1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

„The spotlight turns to notebooks": Live-Ticker auf Apfeltalk

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 11.10.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Die Spannung steigt: die Leitungen stehen, das gesamte Team befindet sich in Hochspannung, die Server wurden gedopt.
    Unter 'mehr lesen' findet sich der heutige Live-Ticker, bei dem wir direkt über die Ereignisse in San Francisco berichten. Es geht offensichtlich um neue Notebooks![/preview]

    20:13 Meine Damen und Herren, das gesamte Apfeltalk-Team bedankt sich ganz herzlich bei allen Lesern. Die Keynote ist heute beendet, doch vermutlich wird es in nicht all zu langer Zeit eine weitere Keynote geben. Auf Wiedersehen, wir wünschen noch einen schönen Abend bei Apfeltalk!

    20:04 Das scheint es zumindest an Neuvorstellungen gewesen zu sein. Die Fragen der Pressevertreter thematisieren im Großen und Ganzen Blu-Ray und die Frage nach einem MacBook Pro mit 17 Zoll. Zum Thema Blu-Ray wird gesagt, dass die Technologie zwar hervorragend wäre, HD-Movies aber auch im iTunes-Store verfügbar wären - was zunächst ausreichend wäre. Zum MacBook Pro mit 17 Zoll gibt es eine knappe Antwort: Das Gerät wird ebenfalls ab heute erhältlich sein.

    20:01 Nun beginnt eine lockere Fragerunde: Auf der Bühne sitzen Steve Jobs, Phil Schiller und Tim Cook auf Barhockern und beantworten die Fragen des Publikums. Vermutlich interessiert sich die Masse ausschließlich für Jobs Gesundheit, doch derartige Fragen werden ja bekannterweise nicht beantwortet. Inzwischen wurde die offizielle Apple-Webseite aktualisiert.

    20:00 Nachdem Jobs die neuen Notebooks vorgestellt hat, spricht er über seine Gesundheit: Sein Blutdruck läge bei 110 zu 70 - doch das wäre auch alles, was heute über seinen Zustand gesagt würde. Im Saal wird gelacht.

    19:58 Nun zeigt Jobs einen Film über den neuen Fertigungsprozess der Aluminiumgehäuse, die aus einem einzigen Block hergestellt werden.

    19:56 Die neuen MacBooks können maximal mit vier Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher und einer 320 Gigabyte-Festplatte oder 128 Gigabyte-SSD ausgerüstet werden.

    19:51 Dennoch stellt Jobs zunächst teurere Konfigurationen vor: Das 'kleine' MacBook kostet 1.299 US-Dollar und bringt einen 2 GHz Core 2 Duo-Prozessor mit 3 Megabyte L2-Cahce, zwei Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher, eine nVidia Geforce 9400M, eine Festplatte mit 160 Gigabyte Speicherkapazität und SuperDrive mit. Das neue Spitzenmodell kostet stolze 1.599 US-Dollar und bietet 2.4 GHz, eine Festplatte mit 250 Gigabyte und eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung. Beide Konfigurationen werden ab Morgen verfügbar sein.

    19:50 Das neue MacBook hat das selbe Grunddesign wie das MacBook Pro und verfügt ebenfalls über ein Glas-Multitouch-Trackpad, die erwähnte LED-Hintergrundbeleuchtung, einen Mini Display Port-Connector sowie eine bessere Grafikkarte: Auch hier wird die 9400M zum Einsatz kommen, ein von Anwendern in der Tat viel gewünschtes Feature. Dennoch wird das Gerät weiterhin bis zu fünf Stunden ohne externe Stromquelle auskommen können.

    19:48 Als nächstes redet Jobs über das neue MacBook. Das MacBook ist der Mac, der sich am besten verkauft hat, der Einstiegspreis wird nun von 1.099 auf 999 US-Dollar gesenkt. Die Anwender wünschten sich laut Jobs ein Gehäuse aus Aluminium, eine schnellere Grafik sowie LED-beleuchtete Displays.

    19:47 Das Display verfügt weiterhin über Stereo-Lautsprecher und wird für 899 US-Dollar ab November verfügbar sein.

