1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RAM Hersteller identifizieren ohne Werkzeug

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von WBB, 15.12.09.

  1. WBB

    WBB Idared

    Dabei seit:
    05.12.09
    Beiträge:
    25
    Hallo Gemeinde,

    gibt es über die Systeminfo eine Möglichkeit festzustellen, welcher Hersteller verbaut wurde?

    Wollte nachkaufen, ich denke es muss irgendwie gehen.

    Danke,
    WBB
    PS: Sorry, vergessen: iMac 27 " i7
     
  2. michael26

    michael26 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.12.09
    Beiträge:
    142
    also ich sitz grad nicht am mac und weiß es nicht genau, aber wenn du auf den apfel klickst-> über diesen mac -> auf einen der beiden buttons, dann hast du quasi den gerätemanager. da steht zumindest die genaue bezeichnung des rams. der name glaub ich nicht, aber du kannst ja auch von nem anderen hersteller nachrüsten, solange die werte gleich sind. is warscheinlich auch billiger als der von apple verwendete standartspeicher
    gruß michael
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Schon einmal im System Profiler geschaut?
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Im Systemprofiler gibt es eine Zeichenkette bei "Speicher". Möglicherweise kommst du da über Google weiter...
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    1. System Profiler -> Speicher -> Herstellernummer raussuchen (bei mir im MBP z.B. 0x802C)
    2. Standard Manufacturer's Identification Code z.B. hier raussuchen (bei mir Micron Technology (2C), die führende 8 ist ein Paritätsbit)
     
  6. WBB

    WBB Idared

    Dabei seit:
    05.12.09
    Beiträge:
    25
    Danke,

    ich habe jetzt gefunden:

    Hersteller: 0x80AD.

    Sieht aus wie Hynix - correct?

    WBB.
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Voll korrekt. :)
     
  8. Matschgo

    Matschgo Stechapfel

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    160
    23h für ne Lösungsfindung statt 1min um 3 Kreuzschrauben zu lösen... ja das ist ne Logik.
     
  9. WBB

    WBB Idared

    Dabei seit:
    05.12.09
    Beiträge:
    25
    Das hat mit Logik nichts zu tun - das ist der Forscherdrang des Menschen, der dafür gesorgt hat, dass wir nicht mehr in Höhlen sitzen und Mammuts an die Wand malen.

    Aber mancher wäre besser dort geblieben ;).
    WBB.
     

Diese Seite empfehlen