Outlook .PST Dateien (Win) zum Mac exportieren

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von intime, 12.01.08.

  1. schudan87

    schudan87 Erdapfel

    Dabei seit:
    19.03.10
    Beiträge:
    2
    hallo zusammen,

    ....
     
    #41 schudan87, 30.04.10
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.10
  2. KeuleJones

    KeuleJones Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    248
    Hi Leute,

    ich weiss das Thema ist schon etwas eingestaubt aber ich quäle mich auch damit rum.

    Ich habe ohne Probleme das Adressbuch von meinem iPhone 4 auf den Mac übertragen können. Die iCal Termine hat er auf die gleiche Weise auch übernommen.
    Dann habe ich bei Mail meine beiden Konten eingerichtet (beide von GMX), dies funktioniert auch wunderbar. Jetzt hab ich wie viele hier natürlich noch meine alten Mails in Outlook liegen und möchte diese gerne auch auf dem Mac haben.
    Ich brauche daher kein Programm, dass mir die Adressbuch oder Kalendereinträge kopiert sondern einfach meine Emails aus Outlook exportiert und in Mail importiert.
    Es wäre sehr nett wenn einer da eine lösung bzw. ein Programm kennt. Freeware wäre natürlich toll, da ich es nur einmal benutzen muss.


    Vielen Dank im vorraus



    EDIT:

    Problem ist gelöst, ich habe es auch mit Outlook 2 Mac gemacht und es hat wunderbar funktioniert. Es ist kostenpflichtig und das ist für eine einmalige Anwendung nervig, aber es geht.
     
    #42 KeuleJones, 10.03.11
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.11
  3. Sveno

    Sveno Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.03.11
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    schön diesen Beitrag gefunden zu haben, mühe mich seid Tagen mit der gleichen Problematik und hoffe nun endlich eine Lösung zu haben....

    Habe auf meinem alten PC Win7 mit Outlook 2007 und möchte nun auf MAC Mail übertragen. Habe O2M gekauft und auf dem Win Rechner, wenn ich jetzt aber starten will, erscheint das Fenster:

    "Unable to Create Temporary Files---O2M cannot create temporary files in C:\. The program is unable to continue. Check to make sure you have access to create files in C:\ and that your hard disk isn't full."

    Maine Patt ist aber nicht voll, was mache ich falsch bzw. wie kann ich Abhilfe schaffen?

    Hilfe !!!

    Danke und Gruß

    Sveno
     
  4. KeuleJones

    KeuleJones Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    248
    Hi genau kann ich dir da leider auch nicht helfen, da ich mich zum Glück nur 5 Minuten mit 02M beschäftigen musste und zudem noch WinXP hatte.

    Ich weiss aber, dass du den Pfad ändern kannst, da die Datei die erstellt wird nicht besonders groß ist ( ich hab einen stattlichen Mailaccount und es war trotzdem nicht schlimm) kannst eine andere Platte angeben, falls du eine hast oder ansonsten auf externen Datenträgern wie USB Stick etc. abspeichern lassen.
    Desweiteren hatte ich beim starten von 02M Outlook ausgeschaltet, damit er die Daten auslesen kann und nicht irgendeine Zugriffsberechtigung in den Weg kommt.

    Hoffe ich konnte dir trotzdem helfen
     
  5. Sveno

    Sveno Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.03.11
    Beiträge:
    10
    Erst mal danke für die Antwort.

    Wenn mir jetzt noch jemand einen Tipp geben kann, wie ich den Pfad ändere...

    Ich habe eine externe Festplatte oder auch einen ausreichend großen Stick.

    Problem ist nur, sobald ich O2M öffne erscheint die frustrierende Meldung.

    Habe das auch mal durch gegoogelt, das Problem haben viele, aber keiner eine wirkliche Lösung.

