1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Palm vs Apple

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von AppleWorm², 08.01.09.

  1. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Hallo

    Ich bin durch zufall da ich nach Stuff für mein Palm Treo gesucht habe auf der US Palm Homepage auf das Neue Palm Pre gestoßen.
    [​IMG]

    Das erste Smartphone von Palm mit WebOS, dem nachfolger von PalmOs, letztes PalmOS gerät war das Centro. Das Smartphone hat folgende Features:

    3,1 Zoll Touchscreen Auflösung 320x480 und 16 Millionen Farben und Multitouch fähig
    Lagesensor und Displaysensor, Annäherungssensor wie beim iPhone
    Ausziehbare volle QWERTZ Tastatur
    Das Palm Pre misst 59,57 x 100,53 x 16,95 mm
    WLAN 802.11b/g
    HSDPA
    3-Megapixel-Kamera mit LED-Licht
    OMAP-Prozessor von Texas Instruments sowie Bluetooth 2.1 inklusive A2DP-Profil
    GPS-Empfänger
    3,5-mm-Kopfhöreranschluss

    Wie ich finde hört sich dies alles schon sehr gut an, bin mal gespannt wann das Palm auch in Deutschland erhältlich sein wird, falls es hier jemals auf den markt kommt. Den Artikel aus dem ich die Specs entnommen habe findet ihr hier, mit Trailer: http://www.golem.de/0901/64496.html

    Was haltet ihr von dem handy?
    Ich finde es klasse;)
     
  2. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    blackberry, windows mobile, iphone, palm
    schiess mir in den schuh...
    bis jetzt war unter allen das iphone das einzige dass auf kurz oder lang alle funktionen über längere zeit sicher gewährleisten konnte.
    alle anderen testgeraete der oben genannten hersteller welche durch meine haende gingen hatten im 2 monats-test enorme ausfaelle.

    der oben gezeigte ist im grunde nix anderes als ein blackberry von palm. andersrum kann man e auch sehen.

    sagen wir so, es ist nach wie vor alles eine glaubenssache. du bist ueberzeugt von palm, da liegt es nahe, dass dir palm geraete wohl besser gefallen, ein anderer setzt auf windows mobile und kauft sich nen HTC Touchm, der Apple-Fanboy kauft sich am ersten Tag ein iPhone, usw.

    Die technischen Daten sind bei nahezu allen Geräten identisch.
     
  3. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Immer her mit der Kritik, nee es war mir klar das es auch Kritik geben würde, ich wette das auch einer schreibt das ähnlichkeiten zum iPhone da sind. Jedoch ist bei allen handys die auf Touchscreens setzten dies halt der fall. ;)
     
  4. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    ohne es in der hand gehabt zu haben? ohne auch nur ansatzweise etwas vom gui und dessen funktionalität zu wissen? wegen ein paar dünner specs? dir kann man leicht etwas verkaufen ...
     
  5. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Such mal bei Youtube nach "Palm Pre" da ist die Vorstellung des Phones in 5 Teilen, da siehst du das gui. Einfach lasse ich mir etwas nicht verkaufen. Einige hier haben auch gesagt als das iPhone gerade an die öffentlichkeit kam das es klasse wäre, ohne es in der Hand gehalten zu haben. Nicht so voreifrig bitte;)
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    mitnichten voreifrig. du hattest nur etwas information im ersten post "unterschlagen" ;)
     
  7. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Die wären=?
     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    wie vertraut das doch ist: die optik vom android, die bedienung vom iphone ;)
     
  9. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Wusste das sowas kommt, gäbe es das iPhone nicht oder Android, würden nicht solche vergleiche angestellt werden. Natürlich sind zu jedem handy oder HandyOS ähnlichkeiten da, aber die Gestik-Buttons habe ich bissher bei noch keinem Handy gesehen. Der Home Button, okay iPhone hat es auch aber der Button bietet sich eben nur Unten am besten an, oben wäre ja doof. Mir gefällt das OS, sieht echt gut aus besonders das Tabbing, mehrere Fenster auf zu haben finde ich schön. Aber ich merke schon du bist ein iPhone verfechter:p
     
  10. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    und ich wusste, wie wenig dir dieser vergleich passen würde, so sehr er auch zutreffen mag ;)

    p..s ich war lange jahre palm-anwender ...
     
