1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schießerei im Amtsgericht Landshut

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Snoopy181, 07.04.09.

  1. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Schießerei im Landgericht Landshut

    Es hat eine Schießerei mit zwei Toten im Landgericht Landshut gegeben; lief gerade als Eilmeldung auf ZDF.

    Hier der Link von spiegel.de.
     
    #1 Snoopy181, 07.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.09
  2. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    Schon wieder, ist ja schrecklich… Waffen, Schüsse, Tote, man muss eindeutig etwas dagegen tun. Das Problem ist halt, dass es schwer ist, richtige Massnahmen zu ergreifen.
     
  3. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Wieder so ein Irrer :(
    Normalerweise steht beim Amtsgericht doch eine Durchleuchtung an, wenn man das Gebäude betritt. Ähnlich wie am Flughafen... Ist das hier nicht der Fall?
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    unbestätigt …
     
  5. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Das habe ich mir auch gedacht o_O

    Die genaue Zahl der Toten ist im Moment unklar, auch, ob der Schütze selber Suizid begangen hat. Er hat aber wohl in mehreren Gerichtssälen um sich geschossen.

    Wie er die Waffe in das Gerichtsgebäude gebracht hat, ist mir ein Rätsel, zumindest in Bonn gibt es Kontrollen mit einem Metalldetektor.
     
  6. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    Ich weiss, dass es hier in der Schweiz vor ein paar Jahren etwas ähnliches passiert ist, ich glaube in Zug. Da ist einer mit der Armeewaffe ins Parlamentsgbeäude/Gerichtsgebäude eingebrochen und um sich geschossen. Verschiedene Politiker kamen dabei um...
     
  7. tsingtao2

    tsingtao2 Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    1.428
    Das ist verrückt! Da gibt es doch eigentlich einen "Scanner" am Eingang auf Waffen, oder?
    Wie kann sowas nur immer passieren?
     
  8. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Als ich Praktikum im Amtsgericht A. zs. SMÜ gemacht habe war auch eine Verhandlung über einen potenziellen Amokläufer, da war dann aber Polizei da und hat alle durchsucht, auch im Gerichtssaal waren dan Polizisten. Aber schrecklich.
     
  9. EnfantTerrible

    EnfantTerrible Damasonrenette

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    486
    Haben die keine anderen Hobbies als Amoklaufen ?
     
  10. Madame_Apfel

    Madame_Apfel Ribston Pepping

    Dabei seit:
    04.04.08
    Beiträge:
    295
    Wie in dem verlinkten Artikel beschrieben, werden bei Zivilprozessen keine Personenkontrollen durchgeführt. Dies dürfte auch der Grund sein, wie die Waffe in den Gerichtssaal gelangen konnte.
    Wobei diese Tat meiner Meinung nach nicht dem Amok - Trend zuzuordnen ist.
     
  11. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    hintergrund dürfte ein erbschaftsstreit gewesen sein, der wohl heute verhandelt wurde/werden sollte …
     
  12. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Das ist aber eine Regelung für dieses Gericht. Normal ist, dass man zwar in den Lichthof eines Gerichts kommt, aber wenn man zu den Gerichtssälen will, muss man durch die Personenkontrolle. Hat man anscheinend in Landshut (einem kleinen Gericht) nicht für nötig gehalten.
     
  13. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Hm, der mann war 60. Der hat bestimmt weder killerspiele gespielt, noch slipknot gehört...
     
  14. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ach da würd ich mir keine sorgen machen, irgendwas finden die dann schon noch und wenn nicht hat er sie halt "gut versteckt"
     
    felixdacat gefällt das.
  15. Phalanx1984

    Phalanx1984 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    720
    Schlimme Sache, aber ich finds auch ziemlich überzogen, dass aus allen tickern sofort wieder AMOKLAUF raustropft... obwohl noch nichts wirklich klar ist... es scheinen aber diesmal zumindest nicht die Computerspiele gewesen zu sein...
     
  16. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    So weit ich weiß müssen in kleineren Gerichten die Richter bestimmen ob sie Personenkontrollen benötigen.
    Und bei nem Erbschaftsstreit, und vieleicht keine war der Mann noch nie auffällig wer lässt da die Personenkontrolle kommen?
     
  17. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Brisant: 1992 hat es schon einmal einen Zwischenfall in Landshut gegeben. Damals hat ein psychisch gestörter Mann die Rechtsanwältin seiner Ex-Frau erstochen.

    Nach so einem Zwischenfall schien eine Personenkontrolle anscheinend trotzdem nicht notwendig.
     
  18. Madame_Apfel

    Madame_Apfel Ribston Pepping

    Dabei seit:
    04.04.08
    Beiträge:
    295
    Das ist tatsächlich brisant bzw. Interessant. Aber das dürfte bestimmt bald in den Medien zu lesen sein.
    Was ich so jetzt nicht wusste, mangels Erfahrung an Gerichtsterminen, dass die Personenkontrolle sonst immer durchgeführt wird. In dem Spiegel Artikel liest es sich so, als ob das kein Standard sei, auch nciht bei Zivilprozessen.
     
  19. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Scroll in meinem Artikel mal nach ganz unten ;)
     
  20. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    Da handelte es sich um eine Zivilverhandlung oder sowas. Bei solcher eine Verhandlung wird man nicht nach Waffen durchsucht.

    Wurde schon bestätigt.
     

Diese Seite empfehlen