• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Spotify Deutschland Start

paul.mbp

Wiltshire
Mitglied seit
20.06.09
Beiträge
4.320
so sehe ich das auch...
von mir aus können die ne (optionale) Verknüpfung mit FB anbieten, dafür aber einen eigenen Account in spotify managen
 

Guy.brush

Weißer Winterkalvill
Mitglied seit
15.12.08
Beiträge
3.545
Da hast du recht, der Zwang ist schrecklich.

Von daher bleibt für mich die Frage: iTunes Match oder Spotify?


iTunes MatchSpotify
Free
Spotify UnlimitedSpotify Premium
Preis pro Jahr25€0€60€120€
Streamingnur auf Macs,
auf iDevices Download
nur auf Macsnur auf MacsMacs + mobile Devices
Neue Musikkostet extrakostet nichts''''
Filme, TV &
sonstige Medien
in absehbarer Zeitvermutlich gar nicht''''
Social FeaturesPingcollaborative Playlists,
Facebook etc.
''''
Begrenzungennein10h im Monat,
jedes Lied insgesamt nur 5x,
max. 14 Tage im Ausland
neinnein
Werbungneinjaneinnein
Zusätzliches?AppsApps, RadioApps, Radio, Offlinemodus, höhere Soundqualität, exklusive Inhalte
 

sa-ko

Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)
Mitglied seit
28.11.09
Beiträge
405
Glueckwunsch Deutschland wieder wurde ein Meilenstein bewältigt :-D
lg.
 

stoney1981

Lambertine
Mitglied seit
01.02.09
Beiträge
693
iTunes Match gibt es in Österreich leider noch nicht, aber das ist wohl auch nur eine Frage der Zeit.

Gibt es denn gute Alternativen zu Spotify? Simfy kann ich ja nicht testen ohne bereits irgendwelche Kontoinformationen einzugeben und Grooveshark hat keinen Client. Weder am Mac noch auf dem iPhone. Und der Client von Spotify ist halt einfach top, sieht aus wie iTunes.

Vielleicht sollte ich doch noch auf Apple warten, ich glaub dass iTunes Match noch funktionell ausgebaut wird. So wie jetzt lassen sie das denk ich mal nicht. Apple braucht zwar meist länger, aber wenn dann machen sie es sicher richtig. Zumindest kommt Apple wohl nicht auf die blöde Idee Facebook zu erzwingen.
 

stoney1981

Lambertine
Mitglied seit
01.02.09
Beiträge
693
Du hast schon recht. Bei Mobile Me haben sie alle gejammert, aber der wirkliche Flop ist eigentlich Ping. Das heisst aber nicht dass sie ihre Fehler jetzt nicht korrigieren könnten. Die Hoffnung stirbt zuletzt. ;)
 

julesdarules

Querina
Mitglied seit
10.06.11
Beiträge
182
iTM kannste halt nur musik mit Streamen die du selber hast ich hab so egtl alles zu Apple in die Cloud ausgelagert und Streame nur noch vom Apple Server aber mit Spotify ist das noch cooler weil ich auch neue lieder hren kann und die nicht kaufen muss und 4,99 im Monat (Ne Packung Zigaretten) fairer Preis und Facebook zwang..mein gott wenn ichs nicht selbst htte wrd ich mir halt nen real wirkenden Fakeaccount mit meiner junk mail adresse machen.

Apple macht was die Verbindung zu den Marktfhrern im Socialbereich angeht find ich im moment nen paar strategische Fehler zum Beispiel Twitterintegration find ich zwar ganz cool wenn man irgendwie in ner herausragenden Stellung ist und viel interessantes zu berichten hat aber fr Heinz Mller aus Pusemuckel ist das halt irgendwie unntig, da htten sie lieber mit Facebook kooperieren sollen das hat ja egtl so gut wie jeder. Die Integration in Facebook von Spotify ist wirklich sehr geil man kriegt schnell Playlists und kann seine Musik ber Facebook sharen. Das alles fehlt Itunes und das wird auf Dauer zu Marktverlusten fhren.

