1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

T-Mobile und Navigon entwickeln eigene Navigation für OS 3.0

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 29.04.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Die Möglichkeit, bald offiziell auf dem dem iPhone eine 'Turn-by-Turn'-Navigation aufrufen zu können, erfreut viele User. Auf der vergangenen Keynote waren alle begeistert von diesem Feature. T-Mobile und Navigon scheinbar auch - denn erst kürzlich ließen beide Parteien eine Zusammenarbeit im mobilen Sektor verlauten. Navigon soll fortan für eine Vielzahl der bei T-Mobile angebotenen Smartphones eine Navigationssoftware zur Verfügung stellen.[/preview]

    In der offiziellen Pressemitteilung heißt es: „Mit Beginn der zweiten Jahreshälfte 2009 werden eine Vielzahl der von der T-Mobile Deutschland GmbH angebotenen, GPS-fähigen Smartphones mit der Navigationssoftware MobileNavigator 7 von NAVIGON ausgestattet.“

    Zwar wird das iPhone nicht direkt in dieser Mitteilung genannt, aber ein Blogger der Connect-Redaktion konnte bereits erste Bilder der Software machen. Demnach wird es sich bei dem App um eine iPhone-Version des 'MobileNavigator' handeln und zeitnah mit der Veröffentlichung des neuen Betriebsystems 3.0 erscheinen.

    Interessant dürfte der Preis werden: 'MobileNavigator 7' kostet für Symbian-Mobiltelefone derzeit knapp 100 Euro. Das wäre ein eher ungewöhnlicher Preis für den AppStore.
     

    Anhänge:

  2. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Ooooh Yeah - Und das ganze auch noch in der wunderschönen T-Mobile Farbe. ;)
    Aber mal im ernst: War zu erwarten - Es aber jetzt zu lesen ist doch was feines.
     
  3. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Sehr schön!

    Navigon ist definitiv der richtige Partner dafür. Habe mit dieser Firma bereits durchaus positive Erfahrungen gemacht.
     
  4. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Mir ist es egal, ob TomTom oder Navigon - Auf den Preis kommt es an. Wozu ich keinem rate wäre Route 66. ;)
     
  5. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Da hast du Recht. Navigon und TomTom nehmen sich nicht viel... Da sollte dann der Preis entscheiden. ;)
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Super! Genau deswegen habe ich mir bis jetzt kein Navi zugelegt. Dafür bekomme ich am Samstag mein erstes iPhone. :-D
     
  7. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
    Ich befürchte ja nur, dass einige Leute ganz blauäugig nicht verstehen, was preislich angemessen ist.
    Wenn ich mir Reviews von Spielen durchlese, die 3,99 Euro kosten und dort steht "Zu teuer" befürchte ich, dass viele einfach nicht verstehen, was los ist. :)

    Ich sehe schon die ersten Rezensionen "29,00 Euro ist ja wohl ein schlechter Scherz - Wo ist die LIGHT Version?" usw. :)

    Ich könnte mich den ganzen Tag über die Rezensionen bei iTunes aufregen, echt.
    Ganz toll finde ich es übrigens immer wenn Leute mit einem Stern bewerten, weil sie denken das würde POSITIV sein - "Tolle App, echt super - Für den Preis kann man nicht meckern!" - 1 Stern. :mad:
     
  8. Mac@Home

    Mac@Home Goldparmäne

    Dabei seit:
    27.04.08
    Beiträge:
    566
    Habe Route66 auf meinem Nokia mit Symbian laufen. Funzt einwandfrei. Besser als TomTom auf meinem alten PDA. Wie es bei den aktuellen Versionen von TomTom und Navigon aussieht, weiss ich allerdings nicht. Warten wir mal ab, wie es mit dem iPhone funktioniert. Schade nur, dass Apple kein Radioempfänger verbaut hat -> TMC. ;)
     
  9. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Bleibt die sehr interessante Frage nach dem Kartenumfang und dem benötigten Speicherplatz.
     
    #9 darkCarpet, 29.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.09
  10. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Na super.

    Aber würde ich mir nicht holen, denke, dass auch TomTom oder so eine Navi-Software bringen werden, da muss ich kein Linsenherpes riskieren.
     
  11. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Hatte es auf meinen 6100 Navigator. Aber: Diese Software kommt, wie sie kommt. Ich habe selten eine derart ungelenke Software gesehen, die sich partout nicht verändern ließ, es sei denn man zahlt dafür.

    (POIs einfügen, etc.)
     
  12. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Für 100,-€ wird das kaum jemand kaufen. Außer er hat nicht bereits ein Navi und die Software ist außerordentlich gut, sonst bekommt man schon für wenig mehr sehr gute Navi's.
     
  13. Flash23

    Flash23 Jamba

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    56
    Navi auf em iPhone wäre ne feine Sache.

    Mal noch ne andere Frage: Kennt von euch jemand ein gutes Outdoor taugliches Case fürs iPhone? Denke daran es als Fahrradcomputer einzustezen.
     
  14. timmy38233

    timmy38233 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    470
  15. timmy38233

    timmy38233 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    470
  16. BusPfarrer

    BusPfarrer Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    1.694
  17. 454648654

    454648654 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    385
    Mit Navigon haben die definitiv eine gute Wahl getroffen!
     
  18. john-vogel

    john-vogel Carola

    Dabei seit:
    17.04.09
    Beiträge:
    108
    Tja, blöd das Apple in seinen AppStore-Bedingungen weiterhin keine Sprachausgabe für Navis erlaubt. Was bringt mir dann das Navi, wenn es nichtmal sprechen kann? Nur weil es dir Route umrechnet wenn man anders fährt (was anderes ist Turn-by-turn ja nicht), kaufe ich mir keine teure Navisoftware. Außerdem ist ja dann wegen fehlender Speicherkartenunterstützung :)-() gleich mal wieder 1GB oder so weg...
     
  19. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Navigationssystem für das iPhone?!

    Ich glaube ja das dass nicht wirklich der knaller wird. Schon wegen der Akku Laufzeit des iPhones ...
     
  20. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Naja, ich halte da eher wenig von...o_O

    Entweder wird der Preis viel zu hoch sein, oder das wird nicht allzu viel können...ich wette bei T-mobile...
     
    Apple_rocks gefällt das.

Diese Seite empfehlen