• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

[Sammelthread] iPad Air / iPad mini 2 mit Gelbstich

Apple iPad

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
27.08.10
Beiträge
773
Ich weis jetzt zwar nicht was dieser Kommentar soll, aber diese ständige zurecht weisen geht mir so langsam echt auf den Keks!

Und bei Leibe kann ich nicht erkennen wo durch meine Rechtschreibfehler etwas unleserlich und unverständlich sein soll.

Gesendet von meinem iPad mit Apfeltalk
 
Zuletzt bearbeitet:

rootie

Böhmischer Jungfernapfel
Mitglied seit
30.06.11
Beiträge
8.336
Wie gesagt, ich habe nur freundlich darauf hingewiesen. Das ist mein gutes Recht. Schließlich steht es auch in Apfeltalks Regeln, dass sowohl Rechtschreibung als auch Grammatik zu passen haben. Wieso giftest Du mich da jetzt an? Versuche es einfach, dann ist alles überhaupt kein Problem. Aber pampige Leute mag ich nicht :(
 

Apple iPad

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
27.08.10
Beiträge
773
Verzeihung das dies jetzt so rüber kam, aber ich verstehe nicht in wie weit ich gegen die Regeln verstoßen habe...

Es gibt auch Menschen die eine Legasthenie haben und können nichts dafür. Ich gehöre zwar nicht dazu, jedoch ein Freund von mir und genau wegen solcher Kommentare hat er Angst oft in Foren zu schreiben bzw. allgemein in Community's.


Gesendet von meinem iPad mit Apfeltalk
 

rootie

Böhmischer Jungfernapfel
Mitglied seit
30.06.11
Beiträge
8.336
http://www.apfeltalk.de/community/index.php?threads/Forenregeln.421082 - Punkt 2. Da stehen auch noch ein paar andere interessante Dinge drin. Beispielsweise ein Vollzitat als direkte Antwort: Das fördert nur die Unleserlichkeit.

Edit: "Apple iPad" hat nachträglich noch seine Beiträge editiert. Nicht dass hier ein falscher Eindruck entsteht: Er wollte wissen, was er falsch gemacht hat, daher der Link. Ich hab es lediglich gut gemeint!
 
Zuletzt bearbeitet:

Apple iPad

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
27.08.10
Beiträge
773
Gut gelesen und verstanden.

Ich habe jetzt die Löschung meines Accounts beantragt, einen schönen Tag noch.


Gesendet von meinem iPad mit Apfeltalk
 

rootie

Böhmischer Jungfernapfel
Mitglied seit
30.06.11
Beiträge
8.336
Na dann wenn das so ist: Reisende soll man nicht aufhalten.
 

rootie

Böhmischer Jungfernapfel
Mitglied seit
30.06.11
Beiträge
8.336
Ja Himmel hilf! Hab ich ihm vielleicht gesagt er soll sich löschen lassen? Er hat sich die Regeln durchgelesen und dann beschlossen, die Löschung zu beantragen. Sorry, aber da kann ich nun wirklich nix dafür. Nach über 600 Beiträgen kann man eigentlich schon erwarten, dass er die Forenreglen kennt.

Aber das driftet schon wieder viel zu viel ab. Back to topic!

Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass mein iPad Mini Retina Display einwandfrei ist. Kein Gelbstich oder sonst was. Lediglich dieser "Burn-In" - Effekt tritt nach 10 Minuten bei dieser einen Testseite auf. Im täglichen Gebrauch sieht man aber überhaupt gar nix. Produktion war wohl die zweite Charge überhaupt.
 

applenew

Granny Smith
Mitglied seit
04.02.14
Beiträge
14
@rootie
ist das kein Widerspruch?
"mein Retina Display ist einwandfrei aber ich habe diesen Burn-In-Effekt."
Und kann es vielleicht sein, dass du Probleme mit den Augen hast obwohl du Brillenträger bist?
Also das ist jetzt nicht böse gemeint, aber könnte ja sein.
Ich habe ungelogen 20 Geräte getestet und nicht ein Gerät war einwandfrei.

Müsste das nicht Forenregeln heißen? Oder was meinst du genau mit Forenreglen?

Also im Duden finde ich dazu leider keinen Eintrag.
 