    Danke und Gruß

    Sveno
     
  6. Sveno

    Sveno Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.03.11
    Beiträge:
    10
    Jaaaaa, ich hab´s zum laufen gekriegt - rechts Klick auf den Programm-Icon und unter Behandeln von Kompatibilitätsproblemen laufen lassen - dann funkts.

    Aber, ich wäre nicht ich, wenn jetzt alles gut wäre...

    Er/Es konvertiert alle gemarkten Ordner, zeigt im Durchlauf auch die Anzahl der enthaltenen Mails, konvertiert aber nur einen Teil.

    Habe kein Format und keinen Zeitraum ausgeschlossen und bekomme auch nach mehrfachen Versuchen das gleiche Ergebniss.

    Jemand ne Idee ???

    Gruß

    Sveno
     
  7. KeuleJones

    KeuleJones Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    248
    Hast du die Testversion oder die Full?
     
  8. Sveno

    Sveno Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.03.11
    Beiträge:
    10
    Full, er bearbeitet aber trotzdem etwa 1/10.
     
  9. KeuleJones

    KeuleJones Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    248
    sehr merkwürdig. Wie gesagt, hab leider (oder zum Glück :D ) nicht viel Erfahrung damit, da es bei mir beim ersten Mal geklappt hat und ich auch noch XP hatte was scheinbar ein wenig kompatibler ist.

    Also du kannst soweit ich weiss erstmal bei Win7 den Kompatiblitätsmodus umstellen, wenn du auf die Verknüpfung mit rechtsklick gehst. Da würde ich auf jeden Fall mal XP ausprobieren.
    Dann vielleicht nochmal einen anderen Zielort wählen ( einfach testen)
    Und wenn du die Einstellungen eingibst, dann lösch bei O2M alle Endungen, so das er einfach alles konvertieren soll, vielleicht liegt es daran.

    Und versuch mal lieber nur die Mails konvertieren zulassen anstatt noch Kontakte und Kalender, das kannst du ja danach noch machen.

    P.S. steht denn irgendwas im Log File den du am Ende immer bekommst? Sonst poste den doch mal
     
  10. Sveno

    Sveno Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.03.11
    Beiträge:
    10
    Jetzt wird es ganz schräg.

    Hab all deine Tipps probiert, danke dafür, aber geändert hat es nichts.

    Dann hab ich die Mail, die er konvertiert gelöscht - Danach konvertiert er wieder ein paar...

    Bei den kleinen Postfächern klappt das toll, aber ich hab da ein paar Brocken, da will ich diesen Weg nicht wirklich gehen.
     
  11. KeuleJones

    KeuleJones Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    248
    Also ich hab insgesamt 3 tausend Mails konvertiert und er hat keine Sekunde gezuckt.....
    Ich muss gestehen das ich langsam auch nicht weiter weiss und hinzukommt das es meiner Meinung nach keine wirklich gute Alternative gibt.

    Hast du vielleicht noch schnellen Zugang zu einem anderen Win Rechner? Eventuell bei deiner Familie oder so? Dann könntest du Testen ob es da läuft und geg. deine PST Datei darüber ziehen und da konvertieren...
    Ich weiss klingt total hol, aber mir fällt langsam einfach nichts mehr ein.

    Deine Postfächer zu "splitten" stell ich mir gelinde gesagt auch nervig vor, kann verstehen, dass du darauf keinen Bock hast aber eventuell wird das dein letzter Ausweg.
     
  12. Sveno

    Sveno Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.03.11
    Beiträge:
    10
    Vielen Dank erst mal für deinen Beistand.

    Ich werde wohl in den sauren Apfel der Splittung beissen.

    Bis demnächst zu einem anderen Thema....
     
  13. KeuleJones

    KeuleJones Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    248
    Ich drück dir die Daumen, tut mir leid, dass es nicht besser gelaufen ist!

