1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nochmal: externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Behemot, 29.10.08.

  1. Behemot

    Behemot Granny Smith

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    ich habe schon ein bisschen im Forum rumgesucht nach einer Lösung meines Problems, aber da ich keine Computer-/Mac-Spezialistin bin, werd ich nicht so richtig schlau aus den Beiträgen, die ja auch oft ziemlich speziell sind. Mein Problem: Nachdem mein altes iBook auseinander gefallen war, hat man mir im Computer-Laden dessen Festplatte in ein Gehäuse eingebaut, das ich jetzt über Firewire an mein MacBook (1.83 GHz Intel Core Duo, 512 MB 667 MHz DDR2 SDRAM, Mac OS X.4.11) anschließen kann. Die externe Platte erscheint auch auf dem Desktop, aber mit dem Rüberkopieren gibt es Probleme, wobei dabei aber absolut kein System zu erkennen ist. Manche Dateien kann ich gar nicht erst rüberziehen (es erscheint ein Kopierfenster, dann hängt sich das Ding auf), manche lassen sich rüberziehen, auf der externen Platte öffnen, nach dem Zurückkopieren auf die interne Platte aber nicht mehr, oder es funktioniert erst alles normal, beim nächsten Anschließen der Platte aber nicht mehr etc.
    Kann/muss man die externe Platte erst formatieren, bevor man sie richtig benutzen kann - oder was kann man sonst tun?
    Vielen Dank im Voraus

    Behemot
     
  2. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    sind wichtige daten drauf? wenn nicht kannst sie ja mal formatieren
    du kannst aber auch mit dem festplattendienstprogramm die externe festplatte reparieren (volume reparieren) und die rechte reparieren.
     
  3. Behemot

    Behemot Granny Smith

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    16
    Danke für den Tipp, das wusste ich gar nicht, mit dem Festplattendienstprogramm. Folgendes ist dabei rausgekommen:

    Festplatte „Macintosh HD1“ überprüfen und reparieren
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Ungültige Anzahl an Thread-Einträgen
    Multi-Link-Dateien werden überprüft.
    Kataloghierarchie wird überprüft.
    Volume-Bitmap wird überprüft.
    Volume-Informationen werden überprüft.
    Das Volume wird repariert.
    Volume wird erneut geprüft.
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Ungültige Anzahl an Thread-Einträgen

    Und dann noch mehrmals dasselbe. Wird jemand daraus schlau? Und wegen formatieren: Wie mache ich das?
    Danke und viele Grüße

    Behemot
     
  4. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    hast du auch die externe überprüft?

    formatieren kannst auch mit festplattendienstprogramm unter "löschen"
     
  5. Behemot

    Behemot Granny Smith

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    16
    Ja, das ist die externe, die interne hab ich nicht überprüft. Ich versuch das jetzt mal mit dem Löschen...
     
  6. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    da ist dann aber alles weg, gelle?
     
  7. Behemot

    Behemot Granny Smith

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    16
    Ja, klar, da ist sowieso nix Benutzbares drauf...
    Übrigens hab ich jetzt auch mal die interne Platte überprüft, da scheint auch was nicht zu stimmen. Die Reparatur läuft aber noch.
     
  8. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    ja, das kann locker sein, dass da was nicht stimmt, kommt öfter vor, aber das wird schon wieder ;)
    sehr schön und die platte ist formatiert?
    und du kannst rumkopieren wie ein xerox auf speed?
     
  9. Behemot

    Behemot Granny Smith

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    16
    Hihi, nein, bin noch nicht ganz so weit. Melde mich dann gleich, ob alles geklappt hat.
     
  10. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Mit OSX 4.11 (Siam Cat) geht das auch nicht ohne weiters ... ;)

    Spaß beiseite:
    Die Externe auf "Mac OS Extended (Journaled)" formatieren oder auch auf FAT32 (wenn sie auch unter Windows benutzt wird).
     
  11. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    ja, wenn du sie unter windows auch verwenden willst, dann fat 32 (achtumg da dürfen dateien max. 4 GB haben, sonst gehts nicht)
    ansonsten paragon for mac (leider nicht kostenlos), dann kann mac OS X ntfs lesen (mehr als 4GB möglich) und auch formatieren und schreiben
    aber wenn du die festplatte nur am mac verwendest, dann mac os journaled und wenn du wirklich mal dateien austauschen willst, einen usb stick nehmen.
     
  12. Behemot

    Behemot Granny Smith

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    16
    So, jetzt ist die externe Platte gelöscht und angeblich in Ordnung. Dafür ist die interne kaputt, lässt sich aber aus irgendeinem Grund nicht reparieren. Aber jetzt ist es mir zu spät, um mich damit eingehender zu beschäftigen - aber wenn ich das mit dem Kopieren probiert hab, werde ich berichten, ob es geklappt hat - und was aus der Sache mit der internen Platte geworden ist :)
    Gute Nacht und Danke noch mal für die bisherige Hilfe

    Behemot
     
  13. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    um die interne mach dir mal keine sorge, ich erklär dir gerne was du mit der internen noch so alles machen kannst ;)

    gute nacht! jederzeit bereit für weitere fragen ;)
     
  14. Behemot

    Behemot Granny Smith

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    16
    Also das mit dem Kopieren klappt immer noch nicht wie's soll, obwohl es erst ganz gut aussah - inzwischen hängt sich das Ding nicht schon gleich am Anfang auf, sondern der Balken läuft erst ganz durch :)
     
  15. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    hm... vl ist die festplatte sehr beschädigt ...
    ansonsten stecks mal bei einem anderen USB-Port an
    oh... du hast firewire...
    hm... ich weiß da grad nicht weiter... vl. mal bei apple anrufen...
     
  16. Behemot

    Behemot Granny Smith

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    16
    Tja, schade...
    Was ich jetzt noch versuchen könnte, wäre, die Platte über USB anzuschließen - das hab ich nämlich auch. Das mach ich jetzt mal.
     
  17. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    achso, geht das eh auch?
    ja probier das mal
     
  18. Behemot

    Behemot Granny Smith

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    16
    Mit USB hat sich erst mal gar nix getan... Aber ich hab eben erst gesehen, dass oben noch einiges zum Formatieren stand, das hatte ich gar nicht gesehen. Werde an dieser Front jetzt noch was probieren.
     
  19. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    wo steht das?
     

Diese Seite empfehlen