1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steam und OSX - Wo werden die Spiele gespeichert

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von thelostkong, 26.08.09.

  1. thelostkong

    thelostkong Carola

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    112
    Hi Leute,
    ich habe mir vor ein paar Tagen die Spieleplattform von "Valve" namens "Steam"
    herunter geladen, einigen von euch wird das denke ich ein Begriff sein.

    Jetzt stehe ich vor dem Problem, dass mir Steam zwar anzeigt dass
    ein Ordner "c:\program files\steam\" erstellt wurde, jedoch komme ich dort nicht hin,..

    Ich habs schon mit "Gehe zu" versucht und dann die Verzeichnis-Adresse rein kopiert.


    Nach Steam per Spotlight gesucht -> das einzige was gefunden wurde ist das Programm an sich,..
    Im Programm nachgesehen ->nichts.
    Nach "Stalker"(dem Spiel) gesucht -> nichts.

    Wo finde ich die Game-Daten?
    Wo ist das Spiel?
    Wo ist das Verzeichnis, das mir Steam anzeigt und durch dass ich mit Steambrowsen kann?


    -edit:
    ANGEHÄNGT NOCH EIN SCREENSHOT ZUM BESSEREN VERSTÄNDNIS



    Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten
    - TLK
     

    Anhänge:

  2. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    wo hast du wie steam installiert? seit wann gibt es das für mac os x?
     
  3. Der Dirty

    Der Dirty Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    267
    Dann schmeiß mal dein Windows an. Du wirst angenehm überrascht sein. Steam ist nämlich eine Windowsapplikation. Unter OS X wirst du wohl bestenfalls ein Icon und 'ne Textdatei finden.

    Viel Spass beim Zocken

    Der Dirty
     
  4. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Das gleiche wollte ich auch gerade fragen.
    Mit Crossover, über Bootcamp auf Win, oder wie? Steam gibts doch nur für Windows.
     
    #4 mahony3g, 26.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.09
  5. thelostkong

    thelostkong Carola

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    112
    Ich habe Steam heruntergeladen in einem Zip, per Trag and Drop die .app heraus geholt (mehr gabs auch nicht).

    Eingelogt, Spielgeloadet -> S.t.a.l.k.e.r lief, genau wie CS 1.6

    -> Gugg auf den Screenshot (hab ich grade hinzugefügt)
     
  6. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    also nochmal ... unter welchem betriebssystem hast du genau WAS gemacht? "die app heraus geholt"? raff ich einfach nicht.
    steam läuft NICHT unter OS X sondern NUR unter windows. im os kannst du also lange nach deinen verzeichnissen suchen.

    ps: es heißt "drag & drop"
     
  7. thelostkong

    thelostkong Carola

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    112
    Steam gibts mit CIDER (kein zusätzliches Programm ACHTUNG -> sondern im Spiel integriert!)

    Steam gibts für MACOS -> siehe Screenshot und Link!!!



    Da Steam, eh gratis zum downloaden frei ist hier einen Link zum Download:
    http://mac-geek.org/index.php?page=Thread&threadID=3587
     
  8. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    ich bin raus
     
  9. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Also über Crossover installiert, oder wie?
     
  10. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    1. dein link geht nicht---- zugriff verweigert
    2. in dem screenshot sieht man doch an der Dateistruktur das es auf einer Windows Partition installiert ist.

    edit: hab mal gerade nachgeschaut, cider ist eine art crossover für Steam.

    Normalerweise liegen die spiele bei Windows unter
    c:/program files/valve/steam/SteamApps/"Accountnameordner"

    Cider
    Crossover funktioniert damit ähnlich wie die Cider Technologie mit der EA seine Spiele auf den Mac portiert hat, nämlich in dem man in einem Kompatibilitäts-Layer die Windows API Aufrufe der Software abfängt und auf die API Aufrufe der eigenen Platform (hier:Mac) übersetzt. Möglich wird der Einsatz dieser Techniken auf dem Mac übrigens erst seit Intel Prozessoren und damit die x86 Architektur zum Einsatz kommt, sonst könnte man die Windows Programme überhaupt nicht ausführen (außer mit Emulatoren, die sehr viel Performance kosten).
     

    Anhänge:

    #10 mahony3g, 26.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.09
  11. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Schaut für mich nach X11 aus. Also läuft dadrüber.