    Dann bis demnächst ;)
     
  14. osti130782

    osti130782 Boskoop

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    41
    Kurze Frage:
    Wenn ich mir Office 2011 für Mac hole, kann ich dann die Daten von meinem Outlook (Windows) auf den Mac ziehen und dort ohne umwege öffnen??? Oder muss man dann trotz Office für Mac die vorher genannten Umwege abklappern?
     
  15. dulcolax

    dulcolax Jonathan

    Dabei seit:
    24.09.11
    Beiträge:
    82
    Muss jetzt auch meine Kontakte und Kalendereinträge vom PC auf den iMac verschiffen - aber auf der "Outlook 2 Mac"-Seite lässt sich das Programm zzt. nicht erwerben, hat jemand eine gute Alternative?
     
  16. TripleT

    TripleT Fuji

    Dabei seit:
    06.01.12
    Beiträge:
    38
  17. derZapi

    derZapi Erdapfel

    Dabei seit:
    27.12.12
    Beiträge:
    2
    Hat das Programm mal jemand in der letzten Zeit benutzt?
    Es konvertiert bei mir immer nur einen kleinen Bruchteil meiner Mails aus einem Ordner!

    Kann mir evtl. jemand helfen?
     
  18. Schwarzlinger

    Schwarzlinger Erdapfel

    Dabei seit:
    09.03.14
    Beiträge:
    2
    Ich habe O2M gestern 'erfolgreich' benutzt. Ich habe ca. 2 GB an Emails, ca. 7.000 Kalendereinträge und ca. 1.400 Kontakte von meinem Win-Rechner (Win XP, Office 2003) mit O2M (gekaufte Version) konvertiert und auf dem MAC importiert.

    Erfreulicherweise scheinen alle Emails (bzw. Ordner mit Emails), Kalendereinträge sowie Kontakte fehlerfrei übertragen worden sein. Was ich bislang gesehen habe. Auch die Umlaute wurden dank der Anleitung in diesem speziellen Forum schön übernommen. Daher scheint mir O2M ganz gut zu sein. Dass es 13 USD kostet, bringt mich nicht aus der Fassung.

    Dennoch habe ich ein paar Probleme und hoffe auf eine Lösung hier. Da ich ganz neu auf MAC bin, tue ich mir entsprechend schwer.

    Kalender:
    Es wurden alle bisherigen Kalendereinträge importiert. Aber: ich kann die importierten Einträge NICHT editieren / bearbeiten. Lediglich die Zeit wie viel früher der Hinweis auf den Termin kommen soll. Und ich kann eine Reisezeit hinzufügen. Das war es aber. Ich kann keine Zeit, Datum etc. ändern ! Warum ist das so? Und, wie kann ich das ändern?

    Adressbuch
    Der Import war problemlos. Ich habe aus den Outlook-Kategorien einfach Gruppen gemacht und somit auch wieder meine Ordnung hergestellt.

    Mail:
    Ich habe mein GMX-Konto eingerichtet und kann sowohl Emails versenden, als auch empfangen. Aber, wenn ich eine neue Email schreibe und in dem Adressfeld auf das "+" Zeichen gehe, dann ist das Adressbuch leer! Ich sehe keine, also zero, Kontakte, die ich sehe, wenn ich das Adressbuch im Dock direkt öffne! Mir scheint, dass 'Mail' auf ein andere Adressbuch zugreift, als es unter 'Adressbuch/Kontakte' eingezeigt wird. Ich bin am verzweifeln.

    Ich hoffe, dass ich meine Probleme verständlich erklären konnte und das es jemanden gibt, der mir helfen kann.

    Grüße
    Schwarzlinger


    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Nachtrag am 9. März:

    Folgender Stand ist nun, ohne jegliches zutun von mir, somit kann ich es mir auch nicht wirklich erklären.

    Ich habe heute "Adressbuch" und "Mail" sowie "Kalender" über die obere Menüleiste geschlossen.

