Robert Koch Institut veröffentlicht CovPass-App

ts2000

Akerö
Mitglied seit
07.06.10
Beiträge
1.836
Ich frage mich, warum es vom RKi eine extra App gibt, wenn das jetzt auch in der Coronawarnapp integriert ist.
Eine mögliche Erklärung: es gibt Leute, die ver-trauen der CWA nicht und möchten diese nicht benutzen. Für diese ist das Angebot mittels einer „SingleUse-App“ den Impfnachweis zu erbringen, interessant.
 
  • Like
Wertungen: Luckymorpheus74

bandit197601

Damasonrenette
Mitglied seit
23.10.15
Beiträge
486
Luca bekommt es auch in den nächsten Tagen ins System. Da kann man gleich den Impfpass verschenken 🤣🤪
 

dtp

Carmeliter-Renette
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.318
Da kann man gleich den Impfpass verschenken 🤣🤪
Also in meinem sind schon noch 10 bis 12 Aufkleber von anderen Impfungen drin. Ich brauch das gelbe Büchlein noch. Wäre aber froh, wenn man es komplett in digitaler Form hätte, Entsprechend auch den Röntgen- und den Organspendeausweis. Am besten alles zusammen auf der digitalen Krankenkarte. Von mir aus kann das auch jeder sehen. Sind ja eh Dokumente zum Vorzeigen. Also die Impf-, Röntgen- und Organspendedokumente meine ich; nicht die Krankenakte. Wobei, da steht bei mir eigentlich auch nichts drin, was man mir nicht eh schon ansehen kann. ;)
Ne Luca möchte dann dass du deinen Impfpass bei denen hoch lädst, incl. deinem privaten Schlüssel ;) damit sie Auswertungen machen koennen.
Können sie gerne machen. Vielleicht bekomme ich dafür ja dann noch ne Freikarte für ein Fanta4-Konzert. Meine Frau würde es freuen. Ich bin eher nicht so der große Fanta4-Fan. Dann doch lieber eine Freikarte für ein EM-Spiel der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Oliver.der.Spinner

Stechapfel
Mitglied seit
22.12.19
Beiträge
158
Alle reden immer von dem gelben Impfpass… meine Altersklasse hat noch einen schmalen, langen, weißen Lappen. Die Ärztin bei der Erstimpfung guckte recht seltsam, klebte dann aber doch den Aufkleber „irgendwo“ hin. Bin mal gespannt, wie die Geschichte endet.
Egal wo, im Notfall ist nur wichtig dass die Aufkleber und Unterschrift im Impfausweiss sind. Egal " wo" dort
 
  • Like
Wertungen: HeinerM

Slartibartfass

Gloster
Mitglied seit
17.05.21
Beiträge
63
Ich frage mich, warum es vom RKi eine extra App gibt, wenn das jetzt auch in der Coronawarnapp integriert ist.
Das Geld muss raus! Das verschimmelt sonst. ;)

Eine App für alle Impfungen hätte ich verstanden. Die digitale Gesundheitsakte endlich sinnvoll voranzutreiben ebenso. Aber eine App für genau eine Impfung? Nein, das verstehe ich auch nicht. Erst recht nicht, weil die Corona-Warn-App das zeitgleich auch anbietet und sich mit der kein Nachteil ergibt.
es gibt Leute, die ver-trauen der CWA nicht und möchten diese nicht benutzen.
Wer der CWA-App nicht vertraut, vertraut Scharlatanen. Ich wage auch zu behaupten, dass diese Leute keine der Apps brauchen, da sie Corona auch leugnen. Diese Leute sind aber wahrscheinlich auch vorrangig die, die gefälschte Ausweise kaufen damit sie ausgehen können.

Die CWA ist die vertrauenswürdigste App, die jemals unter einer unserer staatlichen Organe entwicklet wurden. Sie enthält nicht einmal ein Monitoring-Modul, alle anderen App unter staatlicher Regiede enthalten mindestens Firebase Analytics.

Egal wo, im Notfall ist nur wichtig dass die Aufkleber und Unterschrift im Impfausweiss sind.
Die CWA und die CovPass-App lesen den gleichen QR-Code ein. Der QR-Code ist wichtig und gilt bisher zumindest EU-weit. Mit den USA wird gerade über die Akzetanz gesprochen und Länder, die vom Tourismus leben, werden sie mit an Sicherheit grenzernder Wahrscheinlichkeit genauso akzeptieren. Es reicht sogar der Ausdruck mit dem QR-Code. Es ist nur die Frage, wie lange der lesbar bleibt. Und der gelbe Impfausweis gilt ohnehin weltweit.
 
Zuletzt bearbeitet:

User

Châtaigne du Léman
Mitglied seit
26.11.08
Beiträge
835
Ärgerlich das die AppleWatch nicht berücksichtigt wurde. Wäre in Alltag einfacher.
 

mArKuZZZ

Himbeerapfel von Holowaus
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
1.265
Ärgerlich das die AppleWatch nicht berücksichtigt wurde. Wäre in Alltag einfacher.
Das wird wohl den Grund haben, dass das Disyplay der AW zu klein ist und eine zu geringe Auflösung hat und deswegen der QR-Code als "Nachweis" nicht lesbar dargestellt werden kann.