1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Reminder Script & Shutdown

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von DaHovster, 08.07.08.

  1. DaHovster

    DaHovster Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    13
    Hallo!
    Ich bräuchte ein Shutdownscript, das mir eine Meldung beim Runterfahren anzeigt die man bestätigen muß, damit der Rechner runterfährt. Gibt es überhaupt sowas bei Mac?
    Bei Windows besteht so ein Script aus zwei kurzen Zeilen und es gibt einen Shutdownordner wo das Scipt rein kommt.
    Kenn mich leider mit Macs noch nicht so gut aus.
    Bin dankbar für jede Hilfe!
    Grüße
    DaHovster
     
  2. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    Ja, das ist leider eines dieser Dinge, die nicht in Mac OS X übernommen wurden, obwohl in OS 9 schon ewig vorhanden und bewährt. Fast peinlich, dass es in Windows so etwas gibt. Das war mal umgekehrt.
    Du könntest Dir mit einem on-idle-Script aushelfen. Das läuft dann zwar immer mit und überwacht sich quasi selbst, ob's beendet wird und reagiert entsprechend:
    Code:
    on idle
    	return 1200
    end idle
    on quit
    	set b to button returned of (display dialog "Wirklich runterfahren?" buttons {"runterfahren", "weitermachen"} default button 2)
    	if b is "runterfahren" then
    		display dialog "Es wird runtergefahren..." giving up after 3
    		continue quit
    	else if b is "weitermachen" then
    		display dialog "Gut. Weiter geht's" giving up after 3
    	end if
    end quit
    Falls es dich nervt, dass das Script ständig im Dock und der App-Liste zu sehen ist, und Du's unsichtbar machen möchtest, da gibt's da auch noch einen Trick.
     
  3. DaHovster

    DaHovster Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    13
    Hallo CloneOfMyself,

    danke für deine Antwort.

    Das Script sollte auf jeden Fall nicht ständig zu sehen sein. Also wenn du mir den Trick verräts wärs super.

    Mir ist leider immer noch schleierhaft, wo ich den code einsetzen muß? Wie ist die Endung der Datei die den Code beinhaltet? Oder muß ich nicht wie bei Windows (.vbs) eine Datei bauen?

    Danke dir im Voraus für deine Antwort.

    Gruß

    DaHovster
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    meint ihr sowas?

    [​IMG]

    Gehört zu OS X, kommt immer, … wo ist das Problem?

    Gruß Stefan
     
  5. DaHovster

    DaHovster Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    13
    Moin Stefan,

    das ist nicht gemeint. Es soll so eine Box aufpoppen, die aber einen individuellen Text enthält.

    Gruß

    DaHovster
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Wozu?
     
  7. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    Hier ist die Anleitung.
    Welchen Code? Also, was ich vergessen hatte zu erwähnen: Das Script muss aus dem Scripteditor heraus als "Programm" (oder besser gleich als "Programm-Bundle") mit der Option "Nicht automatisch beenden" gesichert werden, damit es ein Stay-Open-Script wird. Wo dieses dann liegt ist völlig egal. Einmal gestartet läuft es dann immer mit, bis es beendet wird.

    Zu den Einwänden von stk: Ich hatte es bisher so verstanden, dass du auch bei manueller Einleitung eines Restarts diesen Dialog präsentieren willst, um den User z.B. über wichtige laufende Prozesse zu informieren, oder etwas in der Art. Wenn ich schief liege, oder auch nicht, wäre es trotzdem hilfreich, wenn Du die Frage nach dem "Wozu" beantworten würdest.
    Gruß, H =:oops:) L G I
     
  8. DaHovster

    DaHovster Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    13
    Hi Clone,

    zunächst möchte ich dir danken. Du hast mir sehr weitergeholfen. Werd jetzt mal bißchen basteln und hoffe, daß es klappt.

    Das "Wozu" hast du schon ganz richtig beantwortet. Ich möchte, daß dem User immer beim Resart oder Shutdown ein Dialog angezeigt wird den er bestätigen muß, damit der Rechner runterfährt.

    Gruß

    DaHovster
     
  9. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ich glaube aber, dass das genau das ist was stk nicht versteht, weil doch immer ein solcher Dialog angezeigt wird...
     
  10. DaHovster

    DaHovster Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    13
    Ist richtig, daß immer ein Dialog angezeigt wird, aber es ist kein individueller Dialog. Und genau das möchte ich.

    @ Clone: Es hat alle bestens geklappt:-D...vielen Dank nochmal!

