1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

New York

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von jensche, 08.05.07.

  1. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Hallo

    Ich gehe bald für 2 Wochen nach New York in die Ferien (ein Freund von mir studiert dort, ich gehe ihn besuchen).

    Ausser dem Apple Store und den Standard Sehenswürdigkeiten gibts noch viel mehr zu sehen in dieser grossen Stadt.

    Vielleicht verratet ihr mir euere Geheimtipps, was man alles machen, sehen usw.. kann.

    da bin ich sehr gespannt. :-D
     
  2. ismail

    ismail Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.06.05
    Beiträge:
    339
    ne führung durch yankees stadium + yakees spiel ist eine feine sache. habe ich mir auch angeschaut.
    und wenn du spass an sport hast, ab in den madison square garden. habe dort zwar nur ein wnba spiel gesehen, aber auch da war die stimmung unvergleichlich gut.
     
  3. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Den zwoten Apple Store ;)

    New York is einfacht faszinierend, ne Busrundfahrt ist n guter Start meiner Meinung nach und dann alles zu Fuß ansteuern was einem bei der Rundfahrt interessant vorkam.
     
  4. O-bake

    O-bake Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    556
    Guggenheim und MoMA. Auch wenn du kein Kunstliebhaber sein solltest, es lohnt sich auf jeden Fall.

    Ansonsten ist Soho ein schöner Stadtteil. Selbst für eine Shoppingtour würde ich ihn jedem anderen vorziehen. Viele kleine Läden, nette Cafes, alles sehr entspannt. Kaum zu glauben, dass man da aus Manhattan mal eben zu Fuß hingehen kann ;)
     
  5. CRiMe

    CRiMe Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.075
    Dort gibt es viele schöne Banner. ;) :-D

    Sorry. Das musste jetzt kurz raus. :p
    Hab leider keine Geheimtipps...kann nur viel Spass wünschen...
     
  6. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Ins MoMA solltest Du wirklich auf jeden Fall! Mein absolutes Lieblingsmuseum.

    Ansonsten ist ein tolles Erlebnis zu Fuß über die Brooklyn Bridge zu laufen oder ganz "unten" auf Manhattan mit einer der Fähre ne Runde zu drehen (sehr günstig, oder sogar umsonst? Weiß ich grade nicht mehr). Von der Fähre aus, hat man einen sensationellen Blick auf den Financial District.

    [​IMG]
    Blick von der Fähre auf South Manhattan

    [​IMG]
    Blick von der Fähre auf die Statue of Liberty
    (Ob man da auf die Insel muss, weiß ich aber nicht, ich habs mir gespart)

    Auf das Empire State Building würde ich auch drauf. Ich war nachts drauf - tolle Atmosphäre! Allerdings war ich auch tagsüber auf dem WTC - deswegen würde ich vielleicht doch tagsüber aufs ESB.

    [​IMG]
    Blick vom WTC aufs ESB
    Es war da übrigens richtig gutes Wetter, der graue Himmel ist Smog.


    Es werden auch Kombi-Tickets angeboten (CityPass?). Einmal zahlen um die 30 $ und dann erhält man damit Zutritt zu diversen Sehenswürdigkeiten. Ich hab die alle abgefrühstückt damals - wirklich sehr schöne Erinnerungen!

    Übrigens: "Fake-Watches" kauft man NUR in ChinaTown, dort ist auch McDonalds ganz lustig ;)

    Ich hab leider meinen Reiseführer verliehen und nie mehr wiedergesehen, ansonsten könnte ich noch ein bisschen mehr in Erinnerungen schwelgen :)

    Viel Spaß in NYC!
     
  7. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    War erst vor ca. einem Monat da. Was sich auch auf jeden Fall lohnt, sind die Kombi-Tickets der Sightseeing-Firma "Gray Line". Die haben da so rote Doppeldeckerbusse (fast wie in London) mit "Hop On- Hop Off" und die Stadtrundfahrten damit können, je nachdem welchen Führer man hat, sehr unterhaltsam sein ;) Die Kombi-Tickets beinhalten dann zusätzlich zu "innerhalb von 48h so oft mit den roten Bussen fahren, wie man will" noch Tickets zum MoMA und zum Empire State Building (bei dem man mit ca. 30-60 Minuten Wartezeit rechnen sollte).

