1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Probleme mit Umaluten nach Datentransfer von Windows zu OSX

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von sunish, 25.06.08.

  1. sunish

    sunish Carola

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    109
    Hallo,

    ich habe meine dateien auf dem Vista64 PC mit Stuffit als .tar gepackt, dann auf den Mac übertragen und festgestellt, dass Umlaute nach dem Entpacken nicht (falsch) dargestellt sind.

    Kann ich das Problem auf dem Mac lösen, oder muss ich alle Dateien auf dem PC umbenennen?

    Gruß,
    sunish
     
  2. sunish

    sunish Carola

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    109
    keiner?
     
  3. Stargoose

    Stargoose Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    240
    Das Problem liegt wohl an unterschiedlichen Zeichensatz-Einstellungen bei Vista/Mac.

    Abhilfe könnte ein Renamer-Tool schaffen (wie z.B. "A Better Finder Renamer"). Damit
    habe ich nach dem Umstieg auf den Mac meine Musiksammlung bzw. alle Dateinamen
    korrigiert.

    Link: http://www.publicspace.net/ABetterFinderRename/
     

Diese Seite empfehlen