Zuletzt bearbeitet:

rootie

Böhmischer Jungfernapfel
Mitglied seit
30.06.11
Beiträge
8.336
Ich meinte "einwandfrei" im Bezug auf den Gelbstich. Der Burn-In-Effekt tritt im täglichen Gebrauch einfach nicht auf und ich trage eine Brille, weil ich kurzsichtig bin - nicht weil ich farbenblind bin :)

Wenn Du irgendwo in der Nähe Nürnberg wohnst, kannst gern vorbei schauen. Kein bisschen Gelb!
 

applenew

Granny Smith
Mitglied seit
04.02.14
Beiträge
14
Dann hast du wohl Glück gehabt. :D
Ich hoffe du hast auch bissl die Ironie in meiner Nachricht verstanden? :D
Und ja das Wort bissl gibt es nicht :D

Ich finde es einfach absurd, wenn sich Leute hier gegenseitig "fertig" machen wollen.
Ich finde das einfach naiv.
Boah ich schreibe garnicht mal so schlecht als Ausländer :D

Viel Spaß mit deinem Ipad und einen schönen Abend noch.
 
  • Like
Wertungen: Kevin B.

rootie

Böhmischer Jungfernapfel
Mitglied seit
30.06.11
Beiträge
8.336
Das ist richtig! Deine Rechtschreibung ist OK :)

Und ja ich habe die Ironie verstanden :)
 

*apple_fan*

Westfälische Tiefblüte
Mitglied seit
05.12.11
Beiträge
1.053
Mich würde mal interessieren, ob das Display nun weißer geworden ist bei den neueren iPad Mini Retinas? Meins hat ja noch einen leichten Gelbstich und leichtes Image rentention.

Sind nun die neuen Mini Retinas besser geworden ? Da ja gesagt wurde , dass Samsung wieder in die Displayproduktion einsteigen werde.

Wenn das der Fall ist , dass neuere Mini Retinas besser bzw weißer und kein Image Retention mehr hat , dann würde ich meins tauschen da man ja noch Garantie hat.
 
Mitglied seit
01.06.09
Beiträge
38
Hab vor 2 Wochen mein iPad Air aus dem Refurbished Store erhalten.
Ein wundervoll, schneeweißes Display ohne Gelbstich, dafür aber mehrere grobe Körner (kein Staub) mitten im Display.
Austauschgerät per Versand ebenso gleicher Fehler, also ab damit in den Apple Store Köln und ein 3. Tauschgerät erhalten, welches zumglück keine Körner oder sonstige Rückstände im Display hatte.
Schon im Store fiel mir die wärmere Farbtemperatur des Display auf (finde ich sogar angenehmer), aber Zuhause dann der "Schock", ab Helligkeit 50% abwärts schimmerte die linke Seite etwa 1cm grünlich, dann folgte ein starker Gelbstich und ab Displaymitte wurde es schlagartig bläulich. :(
Das nächste Gerät welches ich nun Zuhause habe, hat ebenfalls einen starken Gelbstich.
Links ist weiß oder grau mehr gelb bis braun und ab Displaymitte wird es langsam bläulicher...

Verglichen mit den Geräten in den Apple Stores und den beiden Elektroriesen, welche ausnahmslos iPads mit den schönen, schneeweiß und super ausgeleuchteten Displays ausgestellt haben, bin ich von meinem enttäuscht. :(

War die Tage mal in Frankfurt und habe am Tag zuvor noch einen Termin bekommen, dort meinte der Genius sogar, noch nie was von dem Problem gehört zu haben und auch der später zugerufene Vorgesetzte wollte beim Vergleich meines iPad mit einem der Aussteller absolut keinen Unterschied erkennen. (und dieser war mehr als deutlich)

Werde das Gerät morgen nochmals telefonisch reklamieren, hat sich ggf. in der Zwischenzeit etwas verbessert, sodass vielleicht ein Neugerät bessere Ergebnisse liefert oder ist es nach wie vor ein Glücksspiel?

Das es auch ohne geht sieht man ja an den ersten 2 und den ganzen Ausstellungsstücken, hab bisher noch keines mit so schlechter Ausleuchtung in der Hand gehabt, da kann man fast glauben, die Aussteller sind Handverlesen...

