1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Path Finder

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Kriz82, 14.10.07.

  1. Kriz82

    Kriz82 Jonagold

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    22
    Hallo zusammen, ich benutze derzeit ein Demo vom neue Path Finder und muss sagen , der is viel übersichtlicher als der Finder!
    Nun meine Fragen:
    1. Wer benutzt ihn auch? Wie sind eure guten/schlechten Erfahrungen?
    2. Kann ich den Finder dafür komplett ausschalten? Beim Path Finder kann man zwar auswählen, dass der Finder beim Start des Path Finder beendet wird, nützen tut das Ganze aber nichts. Der Finder läuft und läuft....
    Ich finds einfach hässlich, wenn mir ein unnötig laufendes Programm Ressorucen klaut :( !!!
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Finder ist die gesamte Desktopumgebung (mehr oder weniger).
     
  3. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Ich nutze hin und wieder den Path Finder. Ich finde er kann recht viel und ist sehr gut konzipiert.

    Der Finder selbst ist so direkt nicht wirklich abschaltbar, ohne dass da Nebenwirkungen auftreten. Er ist tiefer in Aqua integriert. Es mag nun sein, dass es geht, aber ich möchte auch wenn das geht, davon abraten.

    Hier mal ein Review zum Path Finder.

    Hier mal Alternativen:

    Aber ich finde, dass zum Aufrufen einzelner Dateien der Finder viel kleiner und schneller ist als der mächtige Path Finder. Meiner Meinung nach synergieren die gut.
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Der Path Finder hat mir schlicht zuviele Funktionen; ausserdem läuft er auf älteren Macs nervtötend langsam (ich rede von 500 Mhz-G3-Prozessoren). Sonst ist der recht stabil und brauchbar (wers halt braucht :p)
     
  5. MetalSnake

    MetalSnake Gala

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    53
    Ich habe mir den auch mal angeguckt weil ich soviel gutes gehört hatte. Aber ich konnte damit nichts anfangen. Der ist meiner Meinung nach deutlich überladen. Eine Eierlegendewollmilchsau, darauf habe ich keine Lust. Ich finde weniger ist manchmal mehr. Die beiden Alternativen von Bier werde ich gleich mal angucken. Der Finder hat ja leider aktuell noch so einige Macken, das fängt schon mit der Tastaturnavigation an. o_O
     
  6. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Kann man jetzt den Finder mit dem Pathfinder ersetzen (bei normalen Dateioperationen wie "Speichern" usw.) ?
     
  7. papierschiff

    papierschiff Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.09.09
    Beiträge:
    293
    @patrickT ... wo speicherst du denn was mit dem finder?
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    PathFinder hat 30 Tage Trial - du kannst alles durchprobieren, was dir am Herzen liegt. ich verwende ihn ausschließlich und beende auch den Finder. Allerdings poppt der hin und wieder auf, auch wenn in PF eingestellt ist "PathFinder statt Finder verwenden". Dass der Finder wenn er offen, aber nicht benutzt ist Ressourcen verbraucht, denk ich nicht. 0,0 bis 0,1 % der CPU.
    Was ich am PF besonders schätze: Dual Browser (zwei Fenster in einem) und die Seitenleiste mit dem Ablagetablett, wo ich Files parken kan, die ich verschieben will.
    salome
     
  9. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Und seit dem neusten Update ist PF IMHO auch wesentlich performanter geworden :)
     
  10. imac20

    imac20 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    437
    Damit ist alles gesagt. Ich finde den PathFinder auch den besseren Finder. Aber das ist wie so oft im Leben Geschmackssache. Lad Dir einfach die Trial und mach Dir ein eigenes Bild ...
     
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Herrliches Wort: performant. Das will ich auch sein: am performantesten. :)
     
  12. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich habe mir jetzt auch mal die Demo geladen, empfinde den PF aber als unerträglich langsam im Vergleich zum Original. Mache ich was falsch?
     
  13. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Bei welchem Prozess ist er denn langsam? Vielleicht fällt es mir nur nicht mehr auf, weil ich mich daran gewöhnt habe?
     