    Die Fähre nach Ellis Island ist auch cool. Auf dem Weg dorthin hält sie auch bei der Freiheitsstatue. Dort lohnt es sich aber nicht wirklich auszusteigen, weil man da nicht sonderlich viel machen kann. Viel besser ist es, mit der Fähre weiter zu fahren und sich fotografieren zu lassen, wenn sie vor der Freiheitsstatue langfährt (quasi als Beweis "ich war hier"). Man sollte jedoch auch bei der Ablegestelle im Battery Park ca. 30-60 Minuten Wartezeit rechnen. Dort wird man aber meistens beim Warten gut unterhalten. Als ich da stand, war da ein jamaikanischer Steel Drum Spieler und diverse Eis- und Getränkewagen.

    Phate erwähnte ja schon "zu Fuß über die Brooklyn Bridge laufen". Kann ich auch nur empfehlen. Man sollte aber gut zu Fuß sein, da es ein längerer Marsch ist. Gibt aber auf jeden Fall gute Fotos. Wenn man auf der Brooklyn-Seite ist, kann man sich bei der Gelegenheit gleich die Brooklyn Heights angucken. Da gibts ein paar schöne Häuser und wenn man ans Ufer geht, sieht man die Skyline von Manhattan und die Freiheitsstatue (gibt wieder gute Fotos).

    Mehr fällt mir jetzt im Moment nicht ein. Falls doch, schreibe ich es noch hier hin. Wünsche dir aber auf jeden Fall schonmal nen schönen Urlaub in NYC und gutes Wetter :)

    NACHTRAG: Ganz vergessen: natürlich solltest du auch unbedingt den Times Square besuchen. Da kann man wieder schöne Fotos machen (vor allem nachts). Desweiteren gibts da ein Hard Rock Café, wo man sich z.B. tolle T-Shirts kaufen kann mit "Hard Rock Café New York"-Aufdruck (wieder so ein "ich war hier"-Effekt) und es gibt ein M&Ms World. Da gibt es alles, was mit M&Ms zu tun hat. Diverse M&Ms-Spender, M&Ms-Geldbörsen, M&Ms-Handtaschen, M&Ms-Weihnachtsdeko, eine M&Ms-Freiheitsstatue....
     
    #7 kybdf2, 08.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.07
  8. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    danke euch.

    und was gibts denn ausser so die Grossen Highlights, spezielle Läder, Kulinarisches, ausgang usw...
     
  9. ma.buso

    ma.buso Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    824
    Nur mal so: wenn dein Freund dort studiert, sollte er die Geheimtipps doch eigentlich kennen, oder?
     
    Ephourita gefällt das.
  10. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Ich konnte damals (boah, das ist schon 10 Jahre her, dass ich in NY war) noch in die Freiheitsstatue, ich glaub das ist heute nicht mehr möglich.
    Ansonsten ist der Central Park cool (so groß wie Monaco) und dort trifft man auch mal Stars (mein Bruder hat dort Adam Sandler getroffen und sich mit ihm unterhalten).
    Alleine durch die Häuserschluchten laufen ist schon beeindruckend.
     
    Ephourita gefällt das.
  11. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    Wahrscheinlich zieht Jensche dort allein durch die Gegend…Oder sein Freund kommt vor lauter Studium den ganzen Tag nicht aus der Bude raus.

    Hoffentlich hält er sich an die netten Hinweise der <cabmen>. Manche Straßen, Gegenden, Hinterhöfe sollte auch (oder erst recht?) ein Jensche vermeiden. :-D
     
  12. geraeteraum

    geraeteraum Ontario

    Dabei seit:
    17.05.05
    Beiträge:
    344
    nimm auf jeden fall mal die staten island ferry, kost nix. hin, aussteigen und gleich wieder zurück. am besten abends, da hast du den geilsten blick auf die skyline. eine tour dauert ungefähr 20min.

    ansonsten auch geil die 360° bar "view" direkt im marriott marquis hotel: ne bar, die sich in 60min einmal um 360° dreht. geiler ausblick, vor allem wieder abends. kostenloser eintritt vor 21h, danach pro person 9 dollar. mindestverzehr ein getränk. günstigstes: lokales beer für 13 dollars.

    bester ausblick von allen türmen: rockefeller center.
     