Hätte ich doch lieber mein iPad 2 behalten, lief fast 2 Jahre ohne Probleme... :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Eusebius

Adams Apfel
Mitglied seit
25.04.13
Beiträge
519
Der Witz ist ja, dass sich erstmal die Pupillen weiten müssen, um die Verfärbungen richtig wahrzunehmen. Wenn man das nicht geübt hat, fällt es schwer, die Homogenität eines Displays in einem Store zu beurteilen.

Es sieht wohl so aus, dass mindestens 1/3 bis 1/2 aller iPad Air betroffen sind. Ein gutes Exemplar zu erwischen, ist daher Glückssache. Bei mir hat es erst mit dem 3. Anlauf geklappt. (einwandfrei ist es dennoch nicht, aber ich kann damit gut leben) Habe einige Geräte in Stores begutachtet und es war auffällig, dass die Verfärbungen bei jedem Gerät etwas anders ausschauen. (Wobei es noch einen speziellen Display Typ mit einer Art "Streifen" gibt, das ansonsten relativ homogen und weiß ist.)

Was die Minis betrifft, scheint sich nichts geändert zu haben. Die Zahl an homogenen Exemplaren soll gering sein, 20% wenn es hoch kommt. Ich hatte 4 Stück und alle sahen gleich aus. Auch in diversen Stores konnte ich kein Mini ohne die typischen Verfärbungen entdecken. (Von der Mitte ausgehend nach unten zunehmen gelblich, nach oben zunehmend bläulich). Solange ich kein weißliches, homogenes Mini mit eigenen Augen gesehen habe, halte ich die Existenz solcher Geräte für ein Gerücht.

Im Herbst kommen die neuen iPads, da darf man gespannt sein, ob sich in der Richtung zum Positiven geändert hat.
 

McCoother

Querina
Mitglied seit
16.03.11
Beiträge
187
Ich glaube das ist einfach konstruktionsbedingt. Die haben LEDs an einer Seite und die ist dann eben heller. Wie man das genau macht, kann ich nicht sagen, aber die aktuelle Version ist wohl einfach in dieser Hinsicht schlecht konstruiert. Eventuell war es auch zu ambitioniert, das vor gut einem Jahr so zu machen..
 
Mitglied seit
01.06.09
Beiträge
38
So, heute das 5. Tauschgerät von Apple erhalten und endlich ein iPad ohne Mängel.
Das Display ist dieses Mal zu gefühlten 90-95% gut ausgeleuchtet (nicht perfekt aber fast) und hat einen ziemlich gelblichen Farbton über das ganze Display und nicht nur halb, welcher sehr angenehm ist und mir relativ gut gefällt. :)
 

Bennyle

Osnabrücker Reinette
Mitglied seit
11.10.12
Beiträge
984
Gibt's inzwischen nun "bessere" Displays.
Mein air der ersten Stunde wollte Sindelfingen nicht umtauschen. Hab aber kurz vor Torschluss noch ein ACPP abgeschlossen und könnte ja jetzt tauschen
 

jakestone

Erdapfel
Mitglied seit
25.04.11
Beiträge
4
Hallo zusammen,

ich bin wirklich ratlos. Meine Frau hat seit ein zwei Tagen einen iPad mini 2 (iOS 8.1.2), gekauft online. Karton war eingeschweißt.

Das Problem ist:
Wenn man die Favoriten bei Safari einblendet, haben diese einen starken Gelbstich. Die Farbgebung deckt in den ersten Minuten noch nicht die gesamt Fläche der Favoriten ab. Dannach jedoch schon, geht aber offenbar nur genau (!) bis zu der Linie, an der die eigentliche Webseite rechts beginnt. Die Webseite hat keinerlei Gelbstich. Ich habe davon ein Foto unten angehängt.

2014-12-10_104206_Canon PowerShot S95.jpg

Wenn man das iPad um 180 Grad dreht, verbleibt der Gelbstich links (!). WEnn man die Favoriten ausblendet, ist kein Gelbstich zu erkennen. Es is also offenbar kein Hardware-/Displayproblem.

Was ist hier los? Ich bin wirklich ratlos.

Viele Grüße und Dank im Voraus
Jacob
 

Apple iPad

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
27.08.10
Beiträge
773
Hast du vielleicht ein gelbes Hintergrundbild beim iPad? Wenn ja dann scheint es dadurch, das ist der Transparent Effekt.


Gesendet von meinem iPhone mit Apfeltalk