    19:44 Nun präsentiert neue Cinema Displays - die ersten Geräte mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Auf der Rückseite befindet sich ein Kabel mit drei Anschlüssen: Ein MagSafe-Anschluss, um ein MacBook mit Strom zu versorgen, ein USB-Anschluss sowie ein DisplayPort-Anschluss. Das Gerät ist 24 Zoll groß und schafft eine Auflösung 1920 x 1200 Pixeln.

    19:41 Das kleine MacBook Air, das für 1.799 US-Dollar verfügbar ist, verfügt über einen 13,3-Zoll-Display, nVidia-Geforce 9400M, 1,6 GHz Core 2 Duo mit sechs Megabyte L2-Cache, zwei Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher sowie eine 120 GB-SATA-Festplatte. Das stärkere MacBook Air für 2.499 US-Dollar ist mit einem 1,86-GHz-CPU und einer 128-SSD-Platte ausgestattet. Beide Geräte werden ab November verfügbar sein.

    19:38 Jobs geht zum MacBook Air über, das nun ebenfalls mit dem neuen nVidia-Chip ausgestattet ist und nun auch auf die 9400M setzt. Weiterhin wird es mit einer 120 GB-Festplatte ausgestattet sein, kann aber optional auch mit einer 128 GB-SSD-Platte ausgerüstet werden. Darüber hinaus verfügt auch das MacBook Air nun über den neuen Mini Display Port.

    19:35 Preise: Es gibt zwei Modelle. Das kleine kostet 1999 US-Dollar und verfügt über 2.4 GHz, Intel Core 2 Duo mit 3 Megabyte L2-Cache und zwei Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher. Stark: Es verfügt über zwei Geforce-Chips und eine 250 Gigabyte-Festplatte. Das stärkere MacBook Pro kostet 2499 US-Dollar, hat einen 2.53-GHz-Prozessor mit 6 Megabyte L2-Cache, satte vier Gigabyte Arbeitsspeicher, 512 Megabyte Videospeicher und eine größere Festplatte. Das neue MacBook Pro wird ab heute verfügbar sein.

    19:34 Weiterhin wird das neue MacBook Pro nun auch mit SSD-Festplatten betrieben werden können, die sogar seitlich eingesetzt werden können.

    19:33 Steve Jobs setzt seine Erklärungen fort und spricht über die Anschlüsse: So wird es weiterhin übliche Ausstattungen geben, jedoch gibt es in der Tat einen neuen Displayport: Er heißt ab sofort 'Mini Display Port'. Dieser soll den großen Vorteil haben, mit Bildschirmen beliebiger Größe umgehen zu können.

    19:30 Die Leistung sowie die 512 Megabyte Grafikspeicher spiegeln sich jedoch auch in der Batterielaufzeit wieder: So wird das 'kleinere' Modell mit der 9400M rund fünf Stunden durchhalten, die 9600M GT ermöglicht dem MacBook Pro nur noch vier Stunden.

    19:28 Steve Jobs betont, wie stabil und zugleich leicht die Hülle ist. Weiterhin wird es ein weiteres Modell mit besserer Grafikkarte geben - dort wird dann anstatt der 9400M die Geforce 9600M GT verwendet.

    19:26 Steve Jobs gibt nun die obere Aluminium-Hülle durch die Reihen und erwähnt lachend, dass man die Schalen zurück bräuchte.

    19:25 Jetzt wird das neue MacBook Pro präsentiert: Er bestätigt, dass es exakt wie die im chinesischen Raum veröffentlichen Fotos aussieht. So besteht das Trackpad zu großen Teilen aus Glas, die Tastatur ist in der Tat schwarz - auch erscheint das neue Display stark zu spiegeln. Ebenfalls hervorgehoben wird die Tatsache, dass das neue MacBook Pro überaus umweltverträglich sein soll.

    19:23 Auch neu ist das Trackpad inklusive ebenfalls neuem Multitouch: So ist die Tastfläche nun 39 Prozent größer als sein Vorgänger, auch wird das neue Trackpad anstatt zwei Finger bis zu vier einzelne Finger interpretieren können. Ausgedient haben offenbar klassische Knöpfe - das gesamte Trackpad ist nun 'ein einziger Knopf'.

