1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reise nach Tschernobyl

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von AppleWorm², 31.05.09.

  1. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Hallo AT

    Ich und meine Freundin wollen demnächst einen Kurzurlaub in die Ukraine und dort eine 1-Tages Tour nach Tschernobyl in die "Dead-Zone" machen. Diese Reise gilt nicht der Belustigung oder der Geilheit auf das dort geschehene sondern das zu sehen was dort Passiert ist. Diese Reise soll auch keine spirituelle Reise sein. Ich Interessiere mich sehr für das dort geschehene den hintergrund und das umfeld, und wie sich dort alles entwickelt hat, die Landschaft. Die Reise alleine nach Tschernobyl kostet je mehr man ist umso weniger, sprich Mengenrabatt, daher starte ich den aufruf ob nicht einige AT-ler Lust haben mitzukommen.

    Zu der Frage mit der Strahlung:
    Es wird ein Guide mitkommen der mit einem Geigerzähler ausgestattet ist (Eigene können angemietet werden oder vielleicht vorher organisiert werden). Die Stahlung hat sich dort fast wieder normalisiert, außer in den Hot-Spots die liegen unterschiedlich verteilt in der "Dead-Zone". Selbst die Unglücksstelle kann besichtigt werden jedoch aus genügend abstand, je nach ermessen des Guides. Die Reise geht auf eigene Gefahr, sprich aufpassen ist angesagt das man sich vor ort nicht Verletzt oder ähnliches. Ein aufenthalt von einem Tag ist kaum bedenklich, jedoch sollte vor ort nicht mitgenommen werden oder verzehrt werden, wie wasser oder ähnliches. Papierschutzanzüge werden gestellt.

    Zu der Frage mit den Fotos:
    Die "Dead-Zone" ist vom Militär umgeben, das hinneinkommenist nur mit einem Visum was man beim Buchen der Reise bekommt, gestattet. Die Ukrainischen Soldaten sehen es nicht gerne wenn sie fotographiert werden, in der "Dead-Zone" herrscht eigentlich striktes Foto-Verbot jedoch können Fotos im Prybjat auf eigene gefahr und eigentlich sehr sicher gemacht werden, da hier keine Soldanten oder Posten vorhanden sind. Sprich hier ist Handel auf eigene Gefahr angesagt!

    Ich denke das es sich hier um eine Reise Handelt die zu etwas nachdenken anregen soll, und die ein Verzerrtes Bild unserer Welt zeigen wird. Prybjat ist ja eine Komplette Todesstadt, alles kann je nach Guide Entscheidung in kleineren Gruppen besichtigt werden, ich denke hier können gute Fotos entstehen.

    Um schwarzen Karma vorzubeugen betone ich dennoch das es sich hier nicht um eine Reise Handelt um sich über das Dort Passierte zu erfreuen oder es mit einer art Geilheit zu betrachten. Mich Interessiert das Passierte dort und ich will sehen was davon übrig geblieben ist und wie die Menschen die in die "Dead-Zone" zurückgekehrt sind dort leben. Wer Lust oder Interesse hat bitte per PM melden, dann wird näher geplant;)
     
    Pongoo, iNiKeY22 und adowoMAC gefällt das.
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Wieso sollte es schwarzes Karma regnen? So eine Reise ist deutlich besser als sich "auf Malle" die Birne vollzuknallen.

    Ist bestimmt eine wahnsinnige Erfahrung. Bin schon auf den Reisebericht gespannt.
     
  3. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Dachte nur es würde schwarzes Karma regnen weil:
    "Wie kannst du dahin fahren alles versucht, bist doch bekloppt!" oder
    "Wozu soll die Reise gut sein um sich das dort passierte anzusehen und sich dran aufzugeilen?"
     
