[MacBook Pro] Neustart nach Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Kraken Johann, 03.10.19.

  1. Kraken Johann

    Kraken Johann Erdapfel

    Dabei seit:
    13.12.17
    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen,

    ich habe seit einigen Wochen ein Problem mit meinem MBP Mid 2012.
    Und zwar startet es gelegentlich neu, wenn ich es wieder aufklappe. Bzw. ist es kein echter Neustart, sondern vielmehr diese "Wiederherstellung" mit grauem Bildschirm mit Ladebalken am unteren Rand, der immer auftritt wenn der Akku leer war. Dazu macht es einmal dieses "Zischende/Summende" Geräusch, das eben beim Starten der Festplatte (oder so??) kurz zu hören ist.

    Wie gesagt, wenn der Akku leer wird kenn ich das und da ist es ja auch normal, dass neu geladen wird, da ja die Daten "wiederhergestellt" werden müssen.

    Allerdings tritt das seit einiger Zeit auch auf wenn das MB am Strom hängt und der Akku definitiv voll ist bzw. geladen wird. Es ist auch nicht jedesmal beim Aufklappen, eine Systematik konnte ich aber auch noch nicht herausfinden (also ob es mit bestimmten geöffneten Programmen zusammen hängt oder so).

    Google hat mir bisher nichts geliefert. Kann auch sein, dass ich mit den Suchbegriffen falsch liege, aber "Neustart, Ruhemodus, Zuklappen" etc. bringt mich nicht weiter :(

    Wäre dankbar für jeden Tipp!
     
  2. MACaerer

    MACaerer Edelborsdorfer

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    11.867
    Ich vermute mal sehr stark, der Effekt tritt dann auf, wenn das Book nach längerer Zeit im Ruhrzustand in den Tiefschlaf gegangen ist. Das ist die übliche Voreinstellung für ein Book um die EU-Richtlinie für den Stromverbrauch von < 0,5W im Ruhezustand zu erfüllen. Dabei wird der RAM-Inhalt in das Sleepimage auf der Festplatte geschrieben und das Book dann abgeschaltet. Aufwecken entspricht dann quasi einem Neustart, wobei man sich nicht anmelden muss und der vorherige Zustand aus dem Sleepimge wieder hergestellt wird. Das Ganze ist unabhängig vom Ladezustand der Batterie oder ob das Book am Ladegerät hängt.
     
    #2 MACaerer, 03.10.19
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.19
  3. Kraken Johann

    Kraken Johann Erdapfel

    Dabei seit:
    13.12.17
    Beiträge:
    5
    Hm, ok. Und lässt sich das irgendwie abstellen? Das war früher nicht so, kann aber auch nicht genau sagen seit wann dieses Verhalten auftritt.
    Und anmelden muss ich mich aber trotdem...
     
  4. DirtApple2

    DirtApple2 Gala

    Dabei seit:
    11.12.14
    Beiträge:
    49
    Hast du evtl. die Festplatte getauscht?

    Habe/Hatte genau dieses Problem nach Festplattentausch.
     
  5. Kraken Johann

    Kraken Johann Erdapfel

    Dabei seit:
    13.12.17
    Beiträge:
    5
    Ne.

    Also gestern auf eine SSD geupgradet. Aber das Problem bestand schon vorher. Das hat damit sicher nichts zu tun.

    Wie gesagt, geht sein einigen Wochen. Auch beim MBP Modell meiner Freundin. Zusätzlich machen die beiden Geräte auch gelegentlich in zugeklapptem Zustand dieses kurze mechanische surrende Geräusch, als würde sie sich selbst an/abschalten...
     
  6. DirtApple2

    DirtApple2 Gala

    Dabei seit:
    11.12.14
    Beiträge:
    49
    Habe bei mir eine Transcend Jetdrive verbaut. Nach längerem Ruhestand, Neustart wie bei Dir.
    Habe dann die Transcend „Toolbox“ installiert. Problem trat nie wieder auf. Einzig wenn zwecks Akkutot abgeschaltet wird braucht er zwei „Gongs“ zum starten.
    Warum auch immer

    Lg