1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sturz

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von S-apple, 08.07.09.

  1. S-apple

    S-apple Empire

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    89
    Hallo MacPro Fangemeinde,
    ich hoffe, ich bin hier richtig gelandet.
    Mir ist gestern abend mein MacBook von der Couch auf einen Holzboden gerutscht... mit meinem alten Dell Laptop kein Problem... mein Mac ist jetzt total verzogen. Ich schwanke gerade emotional zwischen Ärger über mich selbst und Ärger darüber, dass ich nicht verstehen kann, wie nach einem, nennen wir es mal Sturz aus max. 30 cm, sich das Gehäuse so verformen kann. So wie es aussieht ist er am Scharnier verbogen.
    Nun meine Fragen: Hatte sowas auch mal jemand,ist das also normal? und... kann man ihn wieder richten lassen und wenn ja, wo muss ich mich hinwenden. Denn ein verbogener Mac tut mir in der Seele weh :(
    Danke für Eure Tipps
     
  2. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    abhängig davon, wo du wohnst, findet sich wahrscheinlich ein apple service provider in deiner nähe, der eine reparatur vornimmt. lass dir einen kostenvoranschalg erstellen, denn eine gehäusereparatur (eigentlich austausch) ist in der regel recht teuer …
     
    Schlenzer gefällt das.
  3. DaddyPrime

    DaddyPrime Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.04.09
    Beiträge:
    616
    Aje mein Beleid hast du auf jeden Fall schon mal. Vielleicht über die Haftpflichtversicherung eines Bekannten regeln...
     
  4. DubiDuh

    DubiDuh Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.05.08
    Beiträge:
    1.288
    Soll keine Grundsatzdiskussion werden, aber das ist ja mal voll daneben ... immer diese miese Abzocke ... -.-
     
  5. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Austausch des Unibody (Wenn das Displai i.O. ist) kostet 250E + MwSt. also ca. 300E wurde bei mir selbst letztens auch gemacht (+ Display)
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    versicherungsbetrug! warum allwöchentlich hier erwachsene menschen aufklärung darüber brauchen …
     
    awk gefällt das.
  7. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.102
    Du meinst Versicherungsbetrug? Super Idee!

    Haben die in der JVA eigentlich WLan?


    Zum Thema: Frag mal deinen kleinen Händler um die Ecke.
     
  8. wayne d.

    wayne d. Jonagold

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    18
    ich denke das sollte jeder immer noch für sich selbst entscheiden....
     
  9. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    fragwürdige empfehlung.

    tipps zur anstiftung zum versicherungsbetrug haben aber mit sicherheit nichts hier verloren …
     
  10. Warp-x

    Warp-x Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    555
    Schlichtweg: Nein!
     
  11. wayne d.

    wayne d. Jonagold

    Dabei seit:
    26.03.09
    Beiträge:
    18
    hab ich ja auch nicht getan oder?
     
  12. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    juchhuuuu die ganzen unantastbaren, unfehlbaren gut-menschen melden sich wieder zu Wort.
    Und das ganz ohne meine Aufforderung: 'wer ohne suende ist werfe den ersten stein'
     
  13. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.102
    Hiermit werfe ich
     
  14. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    den einzigen Tip den man in diese Richtung geben sollte ist: wende Dich mal an Deine eigene Versicherung!
    Vll. kann man da etwas über die Hausrat machen.

    Tips zu Versicherungsbetrug finde ich allerdings ebenfalls völlig daneben!
     
  15. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Bei der eigenen gibt es manchmal auch Möglichkeiten sich gegen "Eigene Dummheit" abzusichern. Das ist nicht herabwertend gemeint, sondern aus eigener Erfahrung. Meine Cam usw. ist auch so versichert.
     
  16. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    Keine Aufrufe oder Tipps zum Versicherungsbetrug bei Apfeltalk! Wir werden künftig jeden User, der solche Tipps verbreitet, unverzüglich für eine Woche vom Apfeltalk ausschliessen.

    Das Apfeltalk-Team
     
  17. S-apple

    S-apple Empire

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    89
    ähm... können wir wieder zu meinem Thema zurückkommen?
    Ist das nicht seltsam, dass so ein, ich nenne es jetzt mal heftigerer Aufprall auf einem weichen Boden solch eine Wirkung hat? Ich meine, es ist ja nicht aus einem Meter Höhe auf Beton geknallt.

    Habe ich dies bisher als Einziger hinbekommen oder ist das generell so, dass diese Gehäuse keinen noch so kleinen Sturz aushalten...
     
  18. Turkey1976

    Turkey1976 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    1.102
    Eigentlich machen die unibodygehäuse einen verwindungssteifen Eindruck. Es muss sich in deinem Fall um einen extrem unglücklichen Sturz handeln, bei dem starke Drehmomente auf das Schanier gewirkt haben.

    Zu Befriedigung meiner Sensationsgier, könntest du ein Foto hochladen?
     
  19. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wie böse! ;)
     
  20. mucke

    mucke Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    798
    Alu nimmt nunmal die Stöße so auf wie sie kommen und wandelt die Aufprallernergie in Verformungsenergie um. Was sich wiederrum bei Kunstoff ganz anders verhält(höhere Elastizitätsgrenze), bei deinem Dell hätte es allerdings passieren können das dein Schanier komplett durchbricht . Das ist wie beim Autounfall. An der Stoßstange sieht man selten etwas, aber darunter hat es das "Metall" voll abbekommen.
     
    #20 mucke, 08.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.09

Diese Seite empfehlen