    Beim erneuten Öffnen vom "Adressbuch" habe ich mit Erschrecken festgestellt, dass alle importierten Kontakte verschwunden waren. Also, kein Erfolg. Wenn ich auf meinem Win-Rechner die Kontakte in einzelne vcf's umwandle, kann ich diese auf den MAC importieren und sie bleiben auch erhalten, nach Schließen und Öffnen des Adressbuches. Nachteil von dieser Lösung ist, dass die Kategorien verloren gehen. Vorher, mittels O2M (was beim Schließen verloren geht), stand die Kategorie im Notizfeld. Diese Info ist nun nicht mehr da.

    Bei "Mail" erscheinen nun alle Kontakte, die ich vorher importiert hatte (einzelne vcf's). Das passt nun.

    Unerklärlicherweise kann ich jetzt alle Kalendereinträge editieren und bearbeiten.

    Also, besser wie gestern, aber über den Verlust der Information über die Kategorien bin ich natürlich nicht glücklich. Über die Suchfunktion wollte ich die Gruppen dann nachträglich bilden.
     
    #58 Schwarzlinger, 09.03.14
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.14
  19. Schwarzlinger

    Schwarzlinger Erdapfel

    Dabei seit:
    09.03.14
    Beiträge:
    2

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Nachtrag, 11.4.2014 - nach vollständiger Migration von Outlook zu Mac
    +++++++++++++++++++++++++++
    es sind ja nun ein paar Tage vergangen und ich habe viel rumgemacht.

    Fazit hinsichtlich O2M: Hält bei weitem nicht was es verspricht. Sowohl bei Adressbuch, Mail und auch Kalender gab es so viele Fehler und Probleme (siehe oben), das es leider nichts gebracht hat.

    Der Import von vcf's, die ich zuvor in Outlook exportiert habe, war auch ein Fehlgriff. Es hat sich herausgestellt, dass bei allen Adresseinträgen, die mindestens 2 Emailadressen hatten, lediglich nur 1 angezeigt wurde.

    Wie habe ich es letztendlich gemacht:
    Via Imap habe ich die mir wichtigen Emails auf den Mac gezogen. Dabei gingen die Time Stamps nicht verloren. Dauert halt mitunter recht lange, wenn man viele Emails bzw. Emails mit Anhängen hat. Bei Ordnern/ Emails, bei denen es mir nicht so wichtig war, habe ich 02M genommen.

    Bei den Kontakten und Kalendern bin ich folgendermaßen vorgegangen. Ich habe sie via iTunes zwischen Outlook und dem iPhone synchronisiert. Danach habe ich auf dem iPhone die Funktion iCloud aktiviert. Somit ist alles in die iCloud gegangen. Danach auf dem Mac die iCloud aktiviert. Somit war auch alles auf dem Mac. Sowohl Kalender als auch Kontakte bislang einwandfrei.

    Ich habe ein GMX Account. Wenn man im Netz etwas googelt, dann findet man recht guten Empfehlungen, wie man kostenlos die imap-Funktion aktivieren kann.

    Also, O2M war nix. Treibt einen zwar nicht in den finanziellen Ruin, aber lieber habe ich ein Bier für das Geld. Für mich hat es dann imap für Emails, sowie die Synchronisation mit dem iPhone, erst Outlook, dann iCloud, gebracht
     
  20. anfaengerulli

    anfaengerulli Granny Smith

    Dabei seit:
    09.12.13
    Beiträge:
    13
    ich möchte mich hier mal einhängen. ich habe die Variante mit itunes am pc probiert. Die Termine waren auf meinem iphone, die Kontakte nicht. Jetzt bleibt aber die Frage noch nach den e-mails Ich habe ein Exchangekonto. und habe mein webspace mit E-mails mit imap und Pop bei 1und1(will damit sagen, ich kann sämtliche Einstellungen vornehmen.)

    Wie bekomme ich die E-mails auf den mac - mit original Absendern, Attachments, etc. Halt 1 zu 1?
     
    #60 anfaengerulli, 03.04.15
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.15