1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pixelfehler?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Wikinator, 20.08.06.

  1. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    Hallo,

    seit kurzem habe ich ein ständig orange leuchtenden Pixel rechts unten im Dock. Unten ist ein Bild davon angefügt. Während es beim normalen Desktop die ganze Zeit da ist, ist es in Filmen nichts sichtbar.
    Das iBook ist nun fast ein Jahr alt und es ist noch Garantie drauf, deshalb frage ich mich, ob ich das Reklamieren soll und ob es überhaupt ein Pixelfehler ist.
     

    Anhänge:

  2. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Hm selbst wenn, soweit ich weiß ist 1 Pixefehler noch kein Reklamationsgrund. Da gibts so Richtlinien, in der die verschiedenen Display sortiert werden. Weiß leider auch nicht mehr!
     
  3. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Pixelfehlerklassen

    Bei Pixelfehlern handelt es sich um eine technologisch und produktionstechnisch bedingte Eigenschaft von LCD-Monitoren. Ein 15" Display mit einer natürlichen Auflösung von 1024 x 768 Punkten besteht z.B. aus 2,4 Millionen Zellen. Bei einer solch gigantischen Anzahl ist es fast unmöglich, dass bei jedem Panel jede einzelne Zelle absolut perfekt funktioniert. Es besteht durchaus die Möglichkeit, dass einzelne Zellen einen Fehler aufweisen und permanent ein- oder ausgeschaltet sind. Das Resultat sind ständig leuchtende oder schwarze Pixel. Mit der neuen ISO 13406-2 wird hier für Transparenz gesorgt und dem Kunden ein klar definierter und somit vergleichbarer Garantieanspruch ermöglicht, indem Pixelfehlerklassen vorgegeben werden. Mit der Zuordnung zu einer Fehlerklasse verpflichten sich Monitorhersteller, dass diese Klasse in der Serienfertigung eingehalten wird.

    Die Zuordnung zu den Pixelfehlerklassen erfolgt dabei zum einen über die Anzahl der Pixelfehler und zum anderen über deren Qualität, d.h. über den Fehlertyp.

    Einen Überblick über die verschiedenen Pixelfehlerklassen und –typen bietet die folgende Tabelle. Die Pixelfehlerzahl ist dabei jeweils pro 1 Million Pixel definiert.

    [​IMG]

    Ein ständig leuchtender Pixel (Fehlertyp 1) stört den Anwender mehr als ein ständig schwarzer Pixel (Fehlertyp 2). Am wenigsten fällt es auf, wenn lediglich ein Sub-Pixel defekt ist und in einer der drei Farben rot, grün oder blau leuchtet oder schwarz ist (Fehlertyp 3). Aufgrund dieser Unterschiede ist auch die jeweilig tolerierte Fehleranzahl der drei Fehlertypen z.B. in Klasse II unterschiedlich. Während Fehlertypen 1 und 2 jeweils nur zweimal auftauchen dürfen, sind fünf defekte Sub-Pixel (Fehlertyp 3) erlaubt.

    Quelle http://www.prad.de/new/monitore/shownews_lex90.html
     
  4. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036

    Orange? Die Pixel können eigentlich nur Rot, Grün oder Blau, permanent schwarz oder weiss sein!?

    Was ist denn das für ein Screenshot? Mit einer herkömmlichen Kamera gemacht? Geht der auch nen bissl größer?

    Carsten
     
  5. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Das sieht mir nach nem Screenshot direkt von Desktop aus.

    Wenn das so ist, dann ist es mit absoluter Sicherheit kein Pixelfehler. ;)
     
  6. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    100% ACK. Genau darauf wollte ich hinaus ;)
     
  7. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Was ist das denn für ein Programm? Evtl. gehört der Pixel zum Symbol dazu ;) .
     
  8. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Wenn es ein Screenshot ist, dann kann es kein Pixelfehler sein. Das sollte einem aber auch der gesunde Menschenverstand schon sagen - selbst technisch weniger versierten sollte das einleuchten...
     
  9. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Was ist denn das fuer ein Programm -- gehoert dieser orange Fleck vielleicht zu einer Anzeige dieses Programmes im Dock?

    <edit> Da haette ich doch mal reloaden sollen :eek: Walli war einige Stunden schneller </edit>
     
  10. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    ganz ruhig

    da kann man schon mal aus versehen nicht dran denken. hab im ersten Moment auch nicht dran gedacht.

    Ausserdem hat er nie behauptet, dass es ist ein Screenshot ist.
     
  11. dermaier

    dermaier Granny Smith

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    17
    Allerdings!

    Ein "richtiger" Pixelfehler sieht dann übrigens so aus:
    [​IMG]
     
  12. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    argh, natürlich kann es kein Pixelfehler sein, wenn ich es mit einem Screenshot einfangen kann. *andiestirngklatsch*

    Aber was ist es dann? Es ist nicht das Hintergrundbild und auch nicht das Dock. (Wenn ich mit der Vergrößerung so über den Punkt fahre, dass ein Icon darüber ist, ist es immer noch zu sehen)

    Was könnte es dann sein?
     
  13. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Ich denke es ist ein Window-Server Tribble. Warts ab, morgen sinds 2 , übermorgen dann 4 usw.. ;)

    Gruß,

    .commander
     

Diese Seite empfehlen