    19:20 Überraschenderweise ist nun alles auf einem Chip, Steve Jobs schwärmt über die Leistung sowie die Platzeinsparungen. So erklärt er weiterhin, dass die nVidia-Lösung rund fünf mal schneller als der Intel-Vorgänger wäre.

    19:18 Steve Jobs betritt wieder die Bühne und spricht nun über nVidia. Der Hersteller hat Grafikkarten für die neuen Notebooks, namentlich im MacBook Pro die Geforce 9400M.

    19:17 Er berichtet weiterhin, dass das Endgewicht der Aluminiumhülle des neuen MacBook Pro gerade einmal 113 Gramm (1/4 Pfund) betrage.

    19:13 Ive erklärt, wie das aktuelle MacBook Pro gebaut ist - und über dessen Probleme. Sein größtes Problem: Er möchte viel Aluminium verwenden, das Gerät soll jedoch genau so stabil und dünn wie das MacBook Air sein. Anstatt viele Einzelteile zu verwenden, wird alles aus einem Guss hergestellt - nun wissen wir also auch, was der berüchtigte 'Brick' ist.

    19:12 Steve Jobs berichtet, dass man bei Apple nun einen neuen Weg im Notebook-Bau einschlagen würde, über den jedoch besser der Designer Jonathan Ive sprechen sollte.

    19:11 Steve Jobs hat wieder die Bühne betreten.

    19:10 50 Prozent der Universitäten bevorzugen mittlerweile Macs gegenüber gewöhnlichen Windows-Computern. Im ersten und drittel Quartal des aktuellen Jahres wurden 7,1 Millionen Macs verkauft, genauso viele wie im gesamten letzten Jahr.

    19:09 Thematisch geht es weiterhin um die Mac-Marktanteile, die in den letzten Jahren stetig wachsen konnten. Die Gründe dafür liegen jeweils beim Switch zu Intel, zum anderen jedoch auch bei der Einführung des hoch gelobten Mac OS X Leopard sowie dem verschrieenen Windows Vista.

    19:07 Nun gibt es einen Themenschwenk hin zu den Apple Retail Stores, die mit 400.000 Besuchern am Tag einen großen Anteil der Apple-Freunde mit Geräten ausstatten. Interessantes Detail: Mehr als 50 Prozent der Retail-Kunden sind Neueinsteiger, die vorher Windows-Nutzer waren.

    19:05 Er berichtet weiterhin über den Erfolg des Macs: Es handele sich um einen ausgesprochen guten PC, der mit sehr guter Software ausgeliefert wird - darunter natürlich das Betriebssystem. Er betont, dass der Mac sämtlichen Konkurrenzprodukten überlegen ist und gleichzeitig die passende Software mitbringt. Viele Leute hätten vor dem Switch zu Intel Bedenken gehabt, ob Windows auch wirklich reibungslof läuft - das scheint es aber zu tun. Obwohl er gleichzeitig anfügt, dass ihm der Gedanke von Windows auf dem Mac weiterhin einen 'Schauer über den Rücken jagt'.

    19:05 Es wird ein neuer Werbeclip gezeigt, Tim Cook redet über die Werbekampagne 'PC & Mac, die weiterhin die bekannten und überaus beliebten Schauspieler zeigt.

    19:04 Apples COO Tim Cook hat die Bühne die betreten und redet über die Mac-Familie und berichtet, dass 2,5 Millionen Macs im letzten Quartal verkauft wurden.

    19:02 Steve Jobs hat die Bühne betreten und beginnt wie üblich mit einer einfachen Begrüßung: „Guten Morgen! Ich denke, jeder wird wissen, dass wir uns heute um Notebooks kümmern wollen.‟ Steve Jobs sieht ganz offensichtlich nicht gerade gesund aus.

    19:00 Die Lichter gehen aus!

    18:57 Die Leinwand ist für eine Präsentation, auf der neue Notebooks vorgestellt werden, relativ klein - auch sind weniger Gäste anwesend, als gedacht. Dennoch geht es los: Man wird gebeten, die Telefone auszuschalten, aber mindestens stumm zu schalten.

    18:56 So langsam wird es heiß: Der Saal ist geöffnet, die Leute suchen sich ihre Plätze. Im Hintergrund spielt klassische Musik - für Apple-Events eher ungewöhnlich.

    18:55 Hier der vermutete Ablauf für heute Abend: Steve Jobs wird unter tosendem Beifall die Bühne betreten und zunächst über den vergangenen Erfolg Apples sprechen, eventuell auf das ein oder andere Softwareupdate angehen. Anschließend werden Experten die Bühne betreten, um über ihre Erfahrungen zu berichten. In der Menge vor dem Eingang wird fest mit einem Auftritt von Vertretern von nVidia und Intel gerechnet. Früher oder später wird Steve Jobs dann ein neues MacBook sowie ein neues MacBook Pro zücken. Niemand im Wartesaal geht davon aus, dass Apple eine große Überraschung präsentiert oder eventuell schon das MacBook Air aktualisiert.

    18:50 Die Spannung steigt: Nur noch 10 Minuten bis zum offiziellen Event. Unter den Leuten herrscht die allgemeine Meinung, dass die Gerüchte dieses Mal ausgesprochen realistisch wirkten - viele der Anwesenden tippen, dass die im Voraus von chinesischen Quellen veröffentlichten Fotos in der Tat die Notebooks zeigten, die man auch heute bei Apple präsentieren wird. Einige wenige tippen auf neue Cinema Displays, doch da kann man getrost von reiner Hoffnung sprechen - wirkliche Indizien gab es nicht.

    18:34 Insgesamt scheint man heute ausgesprochen früh dabei zu sein: Phil Schiller, Apples Nummer 2 in puncto Präsentation, wurde bereits gesichtet.

    18:30 An der Börse scheint man von den Gerüchten nicht allzu viel zu halten: Apples Aktie AAPL sank um 0.30 Punkte bzw. sechs US-Dollar auf rund 106 US-Dollar.

    18:23 Die früh angereiste Menge wartet nun im Saal, es tut sich noch relativ wenig. Obwohl man bei den Journalisten absolute Aufregung erwarten würde, sehen die meisten noch recht verschlafen aus. Allgemeines Gesprächsthema ist nach wie vor Steve Jobs, dessen Gesundheit unverändert in aller Munde ist.

    18:12 Die Schlange, die sich bereits zu früher Stunde bei bestem Wetter vor den Toren versammelt hat, wird nun in das Gebäude gebeten. Wie wir hören, ist das Zentrum der Aktivitäten momentan vor allem der Waschräum.

    17:15 Herzlich Willkommen! In San Francisco stehen die Uhren noch auf frühen 8:15, dennoch laufen die Vorbereitungen für den mit Spannung erwarteten Event auf Hochtouren. Im Laufe des Tages mehrten sich die Gerüchte zu einer undurchsichtigen Fülle, die nur durch klare Ansagen von Steve Jobs beseitigt werden können. An dieser Stelle auch noch mal der Hinweis auf das von Apfeltalk-Usern initiierte Tipp-Spiel, bei dem sich jeder Apfeltalker als wahrer Apple-Kenner beweisen kann.

    Fotos mit freundlicher Unterstützung unserer Kollegen von Gizmodo.

    _________________________________________________

    Es ist ein mal wieder so weit: Apple bittet erneut zu einem Special Event, um größere und kleinere Ankündigungen zu verkünden. Die Einladung ist unmissverständlich: „The spotlight turns to notebooks‟. Was die Fachpresse in San Francisco dieses Mal wirklich erwarten wird, ist nach wie vor unsicher - aufgrund der massiven Gerüchte kann man jedoch fest davon ausgehen, dass Apple ein komplett überholtes MacBook, eventuell auch ein ebenfalls neu entworfenes MacBook Pro präsentieren wird. So waren in den letzten Wochen immer wieder verschwommene Bilder von Prototypen aufgetaucht, die angeblich die silberfarbene Aluminium-Hülle des neuen MacBooks formen sollen.

