1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

Tipps für DSL-Newbies

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von quarx, 09.05.06.

  1. Hairfeti

    Hairfeti Gast

    Aber genau das ist meine Art.

    Aber nicht die Art bei Apfeltalk. PM bleiben das, was sie sein sollten. Privat. Wenn es da Probleme gibt, dann klärt die wie Erwachsene. Wenn alle Stricke reissen, kann man einen der Moderator oder der Admins zu Hilfe rufen, aber nur im äussersten Notfall.

    Bitte haltet ein gewisses Niveau ein. Die hier veröffentlichten PMs wurden von mir gelöscht.

    Michael - Apfeltalk-Team
     
    #21 Hairfeti, 09.05.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.05.06
  2. afropick

    afropick Adams Parmäne

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    1.303
    GEnau
    Ich hätte noch 3 Links für DSL Infos - hab aber selber noch nicht ausführlich 'gestöbert'.

    http://www.dsl-rechner.de/?TRACKER=ggl-i123&gclid=CKLh14LJuIMCFRxqMAod5RWfNw
    http://www.dslweb.de/
    http://www.dsl-tarife.de/index.htm

    Bei dem Preiskampf zur Zeit im 'DSL-Dschungel' ist es wirklich schwierig, den günstigsten und qualitativ guten DSL Provider zu finden.
    Viele Provider haben ja öfters auch mal so Aktionen wie '1 Jahr VoIP 4free' oder so ähnlich (wie z.B. Freenet vor kurzem), das ist teilweise auch interessant.

    Wir haben die Freenet DSL Flat und sind zufrieden damit - nur als kleine Empfehlung.;)
    Von 1&1 hab ich bisher nicht nur gutes gehört, ist afaik auch ein bisschen teurer wie Freenet.

    VG Benni
     
    quarx gefällt das.
  3. quarx

    quarx Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.444
  4. Freddy K.

    Freddy K. Champagner Reinette

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.657
    Das ist wirklich daneben.
     
  5. afropick

    afropick Adams Parmäne

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    1.303
    Gern geschehn :)

    Aber lassen wir doch jetzt mal "Hairfeti". Wenn er seine Fehler nicht einsieht ... o_O
    Oder versucht er einfach seine Posts durch sinnlose Kommentare zu erhöhen?

    Sonst wirds imo einfach zu Off-Topic.

    #VG Benni
     
  6. Timotheus

    Timotheus Gast

    Ich würde mir zuerst mal klar darüber werden, was ich brauche. Z.B. wären mir diese ganzen VoIP Angebote ziemlich egal, aber vielleicht willst Du genau sowas benutzen.

    Die Preise sind doch ziemlich ähnlich. Grundgebühren sind doch fast überall gleich und heutzutage gibt es doch bei vielen Providern ne Flat für 5,- Euro. Unterschiede bestehen in der Vertragslaufzeit, der Kündigungsfrist und den Einrichtungsgebühren. Vielleicht gewährt ein Anbieter auch mal ein Guthaben.

    Es lohnt sich dann später auch mal bei einigen Providern direkt anzurufen. T-Online z.B. hatte vor Kurzem mal ein Angebot, was es nur per Telefon und Nachfrage gab.

    Mal ein paar News zur aktuellen DSL-Lage:

    http://www.onlinekosten.de/news/artikel/20979

    http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_19722772.html

    So, dann man viel Spass beim Stöbern.

    Gruß, Tim.
     
  7. quarx

    quarx Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.444
    Danke für die Artikel, werd ich mir gleich mal durchlesen. VoIP brauch ich wohl nicht, ich telefoniere gar nicht so viel.
    ... durch das Modem ist ja eh ständig belegt bei mir zu Hause...
     
  8. Timotheus

    Timotheus Gast

    Halte ich auch nicht für so sinnvoll. Kann man mit Skype ja auch schon mit einem normalen DSL-Anschluss zwischen zwei Rechnern kostenlos. Ansonsten sind die ANgebot mit 1 Cent die Minute oder einer 10 Euro Flat nicht wirklich günstig. Ich telefoniere jedes Wochenende quer durch D und suche immer einen günstigen Tarif. I.d.R. liegt der sogar unterhalb der 1 Cent. Um dann noch über die 10 Euro zu kommen, muss man schon sehr viel telefonieren.

    Mit der Geschwindigkeit würde ich mir Gedanken machen. 2Mbit ist heute i.d.R. günstiger, da die Einrichtungsgebühren deutlich niedriger sind. Evtl. gleich auf 6Mbit gehen. Der Wechsel später mal kostet auch Geld.

    Gruß, Tim.
     
  9. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Alice kann ich auch empfehlen.

    @Hairfeti:

    Schalte mal ein paar Gänge zurück, so wie du hier auftrittst … junge, junge, junge. Einfach locker durch die Hose atmen. Und nicht so ein Sh!ce absondern.
     
    quarx gefällt das.
  10. Koller

    Koller Gast

    @quarx: Ich denke mittlerweile bist Du gut bestückt mit hilfreichen Antworten. Und des weiteren bin ich überzeugt, dass Du nicht der Einzige bist/warst/sein wirst, der sich mit dieser Thematik auseinandersetzt.

