1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X neu installieren?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Emkei, 09.04.07.

  1. Emkei

    Emkei Gala

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    50
    Hallo,
    mein OS X funktioniert nicht mehr gut! Nun wollte ich von euch wissen wie ich am besten es neu installiere.. zur info ich habe eine externe Festplatte!

    MFg
    Emkei
     
  2. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Was läuft denn nicht mehr so ganz? Vielleicht ist es ja gar nicht nötig, das System neu aufzusetzen. o_O
     
  3. Emkei

    Emkei Gala

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    50
    programme sind instabil. Das System ist langsamer.... und dateisystem kaputt....
     
  4. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Festplatte überprüfen wäre vielleicht eine Lösung. ;)
     
  5. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    jo, festplatte reparieren und cron-jobs laufen lassen...
     
  6. Emkei

    Emkei Gala

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    50
    das heisst?^^
     
  7. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Festplattendienstprogramm starten und die Platte reparieren. Sonst suchst du mal hier bei AT. :)
     
  8. Cronjobs sind bei Tiger nicht mehr nötig.

    Du kannst alternativ ja mal einen neuen User anlegen und unter dem arbeiten. Wenn die Probleme dann weg sind, ist Dein anderer User wohl komplett zugemüllt.
     
  9. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Echt? hast du dafür ne Quelle? Bisher hat mir jeder das Gegebteil erzählt.
    (BTW die CronJobs werden im Zusammenhang mit OSX auch schon mal PeriodicJobs genannt.)
     
  10. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Ich dachte auch immer, die Cronjobs seien auf den UNIX-Teil zurückzuführen. Da wird sich wohl nichts geändert haben... o_O Vielleicht dann bei Mac OS XI. ;)
     
  11. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
  12. Warum gibt es dann von Apple keinen Hinweis darauf (Außer OS X Server), das man das machen muss, wenn der Rechner nicht ständig läuft?
     
  13. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Siehe Link
    Also bei Problemen kann es auch heute noch sinnvoll sein CronJobs (via Onyx) manuell zu starten. Auch wenn sie so nichtmehr heißen und auch anderst gestartet werden (nomalerweise).
     
  14. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Auch in 10.4.x gibt es weiterhin die periodischen Aufgaben. Sie sind nur nicht mehr per cron implementiert, sondern per launchd. launchd holt verpasste periodische Aufgaben nach, aber leider nur, wenn der Rechner im Ruhezustand und nicht ausgeschaltet war.

    MacApple
     
  15. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Ich benutze den Macjanitor. Der Schubst die nötigen Jobs an. Onyx ist mir etwas unheimlich. o_O
     
  16. Onyx ist nicht gerade das Programm der Wahl. Damit kann man mehr kaputt machen als es nützt.

    Frag MacMark, der kann dazu einiges sagen.
     
  17. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Na ja ich nützt es sehr erfolgreich... aber für Blind-Klicker und ich mach einfach mal... ist das wirklich nix da hast du recht
     
  18. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
  19. Ich habe seit 10.4.0 nie irgendeine Pflege gemacht (persönliche natürlich schon :D ) und da gab es nie irgendwelche Probleme. Ich muss dazu sagen, das ich auch das System und meine zusätzlichen Programme trenne auf verschiedenen Platten.
     
  20. Emkei

    Emkei Gala

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    50
    gut ihr redet von tipps zur system pflege...

    habt ihr tipps die man beachten muss um sein system zu pflegen und damit es immer optimal läuft? Was muss ich zum deinstallieren machen etc???

    MFG
     

Diese Seite empfehlen