1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PC-Grafikkarte it Bootcamp

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von zilVerGFX, 26.12.08.

  1. zilVerGFX

    zilVerGFX Macoun

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    116
    Hallo liebe Apfeltalk-Community,

    nach mehrstündiger Google-Suche ohne Erfolg, habe ich mich nun entschlossen mich hier anzumelden und hoffe, dass ich hier die richtige Antwort finde.

    Ist es möglich eine PC-Grafikkarte in einem Mac-Pro einzubauen und sie dann mit Bootcamp auf Windows funktionsfähig zu betreiben?

    Ich habe versucht eine Radeon X800 einzubauen, leider deaktiviert Windows Vista (x64 Ultimate) diese wieder, aufgrund von Fehlern.


    Vielen Dank im vorraus.

    MfG.
    zilVer
     
  2. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Ja, das ist möglich.
     
  3. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Ich habe derzeit eine 8800 Ultra im MacPro unter Vista x86 und unter Vista x64 beides funktioniert.
     
  4. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    ich glaube nicht müsstest den grafiktreiber modden um dann den ati catalysten zu installen aber mit dem modden bekommst du bei opengl und direct3d probleme... zumindest ist das bei mir so
     
  5. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Wenn es einen Treiber für die Grafikkarte für Windows gibt, dann laaft det och.
     
  6. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    aso ja das kann natürlcih sein.. beim imac wird die grafikkarte ja nich erkannt und deswegen is das voll stressig
     
  7. zilVerGFX

    zilVerGFX Macoun

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    116
    Ich wollte mir eine GeForce 9800gt 1GB kaufen.

    Mein Problem ist allerdings das schon die ATI Radeon X800 in meinem MacPro (2te Generation) unter Vista nicht läuft.

    Oder liegt das am ATI-Treiber? Ich habe mir den neusten Treiber für Vsiat x64 geladen, trotzdem kann ich die Grafikarte nicht verwenden.

    Hat jemand eine 9800gt welche funktioniert?
     
  8. zilVerGFX

    zilVerGFX Macoun

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    116
    Ich wollte mir morgen eigendlich eine 9800gt kaufen, konnte das denn niemand testen?
     
  9. zilVerGFX

    zilVerGFX Macoun

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    116
  10. chris85

    chris85 Carola

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    112
    Das ist eine sehr gute Frage... da ich schon die standardmäßige Radeon 2600XT nicht mit anderen Treibern ausser den Bootcamp-Treibern nutzen kann (die trotz 2.1 nur auf dem Stand von vor einem Jahr sind, funktioniert aber immerhin).
    Sobald ich den PC-Treiber installiere, wird die GraKa deaktiviert (Code 43 etc...)

    Wenn gleiches nun auch bei dir nicht geht, mit einer "normalen" PC-Grafikkarte..? oha
    Hast du den neuesten Catalyst installiert? Also 8.12?

    Ich bilde mir ein, dass ich es schonmal geschafft hatte, den älteren Treiber 8.9 erfolgreich zu installieren.
    Du könntest also ausprobieren, den 8.12 mit DriverCleaner zu deinstallieren und einen älteren Treiber z.B. 8.9 zu testen.
    Bei mir war aber auch das ohne Erfolg.

    Möglicherweise (Vermutung meinerseits) müsstest du auch unter Windows die noch vorhandene (nehme ich jetzt mal an) Mac-Karte deaktivieren. Ob Windows zwei verschiedene Karten gleichzeitig handeln ist die Frage... Vielleicht hat dazu jemand mehr Infos?

    Ansonsten würde mich auch interessieren, ob eine Nvidia-Karte funktioniert, da ich auch mit dem Gedanken spiele, mir eigens für Windows eine günstige Karte nachzukaufen (die offizielle Mac 8800 GT ist mir zu teuer für die Leistung).

    Also die 2600XT für MacOS und eine weitere (nVidia) Karte für Windows - was wohl auch dein vorhaben ist.
     
  11. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Der Mac Pro ist eine Spezialität weil er das einzige Mac Model ist bei dem Grafik mit Apple EFI eingesetzt wird. Die PC Grafik Karten haben ein eigenes BIOS. Ich bin nicht überrascht, daß sie im Mac Pro nicht laufen.