  14. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Äh, ab und an kommt der Wissenschaftler in mir durch ;)

    Der Finder IST schneller. Unerträglich langsam ist PF jedoch nicht. Hast du die aktuelle Version?
     
  15. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Wo finde ich denn das "PathFinder statt Finder verwenden" ?
     
  16. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Witzigerweise unter "Rahmen" in den Einstellungen. Außerdem haben das auch manche Programme als Angebot, z. B. Butler.
     
  17. papierschiff

    papierschiff Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.09.09
    Beiträge:
    293
    bzw auch im menu,dort kannst du den finder aus dem dock hauen...
     
  18. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ich bin auch begeisterter Path Finder nutzer. Das besonder perfide ist ja diese 30 Tage testversion. Wenn Sie nur ein paar Tage laufen würde dann denkt man sich am ende: ja ganz nett aber soviel Geld will ich dafür nicht ausgeben. Nach 30 Tagen hat man sich allerdings so daran gewöhnt das man sich beim Finder überlegt wie man damit nur leben konnte.

    Es stimmt je mehr Funktionen man nutzt desto überladener ist der Pathfinder. Er ist auch nicht für jeden etwas. Ich nutze auch nur einen Teil seiner Features, aber die fehlen mir nun auf jedem anderen Mac.

    Meine Lieblingsfeatures sind der Dual Browser, das ausklappbare Terminalfenster und die ausführlicheren Netzwerkfreigaben. Seit ein paar Wochen übrigens in Verbindung mit BumpTop. Das ist jedoch mehr Spielerei als Zeitersparnis.

    Bildschirmfoto 2010-02-02 um 19.21.00.jpg
     
  19. pingus

    pingus Granny Smith

    Dabei seit:
    10.01.10
    Beiträge:
    17
    Derzeit teste ich auch den Path Finder als mögliche Alternative/Ergänzung zum Finder. In die engere Auswahl ist dieses Tool gekommen, da es mit einem geteilten Fenster (wie in KDE) arbeiten kann. Darüber hinaus halte ich den Ablagestapel für eine pfiffige Idee.

    Ein paar Dinge haben mich aber auch beim Test gestört bzw. sind mir unangenehm aufgefallen:

    • Während der PathFinder läuft, ist die Anordnung der Icons auf dem Desktop verändert. Die Icons sehen auch etwas ungewohnt aus.
    • Lege ich per Kontextmenü einen neuen Ordner an, wird mir dieser erst nach einer Aktualisierung (mit F5) gezeigt.
    • Die Menüstrukturen sind teils wenig intuitiv, z.B. würde ich "Löschen" eher im Menü Bearbeiten als im Menü Optionen erwarten.
    • Ab und zu hatte ich das Problem, das bei laufendem PathFinder die Icons von Dateien und Programmen im Finder nicht mehr angezeigt wurden. Nach dem Beenden des PathFinders war dies wieder OK.
    Habt Ihr auch schon solche Erfahrungen gemacht?

    (Ich teste die Version 5.5.8 (926) unter Mac OS X 10.6.2 auf einem MacBook Pro)

    Gruß
    Pingus
     
  20. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    • Schreibtisch Icons: Hast du den Finderschreibtisch ausgeblendet. Sonst hast du nämlich zwei Schreibtische. Menü /PathFinder /Finder oder in den Einstellungen.
    • Neuer Ordner: kann ich nicht reproduzieren. Ich habe übrigens das Icon für "neuen Ordner" in die Symbolleiste des PF-Fensters gezogen, wo ich auch andere Icons für dauernd benutzte Befehle habe. Hast du dich unter Darstellung/Symbolleiste anpassen schon umgesehen?
    • Finder / PathFinder: Ich schalte den Finder ab. Den brauche ich doch nicht, wenn ich mit PathFinder arbeite.
    Wenn du Probleme hast, dann geh ins PathFinder Forum, die Admins sind schnell, freundlich und verstehen etwas von der Materie, also es sind zugleich die Entwickler. Aber auch User helfen und manches Problem ist bereits besprochen.
    Salome
     

Diese Seite empfehlen