1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programm um Mac beim Neustart in Ursprungszustand zu versetzen?

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von TimurY, 03.02.10.

  1. TimurY

    TimurY Ribston Pepping

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    296
    Ich bräuchte ein Programm, welches den Mac nach jedem Neustart in einen vorher definierten "Ursprungszustand" versetzt, so dass man als unerfahrener User nichts "falsch" machen kann. Ein Windowsäquivalent wäre HDD-Sheriff.

    Kennt jemand eine entsprechende Software, oder kann mir Suchbegriffe für diese Art von Applikation nennen?
     
  2. DerAlex

    DerAlex Boskop

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    207
    Ein Programm fällt mir da jetzt nicht ein, aber wie wäre es mit der Nutzung des Gästeaccounts?
     
  3. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Drive Vaccine Mac kann das, ist aber nicht kostenlos. Trial gibt es HIER.

    74er
     
  4. Reiner Zufall

    Reiner Zufall Bismarckapfel

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    145
    ich bin auch der meinung das du dich einfach als gast anmeldest. dann kannst du nichts kaputt machen
     
  5. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Naja, die Frage war doch nach einem Programm, welches bestimmte Funktionen beinhaltet. Es wird schon einen Grund haben, weshalb er ein solches Programm sucht.

    74er
     
    TimurY gefällt das.
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.947
    oder er kennt die Funktion des Gastaccounts nicht.
     
  7. TimurY

    TimurY Ribston Pepping

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    296
    Dort findet sich komischerweise nur noch eine .exe Datei, und der Downloadlink des Herstellers führt zu einer Fehlerseite. Bist du sicher dass Drive Vaccine noch für den Mac supportet wird?

    Ich habe jetzt mal nachgelesen und herumprobiert...ja, die erstellten Dateien werden gelöscht, aber z.B. ein E-Mailkonto kann man einrichten oder verändern, was auch nach einem Neustart noch besteht. Eine Macversion von Drive Vaccine wäre perfekt.
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.947
    Merkwürdigerweise ist das auf meinen Rechnern nicht so, dort existieren nach der Abmeldung des Gastaccount keinerlei eMailaccounts oder sonstige Einstellungen weiter, dort erinnert nichts an den vorherigen User, der am Rechner saß.
    Auszug aus der Apple Hilfe:
    Während der Nutzung eines Gast-Accounts erstellte Dateien werden gelöscht, wenn sich der Gast wieder abmeldet. Für die Dateien des Gastbenutzers wird ein temporärer Benutzerordner angelegt. Wenn sich der Gast abmeldet, werden sein Benutzerordner und dessen Inhalt gelöscht.

    ohne Benutzerordner gibt es keine Einstellungen oder Dateien oder sonstiges mehr, wie gesagt bei meinen Rechnern ist das so, bei Freunden übrigens auch.


    Du bist dir auch sicher, den richtigen Gastaccount zu meinen?
    Vielleicht hast du auch gerade einen Bug entdeckt.

    zu Drive Vaccine Mac kann ich dir nur sagen, das Teil ist aus 2005 und wurde von da an wohl nicht mehr weiterentwickelt.
     
    #8 Macbeatnik, 04.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.10

Diese Seite empfehlen