1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Requiem for a dream

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von Todesengel, 07.06.08.

  1. Todesengel

    Todesengel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    129
    Hi,
    es wundert mich, dass ich diesen Film nicht mittels der Sufu hier finden konnte. Bestimmt hat den einer von euch gesehen. Mich würde eure Meinung interessieren, da ich den Film einfach nur genial finde.

    Hier ein paar links zu dem Film, falls euch der Inhalt interessiert ;) :

    http://de.wikipedia.org/wiki/Requiem_for_a_Dream

    http://german.imdb.com/title/tt0180093/

    http://www.requiemforadream.com/

    und hier noch ein kleiner Trailer:
    http://www.youtube.com/watch?v=UKJpWfSHEs4
     
  2. 7eleven

    7eleven Gast

    Wirklich ein genialer Streifen, allerdings auch sehr bedrückend.

    Gesehen hab ich den schon vor ein paar Jahren.
     
  3. Todesengel

    Todesengel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    129
    Jap, muss ich dir voll zustimmen. Die Stimmung die Inhalt und Stilmittel kreieren macht einen komplett depressiv
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Wenn Gott auf unserer Welt leben würde, würde er Darren Aronofsky heissen.
    Amen
     
  5. 7eleven

    7eleven Gast

    Allerdings ist das glaub ich nix für Leute, die vom Inhalt keine Ahnung haben. Wenn du verstehst, was ich meine...
     
  6. Todesengel

    Todesengel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    129
    Kann's mir denken...
    Allerdings ist der sehr gut gemacht und ich glaube auch für fast jeden verständlich. Die Thematik ist natürlich sehr hart. Und wenn du den Film gesehen hast, willst du glaub ich auch nix mit dem Inhalt zu tun haben.
     
  7. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    "Die Zusammenführung der einzelnen Schicksale endet in einem unangenehmen Höhepunkt."

    das ist aber sehr vorsichtig formuliert...
     
  8. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Darren Aronofskis (glaub ich) neuester Film ist "The Fountain" und ist auch unglaublich gut. Einfach nur ansehen.
     
  9. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Aronofsky mit "Y" am Schluss, bitte!!!! Und weiter Filme sind schon in der Planung, siehe IMDB
     
  10. Todesengel

    Todesengel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    129
    Ja the Fountain ist sein neuestes Werk. Allerdings reicht es weder an Pi noch an Requiem for a dream heran. Ich halte es zwar für bildgewaltig, stilistisch sehr gut verarbeitet und auch der gelungene Soundtrack und der interessante Themenansatz sprechen für sich-aber die story ist meiner meinung nach nicht straff genug geführt und wird auf die dauer langweilig.
     
  11. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Also die Handlung ist meiner Meinung nach sehr straight ahead, da man ja sonst nicht 3 Stränge verbinden könnte... Requiem for a Dream muss ich mir jetzt auch wieder mal reinziehn :) Obwohl ich gerade erst Spun gesehn hab. Naja egal. War auch ein cooler Film
     
  12. Todesengel

    Todesengel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    129
    Spun kenn ich nicht. Aber bei the fountain is die handlung nich so straight wie bei Requiem for a dream und die story beginnt sich zu ziehen, das is leider ein großer nachteil des films.
    Zumindest meiner Meinung nach^^
     
  13. Todesengel

    Todesengel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    129
  14. tehshin

    tehshin Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.08.05
    Beiträge:
    297
    Mensch, war der erste Film mit Jennifer Connelly für mich :p
     
  15. Todesengel

    Todesengel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    129
    Stimmt, für mcih glaub ich auch^^
    Allerdings hab ich danach kaum noch was von ihr mitbekommen. Ich fand ihre Schauspielleistung eigentlich sehr gut, hoffe da kommt bald mehr, am besten wieder was mit aronofsky.
     
  16. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Ich respektiere den Film, weil er unheimlich real wirkt und einen in die Handlung sofort mit herein zieht. Ich habe ihn in meinem iTunes auch mit 5 Sternen bewertet, aber ich schaue ihn mir selten an, weil er einfach so zerquetschend (ja, das ist das richtige Wort) auf mich wirkt. :)
     
  17. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Grad bestellt bei Amazon. Werde ihn mir am Wochenende angucken.

    Bei mir ist das Thema nämlich grad sehr aktuell..(leider im negativen Sinne(ist es wohl immer))
     
  18. Todesengel

    Todesengel Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    129
    Ok Silver, dann genies den Film so gut es eben geht. Ich würde mich über eine kurze Rezension von dir freuen. Allerdings so viel sei vorneweg gesagt: Ca. die ersten 45 Minuten (habe ich da tatsächlich "ca." als Satzanfange verwendet? oO) könnten recht unspannend bis langweilig sein, aber auf keinen Fall deswegen abschalten oder zwischendurch für längere Zeit unterbrechen. Der Film steigert sich zum Ende hin drastisch und legt gewaltig an Tempo zu. Also auf jedenfall zu Ende schauen!!! ;)
     
  19. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Werd ich machen. :) Danke für den Tipp.
     
  20. Seogoa

    Seogoa Morgenduft

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    166
    vollkommen richtig, als ich mir den film damals angeschaut habe hat er mich auch gelangweilt am anfang. aber ich habs nicht bereut den film zu sehen. ein meisterwerk das ich gerne im dvd regal stehen habe
     

Diese Seite empfehlen