  13. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    klar kennt mein Kollege auch tipps... aber die Stadt ist sooooooo gross. da gibts so viel zu bestaunen usw... und 2 Wochen nur im Apple Store zu sein... *augnroll*
     
  14. themoetrix

    themoetrix Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    465
    Oh, da gibt es eine Menge schöner Dinge zu sehen. Einen kleinen Tipp habe ich für dich. Es gibt in New York den Ciyt Pass.

    Für 53$ bekommst du den Eintritt für:
    • MoMa
    • Gugenheim
    • American History Museum
    • Empire State
    • Entrepid Flugzeugträger
    • Hudson Rundfahrt
    in einem Ticket. Das schöne ist, dass du dich niergens anstellen musst, sondern immer schön an der Schlange vorbei gehen kannst. Zudem ist es insgesamt günstiger, als wenn du die Tickets einzelnd kaufen würdest. Ich fand das Angebot echt gut und der preis ist auch super!!!

    Kannst du dir ja mal angucken http://www.citypass.com/city/ny.html
     
  15. trent

    trent Gast

  16. nextfreenick

    nextfreenick Cox Orange

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    100
    Manhattan hat mir sehr gefallen. Das Lichtermeer bei Nacht.
    Durch den Central Park latschen.
    Morgens irgendwo frühstücken - es gibt bestimmt 1000 urige Läden.
    An der Wall Street die Invasion der Schlipse bestaunen.
    U-Bahn fahren!
    Parkzonenregulationsschilder begucken und froh sein, dass man Fußganger ist und kein Auto für den Tag loswerden muss.
    An Wolkenkratzerfassaden hoch und runter fotographieren.
    Iregend ein Typ steht an einer Ecke und verkauft Regenschirme, wenns mal regnet "Umbrellas! Umbrellas! Umbrellas! Umbrellas!" - abends ruft derselbe Typ an derselben Stelle "Gras! Gras! Gras! Gras!".
    Die berittene Polizei! Taxis!
    Dampfende Straßen! Super-City-Baustellen! Straße absperren, aufreissen, Dampfrohr reparieren, zuschütten, Straßenbelag wieder drauf - morgens rollt dann der Verkehr drüber. So schnell hätten wir das hier auch gerne ...
    Eichhörnchen im Battery-Park füttern!
    Erschwingliche Unterkunft finden ...
     
  17. mian

    mian Erdapfel

    Dabei seit:
    08.05.07
    Beiträge:
    1
    Sehr empfehlenswert, allerdings auch etwas kostspielig, ist ein Helikopter-Rundflug. Manhatten aus der Luft zu sehen ist schon sehr beeindruckend.
     
  18. Yeti

    Yeti Gast

    Bei den Museen wuerde ich auf jeden Fall auch das Museum of Natural History hinzufügen (falls das noch nicht genannt wurde ;).
     
  19. themoetrix

    themoetrix Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    465

    das habe ich auch geamacht. war echt super kostete ca 50€ für 15 minuten. start in nähe der entrepid. von dort dann zur freiheitsstatue und zurück.

    was auch schön ist, mit der railway nach long island beach zu fahren. kostet ca. 25$ hin und zurück. echt super schön da. schade nur das man keinen long island ice am strand trinken darf :(
     
  20. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Wenn man etwas länger da ist und einen Ortsansässigen zur Hand hat, dann sollte man eventuell versuchen mehr zu sehen als Manhattan (Bronx, Brooklyn, Queens, Staten Island).

    Klar gibt es dort nicht die bekannten Sensations, aber 3/4 der New Yorker leben da. Wahrscheinlich ganz normal, aber es gehört eben auch dazu.
     

Diese Seite empfehlen