  4. Matt-nex

    Matt-nex Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    1.563
    Jetzt, wo du dir schon die Mühe gemacht hast diesen Thread zu eröffnen, musst du auch einen Reisebericht posten. Mich würde es auch interessieren (obwohl ich, glaube ich nicht selbst hinreisen würde).
    btw.: als ich den threadtitel las, habe ich gedacht, dass wieder jemand wissen will, was es in dieser Stadt zu sehen gibt...dies war ja nicht der Fall :)
     
  5. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Nene bevor ich hier sowas Poste google ich lieber danach oder schaue bei YouTube;)
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Das sind dann die Leute, die überhaupt nirgendwo hin fahren, weil sie zuhause Discovery schauen können.
     
    Pferdeappel95 gefällt das.
  7. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    lol:p
     
  8. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    [yt]HBJS6TsZ0Oc&feature=related[/yt]
    Unglaublich, wie lange Tschernobyl schon zurück liegt.
    Und doch wollen sie weitere AKWs bauen, die Deppen.
     
  9. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Habe aus Interesse bereits einige Reiseberichte gelesen und Bilder dazu angeschaut. Es muss unglaublich sein, die von der Natur eingenommenen Häuser zu sehen, die Stadt, in der mal viele Menschen gewohnt haben. Fast unvorstellbar...
     
  10. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Mit etwas was ich dort sehen möchte;)
     
  11. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Was wäre denn der zeitliche Vorschlag?
     
  12. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Der Thread muss jetzt wirklich nicht dazu missbraucht werden, um über den Sinn oder Unsinn von Kernenergie zu diskutieren. Der Atomausstieg ist beschlossen, in Zukunft werden keine KKW's mehr gebaut.

    Ich begrüße Dein Reisevorhaben genauso wie Bananenbieger. Ich habe letztens im Internet einen "Reisebericht" einer Frau gesehen, die ebenfalls Fotos hochgeladen hat. Ich werde mal danach suchen und dann den Link hier posten.

    [​IMG]
    Kleine Notiz am Rande: Eine derart katastrophale Reaktion wäre in deutschen Reaktoren nicht möglich gewesen, die sind nämlich nicht mit Graphit moderiert, sondern mit Wasser. Ein kurzer Blick in die wikipedia hilft.
     
  13. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
  14. Matt-nex

    Matt-nex Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.03.08
    Beiträge:
    1.563
    wenn ich soetwas sehe, läuft mir ein schauer über den rücken.
     
  15. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Der Zeitliche Vorschläg ist noch offen je nachdem wieviele können, im großen und Ganzen denke ich wird es ein 3-4 Tage Tripp. Je nachdem ob noch Interesse außer der "Dead Zone" sich Kiew anzusehen;)
     
  16. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Tchernobyl ist nicht nur aufgrund eines Konstruktionsfehlers hochgegangen, sondern auch eindeutig durch menschliches Versagen.

    Ausserdem bleibt zu sagen, dass der Atomstrom nach wie vor eine der saubersten Möglichkeiten ist, den enorm hohen Strombedarf der heutigen Zivilisation zu decken. Die Endlagerung ist dabei problematisch, ohne Frage.

    Sollte z.B. Deutschland aus dem Atomstrom aussteigen, dann wäre Deutschland gezwungen, zu teilen wieder auf Braunkohlekraftwerke umzusteigen, was in Bezug auf den co2-Ausstoss wohl nicht zur Debatte stehen dürfte. Die Wind- und Wasserkraft alleine würde da nicht ausreichen...

    PS: Einige Blocks von Tchernobyl wurden noch bis ins Jahr 2000 betrieben... :oops:
     
    Malle und duffman gefällt das.
  17. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Ich weiss nicht, ob ich da unbedingt hin muss.
     
  18. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ich weiß nicht, ob der Kommentar dann unbedingt ins Thema passt…

    Wenn du davon sprichst, dass es günstiger wird - über welche Ausgaben reden wir dann? Ich habe grundsätzlich Interesse allerdings würde ich eine Fotoausrüstung mitschleppen die sich schlecht verstecken lässt. ;)
     
  19. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Da hab' ich aber schon anderes, stumpfsinnigeres lesen müssen...
     
  20. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Papierschutzanzüge gegen Strahlung?

    Aber ich bin auch auf den Reisebericht gespannt. Ist sicher mal was anderes. :)
     

Diese Seite empfehlen