    Wie auch schon in der Vergangenheit wird Apfeltalk zum Event einen Live-Ticker schalten, der Fans und Interessierte sekundengenau über die Geschehnisse in San Francisco auf dem Laufenden hält. Da Apple seinen Event erneut um 10 Uhr Ortszeit beginnt, werden wir von Apfeltalk ab 18.30 deutscher Zeit mit der Berichterstattung beginnen.
     

    Anhänge:

    • nb.jpg
      nb.jpg
      Dateigröße:
      19,4 KB
      Aufrufe:
      9.450
    #1 Felix Rieseberg, 11.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.08
  2. CandyApple19

    CandyApple19 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    124
    Jetzt kann man nur noch hoffen, dass nicht nur der Kern aus Aluminium besteht, sondern das ganze Gehäuse o_O
     
  3. GreenApple

    GreenApple Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    20.05.07
    Beiträge:
    412
    ich werd natürlich dabei sein. Der Nervenkitzel wir wieder übertrieben bei mir sein.
     
  4. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Vielen Dank für den Live Ticker ;)
    Ich bin schon ganz gespannt :p
     
  5. crownhead

    crownhead Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    567
  6. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    wenn das macbook aus alu kommt (wovon ich mal ausgehe) wird es endlich uni-tauglich!
     
  7. Laetur

    Laetur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    472
    Ich freu mich schon Tierisch...
    Ooh, so geil: Ich werd Ende Oktober mein!!! niegel nagel neues, gradeben Präsentiertes MacBook(vllt. Pro) in der Hand halten :D
     
  8. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Mal kucken, ob der Besucherrekord vom 9.9. diesmal noch übertroffen wird :-D
     
  9. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    wieso ist es aus Kunststoff nicht unitauglich?
     
  10. Jonimac

    Jonimac Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    305
    Schön zu hören!
    Wenn der Server stabil bleibt und der Ticker so gut ist wie letztes mal wird das echt ein Erlebnis!
    Ich erhoffe mir vorallem ein gutes und preisgünstiges neues MacBook.
    Außerdem könnte Steve Jobs offiziell Movie Rentals in Europa ankündigen!
     
  11. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    weil es einfach zu oft risse bekommt bei mir innerhalb 4 monaten 2 mal auswechseln lassen und bei meinen kollegen nicht anders
     
  12. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    ahja
     
  13. iJobs

    iJobs Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    263
    Wurde jemand von Apfeltalk eingeladen oder wie kommt man da rein?
     
  14. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Der Apfeltalk-Live-Ticker ist immer noch der beste. Ich werde das Spektakel trotzdem über Mac-TV verfolgen ;)
     
  15. FloMac

    FloMac Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    324
    Also ich finde die Idee mit Alu Gehäusen total doof -.- Silber ist doch jedes 2. Notebook , ein weißes notebook ist seltener und für mich war Apple immer was besonderes , aber wenn man jetzt Silber einsetzt ist man wie alle anderen -.-
     
  16. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Also Notenbookes voll aus Alu fallen mir spontan keine ein außer die von Apple. Weis nicht was du meinst. Und wenns mal Alu-Books in der Windowswelt gibt sind die arschteuer und somit auch sehr selten.

    Gruß Egbert

    PS: Silberne Notebooks? Die sind doch immer schwarz. Eine Reihe von Dell war vor nem Jahr oder so mal komplett Silber (aber immernoch aus Plastik). Sonst sind die Dinger immer Schwarz wie die Nacht - das höchste der Gefühle ist ein bunter Deckel.
     
  17. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Es wird einfach von anderen News-Seiten abgeschrieben, die jemanden beim Presseevent haben.
     
  18. SilentBob

    SilentBob Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    301
    MacTV? :-[
     
  19. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    http://www.mac-tv.de/
     
    riddl gefällt das.
  20. Mango

    Mango Idared

    Dabei seit:
    15.04.08
    Beiträge:
    24
    Es ist eben nicht silber, sondern wahrscheinlich eloxiertes Aluminium. Das ist einer der hochwertigsten Stoffe für Notebooks.
     

Diese Seite empfehlen