1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pennies verwaltet persönliche Finanzen vom iPhone aus

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 06.08.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Mit 'Pennies' ist eine nette kleine Finanzverwaltung für iPhone und iPod touch erschienen, die vor allem eine leichte Übersicht über die eigenen Ausgaben ermöglichen möchte. Das Tool ist ein Gemeinschaftsprojekt der Entwickler Austin Sarner und Clemens Knieper, die sich bereits auf dem Mac mit netten Tools wie AppZapper einen Namen gemacht haben.[/preview]

    [float="left"][imglnk=http://www.apfeltalk.de/redaktion/riesenzwerg/mag/pennies.jpg|Pennies]http://www.apfeltalk.de/redaktion/riesenzwerg/mag/pennies_tn.jpg[/imglnk][/float]Pennies benutzt eine 'Tankanzeige', um dem Nutzer auf witzige Weise klarzumachen, wie viel Geld er bereits ausgegeben hat. So lässt sich vorher ein Budget bestimmen, anschließend können die Ausgaben in einem Formular eingegeben werden. Pennies kostet rund 2,40 Euro und überzeugt auf den ersten Blick in der Tat durch Einfachheit und ein nett gestaltetes Interface. Einziger Nachteil: Das Programm ist bislang nur in englischer Sprache erhältlich, rechnet jedoch entgegen unserer Information auch in Euro oder Pfund - was der Leistung des Tools aber keinen Abbruch tut. Weitere Informationen finden sich auf der Homepage, die Applikation kann direkt im AppStore gekauft werden.
     

    Anhänge:

  2. AH18

    AH18 Roter Delicious

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    91
    ich glaube, dass das vielen Menschen - besonders in den USA - helfen könnte. vielen leiden ja an unkontrolliertem Konsum und wissen gar nicht wie viel sie ausgeben.
    Allerdings nutzt das ganze nur was, wenn man auch brav einträgt. Von daher glaube ich, dass viele das vergessen oder verdrängen werden.
    Dennoch, wenigstens ein guter Versuch und noch lange nicht so sinnfrei wie Lichtschwerter ;)
     
  3. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    sehr cooles teil :)
     
  4. riddl

    riddl Antonowka

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    352
    Schöne Idee, gute Umsetzung.
     
  5. detritus

    detritus Granny Smith

    Dabei seit:
    21.09.05
    Beiträge:
    16
    Sieht ja ganz nett aus.

    Hat das Teil schon jemand mal 'getestet', bzw. welche Alternativen können aktive User hier empfehlen?

    Ich denke schon länger über eine Ausgabenverwaltung nach die einfach und flexibel ist. Nach Möglichkeit noch gute Auswertungen bietet (die natürlich einstellbar sind ;) ) und vielleicht sogar eine Macsoftware als Gegenstück hat.
     
  6. Providence

    Providence Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    77
    Ich hab auf den Screenshots im Appstore nur die Möglichkeit gesehen dort Dollar als Währung zu benutzen. Kann einer von den "Testern" mal kurz bescheid geben ob man das Programm auch auf Euro umstellen kann?
     
  7. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.515
    Wenn News lesen, dann bitte richtig:

     
  8. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083

    ;)
     
  9. GreXXL

    GreXXL Macoun

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    121
    Steht doch in der Beschreibung, dass es auch € unterstützt?
     
  10. Providence

    Providence Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    77
    Oh! Da hab ich doch mal fahrlässigerweise ne Passage überlesen. :eek: Sorry.


    Edit: Ich hab mir nun trotz alledem mal das Programm gekauft. Es zeigt sehr wohl statt des Dollarzeichens das Euro-Zeichen an! Version 1.0 bei mir.
    [​IMG]
     
    #10 Providence, 06.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.08
  11. suddenstriker79

    suddenstriker79 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    255
    Ob nun Dollar oder Euro ist doch Mumpe, kann mir ja ein Euro zeichen davor oder dahinter denken.

    Es gibt Diskussionen hier die an Belanglosigkeit nicht zu übertreffen sind.

    MfG Sudden
     
  12. Underhill

    Underhill Cripps Pink

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    149
    nein ich finde schon dass das ein wichtiger punkt ist... hoffe man updatet die app bald und macht es auch für europäer (eurobenutzer) verwendbar
     
  13. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    OT:
    Boah immer diese "lokalisation" Freaks. Lernt einfach ein paar mehr Sprachen dann habt ihr solche Probleme nicht. Mein Tip für Heute: Schaut euch ab und zu mal einen Film in Originalversion an (selbst wenn es Französisch mit Untertiteln ist) und stellt euer OS für eine Woche mal auf Englisch, lest englische Bücher auch wenn es nur Harry Pothead ist!

    Und wenn ihr euch nur stark genug vorstellt, dass ihr das S des Dollarzeichens im Kopf zu einem C biegt und das I vom Dollarzeichen einfach zerteilt und um 90 Grad dreht habt ihr euer Eurozeichen!

    So jetzt zum Thread: das App ist glaube ich rein von dem Interface her das schönste (mit den tap tap tap apps von Bartelme und Sophie) was es zur Zeit im Appstore zu kaufen gibt!

    Lg,
    Max
     
    BusPfarrer gefällt das.
  14. Mac@Home

    Mac@Home Goldparmäne

    Dabei seit:
    27.04.08
    Beiträge:
    566
    Die, denen dieses Tool ernsthaft helfen könnte, dürften überhaupt kein iPhone haben. :p
     
  15. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Ahja...Ich kann engl. und komme damit gut klar. Aber ich finde schon das so ein Tool dann auch Euro kennen sollte - für uns in Europa :)
    Es ist ein Unterschied ob ich die Sprache (nicht) verstehe oder aber eine ganz andere Einheit vor mir habe.
     
  16. Ali Alierration

    Ali Alierration Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    394
    schließe mich dem OT und schließe mich deiner Verdrossenheit an.
    Bin seit geraumer Zeit auch dabei Serien und Filme nur noch auf englisch zu schauen (seeeeeeehr angenehm) und so viel wie möglich an englisch in mich aufzunehmen.

    Aber Mac OS X auf englisch ist eine sehr interessante Idee!

    Meine Frage:

    Kann man Mac ohne Neuinstallation auf Englisch stellen?
     
  17. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Hmmm... ich habe genug Leute in meinem Freundeskreis, die schon am 2. eines Monats das ganze Geld ausgegeben haben - und das sind Deutsche!

    Nur soviel dazu!

    Gruß,
    Venden
     
    rumsi gefällt das.
  18. suddenstriker79

    suddenstriker79 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    255
    JUNGS,

    hat einer von Euch sich dieses Tool überhaupt mal runtergeladen und gestartet.

    MEIN TOOL ist nämlich sofort mit EURO gestartet.

    Also vorher anschauen und dann Urteilen.

    Scheiss Vorurteile, so werden Kriege angefangen!
     
  19. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Edit: Das war jetzt für Ali Alierration!

    Ja,

    System Einstellungen > International > Oben auf Sprache > English aus der Liste per Drag n Drop nach ganz oben schieben > Logout > Neu Anmelden und Voila!

    LG,
    Max
     
    Ali Alierration gefällt das.
  20. breezy

    breezy Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    8
    was habt ihr denn alle? :=)

    Die Schweizer Währung CHF wird unterstützt!

    Viele Grüsse
    Stefan
     

Diese Seite empfehlen