1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speicher schrumpft?!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MacBookManiac, 10.08.07.

  1. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
    Hallo zusammen,

    ich hab eins der frühen Macbooks mit nur 60GB interner HD. Und als ob das nicht schlimm genug wäre, scheint mein Speicherplatz zu schwinden. Ich hab ca. 10 GB Musik und 15 GB Filme auf der Platte, dazu ein paar Fotos (3 GB) und ein paar dokumente, das macht etwa 30 GB. Trotzdem zeigt mir mein Macbook an, dass es nicht mehr genug Speicher hat. Weiß jemand, woran das liegen könnte? Hab hier schon irgendwas von "control.log" gelesen. Habe keine Ahnung, was das sein könnte. Ich bin echt ratlos.... Was kann ich tun?

    Gruß,
    MBM
     
  2. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Betreibst Du Filesharing? ;)
     
  3. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    check deinen Rechner mal mit Whatsize, das Programm sagt dir welche Datei/welcher Ordner wie viel Speicherplatz verbraucht.
     
  5. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Filesharingprogramme wie aMule, Limewire oder Acquisition belegen schon mal Reserveplatz und geben diesen auch erst nach dem Löschen und einem Neustart wieder frei.
     
  6. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
    danke holger, lad ich gleich mal.... wenns noch auf die platte passt
     
  7. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
    nein, hab keine solchen programme. Mein freund hatte mal Tomato drauf.... zählt doch auch dazu oder? Was müsste ich da machen, damit der Speicher wieder frei wird?
     
  8. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Die Dateien löschen die noch nicht fertig sind (zumeist aus dem jeweiligen Programm heraus möglich) den Mülleimer leeren und Neustart.
     
  9. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
    hmm, aber ich weiß gar nicht, welche dateien das sein könnten. Hatte das Programm auch gelöscht.

    Habe jetzt mit Whatsize mal geschaut, wie die Verteilung so ist. Komischerweise hab ich bei Library fast 10 GB und bei Users auch nochmal 32 GB. Woher weiß ich, was ich da löschen kann? Wie gesagt: ich hab nur etwa 30 GB zeug insgesamt drauf, irgendwas stimmt hier nicht....
     
  10. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
    Im Ordner Library>Mirrors sind allein 6 GB.... was könnte das denn sein?
     
  11. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Dann kann es daran auch nicht gelegen haben.
     
  12. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
    Tja, das Problem gestaltet sich heute noch krasser: habe gestern einige dateien auf die externe verschoben - fast 3 GB waren wieder frei. Jetzt musste ich grad nen Neustart machen und siehe da: Der Mac sagt mir wieder, dass die Platte voll ist!!!! Wie kann das sein? Ist da vielleicht was kaputt?
     
  13. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Du hast eine iDisk, richtig?
    Die iDisk-Kapazität wurde auf 10 GB erhöht (von 1 GB) und daher braucht sie nun auf deinem Mac auch 10 GB und nicht 1 GB, kann sich aber mangels Speicherplatz noch nicht richtig "entfalten" und frist alles, was frei wird.

    http://www.fscklog.com/2007/08/idisk-essen-pla.html
     
  14. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
    ach was?! Das könntes natürlich sein! Warum hab ich denn davon nix gehört! Danke für den Tipp Patz, Probleme lösen kann so einfach sein. Ich hoffe jetzt auch mal, das isses!

    Okay, das ist das Problem Nummer eins, die iDisk will den Speicherplatz haben.

    Aber Problem Nummer zwei bleibt ungelöst: selbst inklusive 10 GB iDisk müsste ich anhand der Angaben im Thema noch mindetens 15 GB frei haben. Tue ich aber nicht!
    Woher weiß ich, was mit die Festplatte zumüllt und was gelöscht werden kann? habe ja schon erwähnt, dass da enorme Dateimengen in "Library" und "Mirror" sind. Hab keine Ahnung was und warum das so ist....
     
  15. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Soweit mir bekannt ist wird die iDisk auf die Festplatte gespiegelt (Mirror!)
    Liegt dann als Diskimage (dmg mit .Mac-Usernamen) vor.
     
  16. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Da müsste eigentlich ein Fragezeichen, statt des Ausrufezeichens, hin. ;) Die Antwort ist: Weil Du fscklog nicht liest. :p
     
  17. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    30 GB Medien + 10 GB iDisk + iLife 06 + Mac OS X = ungefähr über 50 GB
    Bei 60 GB Platte die effektiv nur 55 GB Platz hat kommt das schon hin.
     
  18. MacBookManiac

    MacBookManiac Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    154
    Hmm, ich hab auf der iDisk aber kaum was gespeichert. Und der Mirror ist auch keine zehn, sondern knappe 9 GB groß. Und selbst wenn das so ist, dann sind immer noch 15 GB verschollen, nach meiner Rechnung. 10 GB idisk+5 system + 25 in Itunes und 5 in Fotos und dokumenten - macht 45, nicht 60! warum bei mir bei user 32 GB weg sind, ist mir rätselhaft. Sind iTunes Dateien vielleicht größer, als sie angezeigt werden?
     
  19. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    @MacBookManiac: und immer mit einrechnen, dass 60GB in Wirklichkeit nur 60*10^9/(2^{30})=55.88GB sind. Hast Du auch noch FileVault aktiviert?
     
  20. McNilz

    McNilz Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.01.06
    Beiträge:
    439
    Ich würde meine Medien, jedenfalls die die Du nicht ständig dabei haben willst, auf die Externe Platte schieben.

    Das Gleiche machst Du am Besten auch mit iPhoto.

    Dann besteht noch die Möglichkeit mit Hilfe von TinkerTool System (ist die ersten 5x kostenlos) nicht benötigte Druckertreiber und Sprachen zu löschen.
    Mach mit diesem Programm aber nur Sachen die Du verstehst! Dürfte auf jeden Fall einige GB bringen.
     

Diese Seite empfehlen