  11. _ndi

    _ndi Gloster

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    64
    lustig, dass es doch so wichtig erscheint etwas einzigartiges in einem telefon zu suchen...
     
  12. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Hehe, ja und? Jeder mag es nicht gerne hören wenn vergleiche angestellt werden das beginnt schon bei der freundin da redet man nicht über die ex:-D Wieso bist du zum iPhone gewechselt? Was hälst du heute von Palm?
     
  13. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Vielleicht alle Funktionen, die Du brauchst - nicht alle Funktionen, die ich (und vielleicht noch ein, zwei Leute) gern hätten. Insbesondere die klassische PIM-Funktionalität (PIM = Personal Information Management, also insb. Kalender/Aufgaben/Kontakte/Notizen) ist seit den alten Palm-Geräten, die es vor 5-8 Jahren gab in allen modernen Handies sträflich vernachlässigt worden. Man kann mit heutigen Handies Zocken, Tausende von MP3s hören, Videos gucken, im Internet surfen... aber die ursprünglichen Funktionen, weshalb damals die PDAs (noch ohne Telefonfunktion) überhaupt entwickelt wurden, wird immer schlechter. Das iPhone bildet hierbei leider keine Ausnahme - im Gegenteil.
    Was ich ehrlich gesagt wenig verstehe. Ich teste Smatzphones/PDAs seit Jahren immer wieder mal... echte "Ausfälle" haben die Geräte allesamt lange nicht mehr gehabt.
    Nope - das Gerät ist meilenweit von dem klassischen Blackberry-Ansatz entfernt, weil es gar keine Server-Komponente a la Bleckberry Enterprise Server gibt. Ob und wie das Gerät unterwegs mit Exchange syncen kann, steht noch in den Sternen. Zu wünschen wäre es aber.
    Das sehe ich etwas anders. In meinem Fall ist es schlicht und ergreifend so, daß es KEIN EINZIGES Handy am Markt gibt, welches mich auch nur HALBWEGS überzeugt. Jeder Hersteller konzentriert sich auf irgendwelche Teilbereiche und vernachlässigt dafür andere Bereiche. Den Mix, der mir wichtig wäre, den gibts aber leider nirgendwo. Sehr gute, effiziente Bedienung / Haptik und gute PIM-Funktionen sowie gute 3rd-Party-Applikationen für den Produktiv-Bereich - das idealerweise verbunden mit der Möglichkeit, mit Exchange unterwegs zu syncen.
    MIch kotzt es auch an, daß viel zu viele auf technische Daten achten, aber nicht darauf, WIE sich das System insgesamt präsentiert und wie gut sowohl Bedienbarkeit/Haptik als auch Funktionalität der Apps ist.

    Apple hat in Sachen Haptik den Markt komplett überrollt... dabei ne Menge Funktionen unter den Tisch fallen gelassen... offenbar gibt es SEHR viele Leute, denen die Haptik WEIT wichtiger ist. Was ich akzeptiere.

    Und mit dem neuen Palm habe ich das erste mal seit Android die Hoffnung, daß nun endlich mal wieder ein System mit guten Produktiv-Möglichkeiten auch in Sachen Haptik zumindest ordentlich wird - es muss nicht so sexy sein, wie das iPhone - aber doch bitte nicht so chaotisch, wie Windows Mobile.

    Nur... leider dauerts noch einige Monate, bis man weiss, was der neue Palm nun kann... und was nicht. Ich fänds schön, wenn Palm wieder ordentlich mitmischt, und ein gutes System rausbringt. Konkurrenz belebt schließlich das Geschäft :)

    Zudem... dürfte den Apple-Freunden der Mann sehr gut bekannt sein, der federführend am Palm Pre mitgewirkt hat - er ist nämlich 2006 von Apple nach Palm gewechselt: Jon Rubinstein :)

    gruß
    Booth
     
    AppleWorm² gefällt das.
  14. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    palm hat die entwicklung verschlafen. der pre ist ein klassischer epigone ...
     
