1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SSH von Mac auf Ubuntu- Verbindung schlägt fehl!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Rosi-janni, 01.04.09.

  1. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Hallo Leute,

    es regt mich tierisch auf: Ich kann vom Ubuntu Rechner zwar über Open-secure-shell auf den Mac zugreifen, aber nicht anders herum.
    Edit: Ja klar, das Paket "openssh-server" ist auf dem Ubuntu 8.10 installiert!
    Und ich brauche es aber vom Mac zum Ubuntu Rechner.
    Wenn ich im Terminal
    Code:
    ssh jan@192.168.2.XX
    eingebe, kommt das:

    [​IMG]


    Was ist da los???!!!!!!


    Bitte um super-mega-hyper-total-vollkommen schnelle Antworten

    Jan!
     
    S3B gefällt das.
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ssh -l benutzername 192.168.2.23
     
  3. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Werde ich sofort testen.


    Danke für die schnelle Antwort!!!!
     
  4. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Tut mir leid. Aber die gleiche Fehlermeldung.
    Code:
    Last login: Wed Apr  1 10:35:38 on console
    PowerBook-G4-12:~ JaGaller$ ssh -l jan 192.168.2.33
    ssh: connect to host 192.168.2.33 port 22: Connection refused
    
     
  5. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Wird Port 22 vielleicht von Ubuntu geblockt?
     
  6. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Das kann natürlich sein.
    Das Problem ist, dass ich von Ubuntu leider wenig Ahnung habe.

    Deshalb die Frage: Wie forwarde ich den?

    PS: @ S3B ich möchte quai Backups via SSH machen. Aber auf dem Homeserver.
    Vill werde ich mich bei Dir noch mal melden, wenn ich Probleme habe bzg. dem Backup.

    Aber erst muss SSH laufen.
     
  7. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    stehen die rechner im selben subnetz und ist da ein router dazwischen?
     
  8. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Kenne mich mit Ubuntu auch nicht so tief aus, aber guck mal ob du an dessen Firewall was drehen kannst.
     
    Rosi-janni gefällt das.
  9. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Also da hängt ein Router zwischen ja.

    Aber die finden sich Beide.
    Also eine Verbinsung geht immer, nur mit SSH bin ich noch nicht drin.

    Ja WIL hat heute gutes Wetter!!
     
  10. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Dann forwarde doch auf dem Router, der dazwischen hängt Port22.
     
  11. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    Schalte mal den port 22 udb und tcp auf dem Router frei. Teste SSH mal im Terminal auf dem Ubuntu Rechner.
     
  12. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Ähm, die Firewall am Router ist aus! (Ist auch ohne Internet).

    Vom Ubuntu auf Mac geht schon die ganze Zet!
     
  13. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    dann wirst ja schnell mal ne spamschleuder daheim stehen haben. ssh auf standardport, keine firewall,...
     
  14. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Ja sobald ich weiß wie alles geht und welche Ports ich alle brauche und so änder ich das natürlich. Bin ja nicht von Vorgestern!
     
  15. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Warum? Die Rechner sollten doch alle am Router hängen wie er das so beschreibt. Er bekommt halt von Ubuntu die Fehlermeldung.

    Auf dem Router sollte alles ok sein (Werden wohl am internen LAN Port bzw. WLAN hängen.
    SSH Test auf dem Rechner lokal ist schon ein guter Ansatz. Das sollte mal ausprobiert werden.

    Warum? Solange die Ports nicht vom Router zum Ubuntu Server weitergeleitet werden, kommen die doch nicht soweit.

    Also, einmal auf dem Ubuntu Rechner testen ob ssh localhost funktioniert. Wenn das nicht funktioniert, ist der Dienst halt nicht gestartet. Danach schauen ob vielleicht Netfilter o.ä. gestartet wurde.
     
  16. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Also ich bekomme das mit offener und geschlossener (aber mit forwardedem Port) immer noch die Fehlermeldung. Es läuft nicht.


    Was soll ich machen?!
     
  17. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    läuft auf der ubuntu kiste überhaupt ein sshd server ?

    edit: teste das mal
     
    Rosi-janni gefällt das.
  18. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Was ist denn "sshd" ??

    Ja ich habe das Paket installiert (openssh-server), also läuft es doch automatisch oder muss ich das noch iwie starten?!!
     
  19. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    SSH-Daemon

    normal wird der ssh-server dann gestartet wenn er installiert ist ssh-client und ssh-server werden aber getrennt voneinender installirt.
     
  20. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    Schaue dir doch mal die config an vom ssh server mit:

    und suche mal nach dem port evtl ist er ja anders eingestellt.

    und starte den ssh server mal manuell mit:

    edit. öm natürlich in der Konsole.
     

Diese Seite empfehlen