Offizieller Apple Pay Deutschland Sammelthread

Yiruma

Kaiser Alexander
Mitglied seit
21.12.14
Beiträge
3.959
Ich habe gar keine Pin für meinen KK.
Bisher musste ich bei über 25€ per NFC unterschreiben.
Wer entscheidet ob Pin oder Unterschrift?
 

Frapu

Idared
Mitglied seit
11.10.13
Beiträge
24
und wenn ich für meine KK keinen PIN habe?
 

floriano

Holländischer Prinz
Mitglied seit
11.11.14
Beiträge
1.842
Bei boon müsst ihr nie (!) eine PIN eingeben.
 

Umbi2911

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
18.09.16
Beiträge
399
stimmt so nicht, bis jetzt musste ich einmal die Pin eingeben.Weiss leider nicht mehr wo,denke es liegt an der Einstellung des Terminal.
 

Umbi2911

Tydemans Early Worcester
Mitglied seit
18.09.16
Beiträge
399
es ist auch die Regel denke ich, aber es gibt hier und da Terminals wo der Pin verlangt wird.
 

Yiruma

Kaiser Alexander
Mitglied seit
21.12.14
Beiträge
3.959
Alle andere wäre doch eigentlich auch Unsinn, oder?
Warum verifiziert man sich denn per Touch- oder FaceID?
 

floriano

Holländischer Prinz
Mitglied seit
11.11.14
Beiträge
1.842
Wird boon weiterhin nur prepaid funktionieren oder können die fortan automatisch von meinem Girokonto abbuchen?

Google hat es einfach so genial mit PayPal gelöst.
 

wir43

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
28.01.07
Beiträge
7.261
Im Fall boon. die PIN der dort hinterlegten KK? Sehe ich das so richtig?
Laut FAQ von Boon benötigt man dort keine PIN. Sollte ein Terminal doch eine PIN verlangen ist dort eine Zahlung mit Boon nicht möglich.
Das deckt sich auch mit meinen Erfahrungen nach 1,5 Jahren mit Apple Pay per Boon. Ich musste nie eine PIN eingeben.Bei anderen Karten dann die PIN der KK.
 

Apfelhonk

Stina Lohmann
Mitglied seit
02.03.12
Beiträge
1.045
Aber mal ehrlich wie kommt hier jemand drauf die Handy Pin in ein Kartenterminal eingeben zu müssen
 

Frapu

Idared
Mitglied seit
11.10.13
Beiträge
24
Aber mal ehrlich wie kommt hier jemand drauf die Handy Pin in ein Kartenterminal eingeben zu müssen
Sorry aber so technikaffin bin ich nicht. Wenn da steht ab 25€ kann es sein, dass man die PIN eingeben muss und ich selber keine PIN für meine KK habe (muss bisher immer nur unterschreiben wenn ich mit KK bezahle) bleibt halt nur die Handy PIN übrig.

Frage ist halt, ob da bei mir überhaupt ne PIN Abfrage kommen kann?
 

aPuschel1972

Osnabrücker Reinette
Mitglied seit
31.05.06
Beiträge
977
Hallo, Apple schreibt dass es manchmal notwendig ist, die PIN der KK bei einer Zahlung über einen bestimmten Betrag einzugeben. Ich habe jetzt bei der Boon virtuellen Karte gar keine PIN gesehen?
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Erste Apple Pay-Zahlung erfolgreich abgeschlossen! Katsching!

:p

Edit:
Besonders gut gefällt mir die Ortsangabe mitsamt Adresse des Geschäfts, dem Ort der Bezahlung. In der Wallet App.
 
  • Like
Wertungen: Panecillo

Zug96

Spätblühender Taffetapfe
Mitglied seit
28.01.13
Beiträge
2.765
Hallo, Apple schreibt dass es manchmal notwendig ist, die PIN der KK bei einer Zahlung über einen bestimmten Betrag einzugeben. Ich habe jetzt bei der Boon virtuellen Karte gar keine PIN gesehen?
Also in der Schweiz ist es ab 40.- Franken notwendig also düfte in DE die Grenze bei 30-40 Euro liegen denke ich. Diese Grenze haben auch kontaktlose NFC Kreditkarten.
 

Frapu

Idared
Mitglied seit
11.10.13
Beiträge
24
Sorry aber so technikaffin bin ich nicht. Wenn da steht ab 25€ kann es sein, dass man die PIN eingeben muss und ich selber keine PIN für meine KK habe (muss bisher immer nur unterschreiben wenn ich mit KK bezahle) bleibt halt nur die Handy PIN übrig.

Frage ist halt, ob da bei mir überhaupt ne PIN Abfrage kommen kann?
lt. DB Service über Twitter wird kein KK Pin abgefragt. Ich lass mich einfach überraschen.

 
  • Like
Wertungen: Yiruma