  15. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Ich kann dem nur zustimmen, aber das mit Jon Rubinstein wusste ich selbst nicht habe ich nicht so drauf geachtet. Und ja ich hoffe Palm mischt wieder etwas mit, Palm schreibt ja Rote Zahlen wie ich gehört habe. Ich bin gespannt auf das neue webOS, vielleicht ein Hoffnungsschimmer.

    PS: Ich finde die Palm US Seite viel Hüberscher als die Deutsche Seite, hoffe das die Deutsche Seite auchmal aktualisiert wird;)
     
  16. mobo7@gmx.net

    Dabei seit:
    11.04.08
    Beiträge:
    57
    Da hat Palm endlich mal wieder was tolles rausgebracht.
    Bevor ich aufs iPhone umgestiegen bin hatte ich auch einen Palm (purer PDA mit PalmOS), dem ich lange treu war. Aber in den letzten Jahren hat Palm nicht wirklich innovatives auf dem Markt gebracht und man erinnert sich nur ungerne an das Disaster "Foleo"...
    Aber man muss bei aler Liebe zum iPhone anerkennen, dass Palm da ein tolles Stück Technik veröffentlichen wird. Und meiner meinung nach ist es auch ziemlich sexy! Respekt Palm!
    Die Frage ist halt nur inwieweit Fremdhersteller es unterstützen werden: Wird es ein ähnlich gutes/grosses Softwareangebot geben wie beim iPhone? Bringen Hardwarhersteller tolles Zubehör raus?
    Ich wünsche Palm ganz ehrich viel Erfolg mit dem Gerät! Sie haben es mal weder verdient, Palm ist rein subjektiv ein sehr sympathisches Unternehmen.
    Ich werde allerdings beim iPhone bleiben.
     
  17. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Dem schliesse ich mich an. :)

    Außerdem schadet Apple ein wenig Konkurrenz nicht. Gerade das Zusammenfassen verschiedener "Web-Ströme" im IM, Mail oder Kalender auf dem Pre ist schon recht nett. Auch das Multitasking der Apps über "Cards", Systemweite Suche inkl. Google, Maps, Wikipedia... Mal sehen wie Apple darauf antwortet.

    Hier noch ein paar Links:

    Eins
    Zwei
    Drei
    Vier

    YouTube
     
    #17 Retrax, 09.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.09
  18. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Wow - ein echt cooles Phone :oops:, das erste, wofür ich glatt mein iPhone hergeben würde - das Gerät sieht richtig gut aus und das WebOS auch.

    Wenn alte Palm Programme gescheit drauf laufen, der Browser brauchbar ist und das WebOS nicht so zugenagelt wie das iPhone OS ist, ist das ein Knaller und der Anwärter für mein nächstes Phone.

    Endlich! Hoffentlich bewegt sich Apple nun endlich mal in die richtige Richtung mit dem iPhone - Bluetooth Stack, Background Apps, offenes PIM, wenn Apple wollte, könnten sie es per Software Update nachreichen.

    Zusatz: Um wieviel Jahre meinte Apple der Konkurrenz voraus zu sein? Das ist nun anscheinend Makulatur.
     
  19. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Alte Palm Programme laufen nicht out of the box. Entwickler können aber einen Emulator schreiben. Allerdings gibt es ausschliesslich die Möglichkeit Programme mit HTML, CSS und JavaScript zu entwickeln.

    Der Browser basiert auf WebKit. Desktop Applikation gibt es keine mehr. Es muss alles über Google Calendar, Exchange,... over the Net syncronisiert werden.
     
    #19 Retrax, 09.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.09
  20. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    WebKit-Engine. Nicht schlecht...
     

Diese Seite empfehlen