    Manuel
     
  12. thelostkong

    thelostkong Carola

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    112
    Und noch ein Screenshot

    -> Es ist ein ".app", wie ICQ, MSN oder viele andere Programme auf Mac.


    X11 - Dumme Frage oder soll ich googeln was ist das? *gg*
     

    Anhänge:

  13. thelostkong

    thelostkong Carola

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    112
    Ja du musst wahrscheindlich auf der Seite angemeldet sein -> und dann auf "bedanken kicken"
    damit du was siehst - wäre eigentlich eine nicht so gern gesehene Seite, wenn du verstehst.
    Ich betone: Steam ist ein gratis Programm!
     
  14. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    und wieder drin :p

    wäre mir neu dass X11 windows applikationen ausführen kann


    ich versuchs nocheinmal. bitte schildere einmal genau WIE du WAS installiert hast. mit oder ohne windows emulation, mit oder ohne crossover, mit oder ohne nachzudenken, etc.
     
  15. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    X11 ist irgendso ein Vrgaukelungsprogramm von Apple. Dachte weil ma bei dem Screenshot weiter oben des Jcon in einem offenen Fenster gesehen hat, dass es vllt. dadrüber läuft.

    Manuel
     
  16. RazerRazer

    RazerRazer Starking

    Dabei seit:
    05.10.08
    Beiträge:
    218
    Auf dem Bild ist ein Ordener namens "Windows" zu sehen, da hat sich wohl der Autor beim Threadtitel geirrt. Sieht im Bild nach Windows aus..., auch die Ordnerstruktur.
     
  17. Der Dirty

    Der Dirty Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    267
    Ist definitiv ein Windowsverzeichnis. Vielleicht ham die Jungs ja 'ne Mini-VM in die app reingepackt. Das würde erklären, warum sich nix finden lässt, wenn die app nicht läuft.

    Edit: Allerdings ist das Paket verdammt klein. *kopfkratz*
     
  18. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    Also bei Gimp habe ich auch immer Windowspfäde, läuft aber unter Mac OS X, genauso wie diese Version von Steam, wie ich es mitgekriegt hab.

    Manuel
     
  19. thelostkong

    thelostkong Carola

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    112
    Also ich habe mir von der Seite, per Rapidshare eine .Zip Datei runter geladen.
    Diese enthielt eine Datei namens "Steam.app" diese habe ich dann auf meinen
    Desktop gezogen, um genau zu sein in den Ordner "Spiele".

    Nachdem ich dies getan habe, habe ich doppelt drauf geklickt und das Programm ist gestartet.
    Es war "Steam", wie ich es von Windows kenne.


    Ich logte mich, mit meinem Steamacount ein, ich stellte fest das genau die Spiele verfügbar waren
    die ich mir früher mal für Windows gekauft hatte.

    CS 1.6
    HL 1
    HL 2
    etc.


    Nachfolgend kaufte ich per Click and Buy, das Spiele "s.t.a.l.k.e.r. shadow of chernobyl" im eingebauten
    Online-Shop des herunter geladenen Programmes "Steam", auf meinem MACOS 10.5.8.

    Nach erfolgreicher Abwicklung des Kaufes sah ich schon voller Freude das Spiel in der "Verfügbarkeitesliste",
    worauf hin ich eifrig auf "Installieren" klickte, das Spiel per Steam heruntergeladen und somit auch gleichzeitig installiert wurde, es erfolgte noch ein Update des Spielen und ich startete es.

    Es war "s.t.a.l.k.e.r. shadow of chernobyl"

    nicht mehr und nicht weniger



    Es läuft nicht wie bei Anno 1404 - X11 im Hintergrund!!!
    Jedenfalls sehe ich davon nichts.



    Ich verwende kein Windows, habe kein Windows installiert oder installiert gehabt.
    Ich verwende auch kein Programm wie "CrossOver" oder sonst etwas ähnliches.






    Hier noch ein Screenshot meiner Aktivitätsanzeige:



    Es läuft nur - Steam.app -> Es läuft ohne Probleme.
     

    Anhänge:

  20. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Ich habe selber Steam und zig Spiele drauf.
    Habe es aber mit Bootcamp auf meiner Windowspartition laufen.
    Bessere performance und so...
    Von diesen Emulatoren halte ich nicht viel, auch wenn es welche gibt die ganz gut laufen.
     

Diese Seite empfehlen