    @Hairfeti: Und genau darum macht der Thread Sinn. Macht Apfeltalk Sinn. Macht diese Community Sinn. Diese Plattform eignet sich nicht für coole Mäxe, die auf der Suche nach einem Ventil für ihre ungesunden Testosteronwerte sind. Wenn Du verstehst, was ich (wir) meine(n).:mad:

    Grüss Gott.

    K.
     
    quarx gefällt das.
  11. quarx

    quarx Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.444
    Danke an alle, jetzt muss ich erstmal sichten. Die Alice 2000 flat ist in Marburg verfügbar, allerdings nicht mit DSL-Telefonie (wenn ich's richtig sehe). Ihr (KayHH, daveinitiv) meint da wahrscheinlich aber das Komplettangebot, oder?
     
  12. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Ich habe heute gesehen, dass Alice dieses Deluxe Paket für 44 noch was anbietet. 16 Mbit und eine Telefon-Flaterate fürs Festnetz. Uiuiui.
    Gleich mal telefonieren mit dem Support, ob man umswitchen kann.
     
  13. michast

    michast Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.130
    Die setzen aber wahrscheinlich ein Anschluss bei den "rosanen" voraus, oder? Käme also für mich nicht in Frage, da wir das Komplettpaket bei Arcor haben. Früher waren die ungeschlagen günstig, mittlerweile ist es sinnvoll mal über den Tellerrand zu schauen.

    Gruß,
    Michael
     
  14. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Bist du denn des Wahnsinns fette Beute? Mich wird man nie mehr bei der Terrorkom sehen.

    Nö sie setzen den Rosanen nicht voraus, es ist alles bei Alice. Habe da nur gute Erfahrungen gemacht. Top Support, keine Probleme, alles tutti.

    Und das Beste: Nur ein Monat Kündigungsfrist.

    Ich hab jetzt auf 16 Mbit mit 0,8 Mbit Upload geupgradet. Mit Festnetzflatrate bezahl ich jetzt das gleiche wie vorher, gute 60 Peitschen im Monat. Und ich bekomme 3 Monate zum Testen eine Mobilflatrate, sprich ich kann auf Mobiltelefonnummern auch Flat anrufen. Aber mal schauen, ob sich das lohnt, kostet nach den 3 Monaten dann noch mal 9 € im Monat.

    Aber Alice kann ich aus persönlicher Erfahrung nur empfehlen.
     
  15. michast

    michast Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.130
    Also im Prinzip so, wie ich es von Arcor bereits gewohnt bin? Nie wieder Telekom? Das klingt ganz gut. Das Problem bei Arcor scheint mir nämlich, je größer sie werden, desto träger und kundenunfreundlicher werden die. Ich bin damals von Otello zu Arcor gekommen (die haben die übernommen), nachdem ich mich tierisch über den rosa Riesen geärgert hatte (Gutschrift in nicht geringer Höhe erst nach einem Jahr und ewigen Schriftwechsel erstattet).

    Heute hat Arcor attraktive Angebote, aber wehe, man benötigt den Support weil eine Störung vorliegt. Dann hat man verloren (ist zwar noch nicht oft vorgekommen, dennoch gibt es ein mulmiges Gefühl).

    Werde mir die Alice mal anschauen. Hässlich ist sie ja nicht, diese Alice ;). Oder heisst die auf den Plakaten anders? :p

    Gruß,
    Michael
     
  16. quarx

    quarx Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.444
    Ich habe gelesen, dass man bei Alice extrem kurze Vertragslaufzeiten bekommen kann, bis hin zu einem Monat. Nimmt man dadurch gewisse Nachteile in Kauf? Wie lange lasst Ihr Eure Alice-Verträge laufen? Seit Ihr mit dem Service zufrieden? Bei Stiftung Warentest schnitt Alice dort besonders schlecht ab.
     
  17. michast

    michast Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.130
    Welche Ausgabe?
     
  18. quarx

    quarx Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.444
    In der hier (05/06). Die schlechte Beratung wurde bemängelt, zudem hatte die Hotline bei weitem die höchsten Kosten. Wenn man Ahnung hat, ist so ein Argument natürlich nicht mehr ganz so wichtig.
     
    #38 quarx, 10.05.06
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.06
  19. michast

    michast Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.130
    Lese ich mir gleich einmal durch. Habe gerade einmal unser Telefonverhalten analysiert. Da wir "Misch-Telefonierer" sind (Arcor und O2) würde die Flatrate nur greifen, wenn wir konsequent über Alice telefonieren. Ist nicht realisierbar. Somit liebäugel ich eher mit der Flatrate von O2. Dafür nur DSL von Alice ;)

    Gruß,
    Michael
     
  20. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Die Service Hotline bei Alice ist gebührenfrei. 0800 411 0 411. Anscheinend komische Recherche bei Stiftung Warentest.
    Und wenn ich mal ein Problem hatte, haben die subito reagiert. Bis jetzt für mich der beste Service, den ich im Telekommunikationsbereich hatte.