungen: Jenso

doc_holleday

Roter Winterstettiner
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
10.653
Einen Momang, hier entlang bitte zum funkelnden Funkienflirren:
Da explizit um Verbesserungsvorschläge gebeten wurde, hier meine Meinung dazu:

Das Bild würde von einer anderen Verteilung der Schärfe profitieren. Auf mich wirkt die leichte Unschärfe unten links im Bild ein bisschen "unmotiviert". Mir persönlich würde es daher besser gefallen, wenn das Bild insgesamt mehr Schärfen|Tiefe|schärfe (<= bevorzugte Variante bitte frei wählen :) ) aufweisen würde; also dass gerade die Ränder der Tropfen an jeder Stelle des Bildes knackig scharf sind.

Umgekehrt lässt sich mit einer sehr flachen Schärfeebene bestimmt auch ein netter Effekt erzielen. So ähnlich wie Jenso das bei seinen Alpenveilchen gemacht hat. Vordergrund unscharf, Mitte scharf, dann wieder unscharf. Die Verteilung lässt sich ja auch von links unten nach rechts oben aufbauen.

(nur ein bisschen "Gemecker" auf hohem Niveau)
 
  • Like
Wertungen: Bertha und Jenso

Jenso

Safran Pepping
Mitglied seit
02.12.07
Beiträge
4.363
Ich habe »Gefällt mir« geklickt
– nicht, weil ich erwähnt wurde, von @doc_holleday,
sondern weil ich seinen Beitrag als beispielhafte Form der Auseinandersetzung (um nicht nur »Kritik« zu sagen) mit einer Fotografie ansehe: das Bild wird nicht nur bewertet, sondern Änderungsoptionen werden dargestellt.

Sehr fein, so etwas wurde hier (leider) selten!
 
  • Like
Wertungen: doc_holleday

Bertha

Finkenwerder Herbstprinz
Mitglied seit
24.10.06
Beiträge
461
@doc_holleday, danke, das hilft mir wirklich sehr weiter, weil nur solche Rückmeldungen mich dahin bringen, das fotografische »Sehen« zu (er)lernen und entsprechend anzuwenden.
 

maddi06

Borowitzky
Mitglied seit
10.11.14
Beiträge
9.026
So ähnlich wie Jenso das bei seinen Alpenveilchen gemacht hat.
Da wäre es aber von Vorteil gewesen wenn der Lichtkegel bzw. der Mittelpunkt auch auf den Mittelpunkt der Schärfe trifft. So lenkt der helle Bereich vom scharfen Bereich ab. Zumindest ein klein wenig. Im Prinzip müsste der untere, verschwommene Teil dezent dunkler dargestellt sein.

Das Bild 724 ist nahezu perfekt. Gefällt mir total. Ich sehe das wieder anders wie Doc. Dadurch das der Bereich,- links oben bereits dunkler wird würde eine Unschärfe evtl. schon wieder "zu viel" Spielerei werden.

Im Bild 726 finde ich das dann wiederum sinnvoller, da der Hell/Dunkel Unterschied
nicht so "extrem" "rüber kommt".

Aber das ist alles immer Ansichtssache. :)
 
  • Like
Wertungen: Bertha

Bertha

Finkenwerder Herbstprinz
Mitglied seit
24.10.06
Beiträge
461
Ich bin für antizyklisch.
Adventsrose von soeben:
Adventsrose.jpg
 
  • Like
Wertungen: Bovary