    Gruß
    DaHovster
     
  11. DaHovster

    DaHovster Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    13
    Hi Clone,

    ich glaube ich habe mich zu früh gefreut. Da ist gar kein "NSUIElement" in meiner Datei. Überzeuge dich selbst:

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple Computer//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
    <plist version="1.0">
    <dict>
    <key>CFBundleAllowMixedLocalizations</key>
    <true/>
    <key>CFBundleDevelopmentRegion</key>
    <string>English</string>
    <key>CFBundleExecutable</key>
    <string>applet</string>
    <key>CFBundleIconFile</key>
    <string>applet</string>
    <key>CFBundleInfoDictionaryVersion</key>
    <string>6.0</string>
    <key>CFBundleName</key>
    <string>BelüftungReminder</string>
    <key>CFBundlePackageType</key>
    <string>APPL</string>
    <key>CFBundleSignature</key>
    <string>aplt</string>
    <key>LSRequiresCarbon</key>
    <true/>
    <key>WindowState</key>
    <dict>
    <key>name</key>
    <string>ScriptWindowState</string>
    <key>positionOfDivider</key>
    <real>274</real>
    <key>savedFrame</key>
    <string>490 385 439 460 0 0 1280 1002 </string>
    <key>selectedTabView</key>
    <string>result</string>
    </dict>
    </dict>
    </plist>

    Mit dem Tool gehts auch nicht.
    Hast du eine Idee?
    Vielen Dank im Voraus!
    Gruß
    DaHovster
     
  12. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Dann schreib's halt rein... o_O
     
  13. schnydi

    schnydi James Grieve

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    137
    Füge einfach :

    Code:
    <key>LSUIElement</key>
    	<string>1</string>
    ein die Plist-Datei ein!
     
  14. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    Genau so.
     
  15. DaHovster

    DaHovster Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    13
    Hi!

    Es klappt jetz alles soweit. Es gibt nur eine Sache die mich stört.
    Wenn der Rechner hochgefahren wird, kommt eine Meldung in der gefragt wird, ob man das Script ausführen möchte. Es wäre schön, wenn das Script beim hochfahren automatisch ausgeführt wird ohne diese Meldung. Habe das Script in den Startobjekten eingefügt, das nur zur Info.
    Dank und Gruß!
    DaHovster
     
  16. schnydi

    schnydi James Grieve

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    137
    Wenn du dass meinst:

    [​IMG]

    dann wähle beim sichern des Programms, dass häken bei "Startdialog" ab!

    [​IMG]
     
  17. DaHovster

    DaHovster Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    13
    Hi!

    Genau das meine ich. Hab alles nochmal neu gemacht und darauf geachtet, daß Startdialog nicht gesetzt ist, aber die Meldung kommt trotzdem:(

    Dank und Gruß

    DaHovster
     
  18. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    Hi, DaHovster
    Deine Probleme mit dem Startdialog kann nicht so nachvollziehen (allerdings nur unter Tiger getestet).
    Allerdings glaube ich, dass der Tipp mit dem unsichtbar machen doch eher kontraproduktiv ist, da dadurch die Dialoge vom Script ja erst gar nicht geworfen werden, da wir ihm das UI durch die plist-Erweiterung unter dem Hintern weggezogen haben. Somit kommt das Script auch gar nicht zum Zuge beim Shutdown. Tja, was nützt einem der beste Dialog, wenn er in Zaubertinte geschrieben ist ;)
    Aber vielleicht kann den Tipp mit dem "unsichtbar Machen" ja trotzdem jemand gebrauchen.
     
  19. DaHovster

    DaHovster Granny Smith

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    13
    Hallo Clone!
    Deinen ersten Satz konnte ich leider nicht verstehen.
    Ich teste das Script unter Tiger, es soll aber unter Leopard zum Einsatz kommen.
    Klappt das denn unter Leopard ohne Startdialog und mit unsichtbar machen?
    Oder sollte ich das Script egal unter welchem OS sichtbar lassen?o_O
    Dank und Gruß
    DaHovster
     
  20. CloneOfMyself

    CloneOfMyself Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    253
    Soll heißen, dass ich nur unter Tiger getestet habe, und da funzt es.
    Kann ich nicht sagen. Siehe oben.
    Durchs Abschalten der UI können die Dialoge nicht kommen. Das ist unter Tiger so und wird unter Leo sicher nicht anders sein. Du könntest alternativ nochmal einen anderen Key verwenden, der prinzipiell das gleiche bewirkt (unsichtbar). Aber ich glaube, da hat man das gleiche Problem:
    Code:
    <key>LSBackgroundOnly</key>
    <string>1</string>
     

Diese Seite empfehlen