    Ich glaube, dass es einige Spezialisten in USA schon gelungen ist die Firmware von Grafikkarten zu modden, aber das ist schon etwas anderes als die Treiber zu modden.

    Fazit:

    Ich glaube nicht, dass es so einfach geht.
     
  12. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Alle anderen Mac-Modelle laufen mit handelsüblichen (Windows-)Grafikkarten oder wie? [​IMG] Made my day.
     
  13. zilVerGFX

    zilVerGFX Macoun

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    116
    Ich hab mir heute die 9800 GTX+ 512mb gekauft, und teste sie gerade.
    So wie es ausschaut funktioniert Sie nicht, er schaltet die Grafikkarte automatisch ab (Code 43).
    Ich lade gerade die aktuellen Treiber bei Nvidea.
    Wie meinst du dass, die Mac-Grafikarte abschalten? Dann seh ich ja nichts mehr auf meinem Monitor, wenn er die andere Grafikkarte auch nicht erkennt =/
     
  14. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    XP hat doch eh einen allgemeinen Grafikkartentreiber, versuch mal nur mit der 9800er Windows zu starten.
     
  15. schwenn77

    schwenn77 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    422
    Also 2 Grafikkarten gleichezeitig mit Windows zu betreiben, ist nicht so einfach, bei verschiedenen Herstellern (also Nvidia und ATI gemischt) fast unmöglich. Ansonsten ist es kein Problem, irgendeine Grafikkarte zu verbauen und Windows zu benutzen, nur OSX mag dann nicht mehr (hier gibts aber auch Hacks, die beim nächsten Update dann aber wieder hin sind)
     
  16. zilVerGFX

    zilVerGFX Macoun

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    116
    Welche art von Hacks meinst du denn?

    Demzufolge ist es auf allen Mac's möglich eine PC-Grafikkarte zu verbauen, außer im MacPro?
     
  17. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Wo willst du denn in nem anderen Mac (mal abgesehen vom PowerMac) eine PC Grafikkarte einbauen?

    Es geht schon rein physikalisch NUR im MacPro.

    Unter Windows kannst du die Dinger natürlich benutzen, nicht aber unter OS X sofern sie nicht geflasht sind.
     
  18. zilVerGFX

    zilVerGFX Macoun

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    116
    Okay, dann verrat mir bitte wie?

    Wie bereits erwähnt hab ich mir eine handelsübliche 9980 GTX+ 512mb gekauft, und windows schaltet Sie automatisch ab (fehlercode 43).

    Liegt es evtl. daran, das ich die Grafikkarte mit einer ATI Radeon HD 2600 XT zusammen in Windows boote?

    MfG.
     
  19. chris85

    chris85 Carola

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    112
    Mit deaktivieren meine ich im Hardware-Manager von Windows. Dort sollten ja beide Karten auftauchen. Welcher Fehler steht denn genau bei der Geforce?
    Selbst wenn keine Treiber geladen werden, sollte theoretisch, nachdem man die Radeon deaktiviert hat, die zweite Karte zumindest über die Standard-Treiber von Windows ein Signal ausgeben. Allerdings ohne Gewähr!
    Wenn du dir nicht selbst sicher bist, probiers lieber nicht aus.

    Ansonsten Google.
    Da ichs selbst ganz interessant finde, hab ichs mal getan:

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=230689&page=4

    Da gibts z.B. Leute die ihre Grafikkarten extra fürs jeweilige BS umstecken bw. aus- und einbauen...
     
  20. schwenn77

    schwenn77 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    422
    Genau andersrum, eben nur im Mac Pro. Man kann per Bios-Flash auch handelsübliche Grafikkarten überreden unter OSX zu funktionieren, mit Treibern aus der OSX86-Szene auch mit Grafikbeschleunigung. Aber bei jedem Update muss diese Treiber neu installieren, und sie funktionieren nicht mit jeder Grafikkarte. Das war zumindest der Stand der Dinge vor ein paar Monaten, weiter hab ich die Sache nicht verfolgt. Wenn man nur Windows auf dem Mac Pro laufen hat, kann man jede handelsübliche PCIe Grafikkarte installieren.
     

Diese Seite empfehlen