1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Screen-Sharing - gibt es sowas wie einen Stealth-Mode?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Readduck, 28.10.09.

  1. Readduck

    Readduck Carola

    Dabei seit:
    25.08.06
    Beiträge:
    114
    Hallo liebe Apfelgemeinde,

    ich suche einen "Stealth-Mode" für das Screen-Sharing - will meinen daß der Bildschirm auf dem entfernten Rechner dunkel bleibt und dort niemand mitlesen kann bzw. überhaupt mitbekommt, daß der Mac läuft und gerade genutzt wird. Gibt es da was?

    R!
     
  2. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    was willste denn machen? nur reicht dir ein terminalzugriff?

    ansonsten ein tool installieren (name grad nicht parat), dass es ermöglicht die bildschirmhelligkeit ganz runter zu drehen.
     
  3. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Klingt in meinen Ohren nach Verschwörungstheorie bzw. Bespitzeln ;) Daher meine Frage: Wozu ist so etwas gut?
     
  4. Beeetle

    Beeetle Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.06.07
    Beiträge:
    149
    Moin.

    Vor Allem: nach den Informationen, die ich auf seinem Mac gerade einsehen kann, hat der das entsprechende Programm schon seit Monaten auf seinem Rechner :cool:

    Grüße...

    ...Martin.
     
    Atelis gefällt das.
  5. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Also mit Apple Remote Desktop (kostet aber leider) kann man den Bildschirm sperren und es erscheint ein großes Schloß für andere, während du daran arbeiten kannst. Dann kann niemand sehen, was du machst.
    Ich weiß aber auch ehrlich nicht, wozu es gut sein sollte, zu verbergen, dass der Computer genutzt wird?
     
  6. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Externe Raumüberwachung!?
     
  7. Readduck

    Readduck Carola

    Dabei seit:
    25.08.06
    Beiträge:
    114
    grins... nein, bin ja nicht vom Geheimdienst...

    Ganz Einfach: Wenn ich von zu Hause auf den Mac im Büro zugreife will ich nicht, daß irgendwelche Leute mitlesen, die es nichts angeht!

    Und umgekehrt: Wenn ich im Büro bin wäre es mir angenehm einen Blick nach Hause werfen zu können, insbesondere nachdem wir letzte Woche einen Einbruch im Büro hatten. Die Strolche gehen zur Zeit in unserer Gegend um.

    Grüße
    R!
     
  8. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Ah, danke, das leuchtet ein. Muss denn für solche Remote-Aktionen zwingend der Bildschirm "eingeschaltet" sein?
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Es dient dazu beim Remote Support User die partout die Finger nicht von Tastatur und Maus lassen können und somit den Admin massiv bei der Arbeit behindern auszusperren, damit man vernünftig arbeiten kann. Diese Funktionalität ist berechtigt und durchaus auch notwendig.

    Die ScreenSharing Applikation bietet diese Funktionalität nicht. Du könntest aber remote den Bildschirm einfach in der Helligkeit auf Null drehen, dann sieht man dort auch nichts. Alternativ ein Terminal verwenden, das geht auch transparent.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen