1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit den Funktionen in Numbers

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von wisel, 17.07.08.

  1. wisel

    wisel Gast

    Ich versuche schon seit einiger Zeit in Numbers mit Einbezug der Funktionen eine Tabelle zu erstellen. Doch leider funktionieren, ausser der Funktionen links unten in Numbers welche immer abrufbar sind, keine der anderen Funktionen. So ist spätestens z.B. bei einer «WENN-Funktion» die Arbeit an der Tabelle zu Ende.
    Gibt es hier bei Numbers z.B. in den Einstellungen etwas was aktiviert/deaktiviert werden müsste? Oder könnte es sein, dass mit dem Programm etwas nicht in Ordnung ist?
     
  2. ichamel

    ichamel Starking

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    220
    Meinen Sie damit, dass es nur nicht funktioniert, oder stürzt das Programm ab?? Bitte etwas genauere Fehlerbeschreibung liefern!
     
  3. wisel

    wisel Gast

    Nein, das Programm läuft soweit einwandfrei. Nur mit den Formeln funktioniert es nicht. Denn anstelle der gewünschten Anzeige erscheint jeweils nur ein rotes Dreieck mit der Bemerkung "Die Formel enthält einen Syntaxfehler". (siehe auch beigefügtes Bild)
     

    Anhänge:

    • Bild.png
      Bild.png
      Dateigröße:
      84,2 KB
      Aufrufe:
      166
  4. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Zunächst hab ich mit deinen Daten ein Beispiel nachgebaut und konnte keinen Fehler feststellen.

    [​IMG]

    Dann fiel mir das Hochkommata als „Trennzeichen für Tausender“ auf und ich habe auf einen Verdacht hin meine „Landeseinstellungen > Formate > Region:“ in den Systemeinstellungen von Deutschland auf Schweiz geändert. Siehe da, jetzt tritt auch bei mir der Fehler auf.

    [​IMG]

    Ich vermute das die logischen Funktionen in Numbers das Hochkommata als Dezimaltrennzeichen nicht verarbeiten können und deshalb ein Syntaxfehler ausgegeben wird.

    Um das Problem vorerst zu umschiffen, könntest du vor dem Start von Numbers deine „Region:“ auf Deutschland ändern, den Finder neustarten, dann dein Dokument schreiben und speichern. Danach schliesst du Numbers, stellst die „Region:“ wieder auf Schweiz zurück, startest den Finder erneut neu und öffnest das Dokument. Umständlich, aber so sieht zumindest alles richtig aus.

    [​IMG]

    Damit sich Apple mal irgendwann, um das Problem kümmert, wäre es sinnvoll sich im Apple Numbers Diskussionsforen zu Wort zu melden. Aber, psst. ;)
     
  5. wisel

    wisel Gast

    Über diesen kleinen Umweg funktioniert es nun auch bei mir! Vielen herzlichen Dank für die Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen