1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Notebook im rucksack, Ja oder Nein?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von jutaro, 18.10.06.

?

NoteBook im Rucksack?

  1. Ja

    96,7%
  2. Nein

    3,3%
  1. jutaro

    jutaro Gast

    Wollte mal fragen was ihr denkt. Ist es gefährlich ein MacBook (Pro) in einen rucksack zu transportieren.
    Ich denke das es vollkommen ungefährlich ist da diese ja für den mobilen gebrauch gemacht worden sind.
    Wer andere meinung ist bitte alles hier rein schreiben.
    Auch über erfahrungen ( schlechte und gute ) würd ich mich freuen.


    Gruss
    Jutaro
     
  2. stoebe

    stoebe Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    371
    Naja, das kannst du sehen, wie du möchtest.. Wenn dein MacBook (Pro) aufn Boden fällt, isses zumeist kaputt und reif für den Macintosh-Himmel. Deine Frage sollte eigentlich lauten, ob die Rucksäcke stabil genug sind, ein Laptop auf lange Strecken zu transportieren.
    Dazu kann ich nur sagen, dass ich mein MacBook Pro nicht in einem herkömmlichen Eastpak-Rucksack transportieren würde; kauf dir einfach ne anständige Laptoptasche mit den Proportionen deines Macs, dann sollte nix mehr schief gehen. Ich benutze beispielsweise die "Very Busy Man" von Crumpler, welche aber anscheinend aus dem Sortiment geschmissen wurde.


    Grüße,

    stoebe
     
  3. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Also ich denke, da muss es durch, sonst hätte es kein Mobilrechner werden dürfen. ;)
    Trage ihn auch gern in meinem Rucksack durch die Botanik, jedoch nur mit Schutzhülle (damit er sich keine mechanischen Viren [z.B. Büroklammern] einfängt).
     
  4. jutaro

    jutaro Gast

    Ich meine ja eigentlich ob die trage bewegungen im rucksack gefährlich sind? Für die HD usw....
    Das wenn er runterfällt das dann das Book im machimmel ist, ist mir schon klar. Ist aber bei deiner tasche nicht anders als bei meinen rucksack.

    Gruss
    Jutaro
     
  5. stoebe

    stoebe Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    371
    Nee, da muss dein Book durch. Wenn du kein Samba mit deinem MacBook (Pro) tanzt, bleibt da alles wie gehabt.. Funktionstüchtig.


    Grüße,

    stoebe
     
  6. jutaro

    jutaro Gast

    Hab ich mir auch schon gedacht....und ich schlepp es ja täglich in meinen rucksack zur arbeit......Und bis jetzt nichts passiert....

    Gruss
    Jutaro
     
  7. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Eine Festplatte kann im Ruhezustand um die 250G ertragen... die halten was aus!
     
  8. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Also ich fahre auch mit meinem macBook (in einem Sleeve) in einem ordentlichen Rucksack auch Motorrad. Für Regen habe ich so einen Überzieher im Rucksack und alles ist im grünen Bereich.
     
  9. jutaro

    jutaro Gast

    Meine frau sagt ja immer noch das mein iBook(hatte einen logicboard fehler) kapputgegabgen ist weil ich es immer im rucksack hatte.
    Was ich allerdings nicht denke...

    @Kwoth
    250G das ist ne menge!!! Kann also bedenkenlos auf die achetbahn mit meinen macbook......

    Gruss
    Jutaro
     
  10. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Ja klar, kannst ja per WLAN mit Freunden chatten. Sieht bestimmt toll aus während nem Looping. Ach ne, das war ja auf den Ruhezustand bezogen.
    Werde mein MacBook zukünfit auch im Rucksack transportieren. Das Tolle an der Größe ist ja gerade, dass man keine extra Tasche dafür braucht (außer der 2nd skin).
    Habe zwar Angst, dass mich mal einer vom Fahhrad pflückt, aber dann mach ich mir um das Book weniger Gedanken. Zumal letztes Semester zwei Dozenten vom Fahrrad geholt wurden....:eek:
     
  11. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    jop nimm mein book immer mit auf reisen aber nur im second skin
     
  12. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Ich transportiere es jeden tag und es sieht noch immer aus wie neu.
    Also ich muss es sogar jeden Tag dabei haben- anders gehts nicht.
     
  13. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Hab mir einen Notebook Rucksack von Samsonite für mein iBook gekauft. Extra für 12 Zoll. Der ist ganz praktisch, weil er ziemlich klein ist, man trotzdem noch ein Fach für Netzteil, Maus, etc hat und halt ein zweites Fach für Block, Stifte, Akten, etc. Für meine Zwecke also genug Platz, schließlich hab ich fast alles Wichte auf dem iBook und muss nicht noch viele andere Sachen mitschleppen.
     
  14. polyesterday

    polyesterday Stechapfel

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    157
    Allerdings würde ich es, im nun kommenden Winter, nicht sofort (nach längerer Tour in der Kälte) anschalten wenn ich im Büro bin. Kondenswasser und so ... man kann ja nie wissen. Lieber erst ein wenig aufwärmen lassen.
     
    #14 polyesterday, 18.10.06
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.06
  15. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Da hilft nur "Schutzatmosphäre" ;), oder ein Lufttrocknungsmittel.

    Aber stimmt. Sollte man aber bei jedem elektronischen Gerät beachten.
     
  16. hallo. mb im Rucksack? Immer; habe zusätzlich noch so eine mb-Tasche.
    Das Packmass ist sehr klein und das Gesamtgewicht verglichen mit dem alten P4Toshiba, merklich leichter(um 2,5 kg leichter).
    Dabei ist es immer, im Auto, Bahnfahrten, auf dem Fahrrad und in der Sauna/Ruheraum. Möchte es nicht mehr missen. Hatte mal so eine Crumbler-Tasche; Rucksack finde ich angenehmer; aber ist nur subjektiv.
    Neulich lief einer mit einer unverschlossenen NB-Tasche rumm.....und schwupps rollte der "Dell" in die Kanalrinne. Machte jedenfalls einen mächtigen Schlag; das ganze beobachtet aus dem PKW. Mit einem Rucksack wäre jennem das evtl. nicht passiert.Verkaufswert bei iieebääähhh jetzt 20% weniger. Aber auch nur möglicherweise. na dann....jedem das seine.
     
  17. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ja, wo denn sonst? ausser vielleicht in ner Umhängetasche á la Eastpak oder Crumpler
     
  18. Corny

    Corny Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    681
    Ich hab mein iBook mit viel Kram entweder im LeBag von be.ez (der hier) oder, mit einer Hülle von Crumpler (die hier) in meiner Lieblingstasche: Die F14 Dexter von Freitag.
    Hat immer wunderbar funktioniert, keinen Kratzer oder so und die Festplatte hat auch nicht gemeckert :D Allerdings muss mich das iBook auch erst seit 8 Monaten ertragen.
     
  19. Blixten

    Blixten Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.02.06
    Beiträge:
    518
    Mein iBook verfolgt mich in einer Schutzhülle aus Filz ganz normal im Rucksack oder in der Umhägetasche, die Hülle ist die hier:
    [​IMG]

    Die meisten Laptoptaschen halten kaum mehr aus und gerade die Kombination Tasche + Laptoptasche sieht so nach BWLer aus...
     
  20. polyesterday

    polyesterday Stechapfel

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    157
    62 Euro ist ein stolzer Preis für das "bisschen" Filz. :oops:
    Sieht aber mal verflucht geil aus.
     

Diese Seite empfehlen