1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pixelfehler bei fast 1 Jahr altem iMac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von kuzorra, 12.04.09.

  1. kuzorra

    kuzorra Damasonrenette

    Dabei seit:
    04.10.08
    Beiträge:
    491
    Hallo,
    ich habe am 6. Mai 2008 meinen iMac bekommen, nun habe ich heute einen Pixelfehler entdeckt.

    Soll ich reklamieren? Meine Garantie läuft ja nur noch 3 Wochen.
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.805
    Liegt in der Toleranz und demnach kannst du dir die Reklamation sparen.
     
  3. apfelwurmwurm

    apfelwurmwurm Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    480
    Ab wievielen falschen Pixeln ist das eigentlich ein Reklamationsgrund?
     
  4. Vividarium

    Vividarium Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    479
  5. apfelwurmwurm

    apfelwurmwurm Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    480
  6. rex1966

    rex1966 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    19.01.08
    Beiträge:
    105
    Auf jeden Fall noch AppleCare abschliessen.
    Kostet ja keine 100 Euro in der eBucht.
    Dann hast Du nochmal 2 Jahre Garantie.

    Kann das nur jedem Appleuser raten.
     
  7. iLars

    iLars Carola

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    108
    Auf alle Fälle reklamieren, Fehlerklasse hin oder her! Pixelfehler sind bei der Preisklasse einfach nicht drin.
     
  8. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Was ein Blödsinn!

    Lies auch mal die anderen Posts, dann kannst du dir und vor allem uns so ein dummes Zeug erspaaren!

    1 Pixelfehler und reklamieren nach einem Jahr. Apple wird dir einen husten!
     
  9. iLars

    iLars Carola

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    108
    Immer ganz ruhig bleiben.. Wenn ich 2000€ bezahle, dann will ich auch keinen Defekt haben, auch nicht nach einem Jahr. Wenn mir Apple "einen husten" würde, dann würde ich auch keine Apple-Produkte mehr kaufen.
    Mein iPhone hatte auch genau EINEN Pixelfehler und wurde auch reklamiert, anstandslos. Das erwarte ich auch bei den Preisen.
    Ich würde es reklamieren, sonst starrt man ja immer auf das kaputte Pixel und so was soll man tolerieren oder was?
     
  10. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Erkläre mir bitte das Preisargument näher, das verstehe ich nicht.

    Weisst du, was Pixelfehlerklassen sind?
     
  11. good.groove

    good.groove Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    07.06.06
    Beiträge:
    399
    immer dieses argument mit den pixelfehlerklassen... ich denke mal, jeder der sich einigermaßen mit computern beschäftigt, kennt pixelfehlerklassen.

    aber auch ich denke es wird für kuzorra schwierig werden. nach fast einem jahr... frage mich auch, wieso ihm der pixelfehler jetzt erst auffällt. da lässt man doch mal 'nen test drüber laufen.
     
  12. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595

    Wenn du ein Display mit Pixelfehlerklasse 1 haben möchtest, sprich garantiert keinen fehlerhaften Pixel innerhalb der Garantiezeit, musst du DEUTLICH tiefer in die Tasche greifen!

    Ich habe an meinem 30er Cinema, welches immerhin auch 1800€ kostet auch nach 3 Wochen einen Pixelfehler bekommen.
    Klar hat mich das geärgert. Aber ich habe es nichtmal annähernd in Erwägung gezogen Apple anzurufen und einen Ersatz zu fordern.

    Denn dazu bin garnicht in der richtigen Position, schließlich gibt Apple ja Fehlerklasse 2 an, was bedeutet das bis zu 2 fehlerhafte Pixel pro Million Pixel auftreten dürfen.
    Das wären beim großen Cinema dann schon 8 fehlerhafte gesamt.

    Ich persönlich habe das Ding nach 10 Minuten nicht mehr gesehen, auch wenn es dauerhaft rosa leuchtet. Ich muss ihn schon suchen.

    Und sei dir über eins im Klaren. Pixelfehlerklassen geben die Hersteller nicht umsonst an!
    Einen Pixel bei Fehlerklasse 2 tauschen sie nicht um, egal ob das Gerät 200 oder 20000 Euro gekostet hat!
    Der Preis hat in dieser Diskussion überhaupt nichts zu suchen.
    Womit du argumentieren darfst ist Fehlerklasse und Anzahl der Pixel!
     
    awk gefällt das.
  13. good.groove

    good.groove Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    07.06.06
    Beiträge:
    399
    ich würde aber mal behaupten, dass du einen ersatz bekommen hättest, WENN du denen feuer unterm arsch gemacht hättest.

    ich hätte es gemacht...
     

Diese Seite empfehlen