----------

Sorry irgendwie werden wenn ich den post abschicke einfach alle Umlaute gelöscht weiß auch nicht woran das liegt :(
 

paul.mbp

Wiltshire
Mitglied seit
20.06.09
Beiträge
4.320
Da hast du recht, der Zwang ist schrecklich.

Von daher bleibt für mich die Frage: iTunes Match oder Spotify
Also ich würde es eher mit simfy vergleichen, denn iTunes match bietet den wenigsten von uns eine freie Auswahl aus Millionen von Somgs die man nicht gekauft haben muss.
 

paul.mbp

Wiltshire
Mitglied seit
20.06.09
Beiträge
4.320
einen grossen Pluspunkt sammelt spotify gerade, auf dem iPhone läuft die App seit Stunden vollkommen ohne Probleme während die simfy App immer mal wieder abschmierte, stehen blieb, Airplay sich umschaltete usw...
 

smoe

Virginischer Rosenapfel
Mitglied seit
13.04.09
Beiträge
11.382
Seh ich das richtig, für die iPhone App braucht man zwangsweise den Premium Account?
 

stoney1981

Lambertine
Mitglied seit
01.02.09
Beiträge
693
Um die Dateien offline hören zu können, brauchst glaub ich Premium.


Sent from my iPhone using Tapatalk
 

xioxx

Transparent von Croncels
Mitglied seit
08.01.06
Beiträge
312
Natürlich! Alles Andere wäre doch auch aus Spotifys Sicht äußerst unklug.
 

stoney1981

Lambertine
Mitglied seit
01.02.09
Beiträge
693
Du kannst die Dateien auch mit dem iPod Classic syncen, allerdings müsstest du dafür die Sachen auf Spotify nochmals extra kaufen. Und bevor ich das mache, hole ich sie mir gleich aus iTunes. Auf dem iPhone und dem iPod Touch geht es, Premium Account vorausgesetzt, auch mit dem Offline Modus. Ich kann mir da, so wie ich es verstanden habe, prinzipiell ein Album ziehen und das unterwegs im Zug im Offline Modus hören.

Generell kann ich mir solche Streaming Angebote eher für Bars und Cafes vorstellen, das hätte da sicher seinen Nutzen. Aber jetzt schau ich mir Spotify eben mal die ersten 6 Monate an, ab morgen hab ich ja Werbung zwischen den Liedern. Mal sehen wie nervig das dann ist. Dass ich für einen Premium Account zahle glaube ich eher nicht, zumindest nicht solange Facebook obligat ist.
 

xioxx

Transparent von Croncels
Mitglied seit
08.01.06
Beiträge
312
[...] Dass ich für einen Premium Account zahle glaube ich eher nicht, zumindest nicht solange Facebook obligat ist.
Das ist aber sehr inkonsequent. Entweder bist Du für oder gegen den Facebookzwang. Wenn Du dagegen bist, darfst Du SF auch nicht in der kostenlosen Variante nutzen.
 

grouara

Stechapfel
Mitglied seit
16.05.11
Beiträge
156
Das ist aber sehr inkonsequent. Entweder bist Du für oder gegen den Facebookzwang. Wenn Du dagegen bist, darfst Du SF auch nicht in der kostenlosen Variante nutzen.
Naja, da gibt es schon einen gewaltigen Unterschied. Beim Premium Account gibt man sein Konto- bzw. Kreditkartendaten an. Und auf diese könnte theoretisch ja dann auch Facebook irgendwie zugreifen und hat somit noch mehr Daten von dir als sowieso
 

xioxx

Transparent von Croncels
Mitglied seit
08.01.06
Beiträge
312
Ich denke nicht, dass Spotify die Kontoinformationen mit Facebook teilt. Und zur Not gäbe es ja Zahlungsmöglichkeiten die Spotify in Unkenntnis der Kontoverbindung lässt. Nee, nee, so leicht ist das nicht. Entweder, oder :) Man muss schon klar Position beziehen. Andernfalls ist's Opportunismus.
 

stoney1981

Lambertine
Mitglied seit
01.02.09
Beiträge
693
Naja, gibt auch noch einen anderen Grund. Ich weiß nicht ob ich mein Facebook Konto ewig behalten werde und zugleich würde ich dann auch meinen Premium Account bei Spotify verlieren.