1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues zum MacBook Pro: E-Mail von Jobs

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 23.03.10.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Seit mehreren Wochen schon "klagen" die Händler über eine eingeschränkte, bis nicht vorhandene Verfügbarkeit der aktuellen MacBook Pro Modelle. Ein derartiger Lieferengpass deutet im Normalfall auf eine baldige Aktualisierung der Produkte hin, jedoch zieht sich diese Erwartung nun schon seit Januar. Ein besorgter Leser von MacRumors schrieb kürzlich in seiner Verzweiflung eine E-Mail an den Apple CEO Steve Jobs, natürlich in der Hoffnung etwas von offizieller Seite zu hören. Und tatsächlich: Jobs (oder ein Assistent) meldete sich auf die Frage ob Apple das MacBook Pro aufgrund des iPads vergessen habe mit den Worten: "Not to worry", was soviel heißt wie "Mach' dir keine Sorgen [da passiert bald was]."[PRBREAK][/PRBREAK]

    Den Anhang 60532 betrachten
     
    #1 Christian Blum, 23.03.10
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.14
  2. DubiDuh

    DubiDuh Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.05.08
    Beiträge:
    1.288
    Wie man den englischen Kommentaren entnehmen kann ist das schriftliche Statement interpretationswürdig, denn es kann alles heißen von "Mach dir keine Gedanken darum, wir bekommen die Lieferengpässe in den Griff." bis hin zu "Mach dir keine Sorgen, da kommt bald was."

    Was genau dieses Statement nun bedeutet weiß wieder einmal keiner außer den Apple Mitarbeitern / Steve Jobs und Führungsetage keiner.

    Wobei ich mich fernab der Antworten bei MacRumors frage, warum so sperrige und informationsfreie Mails überhaupt versandt werden. - Damit man sagen kann "wir kümmern uns um jeden Kunden und jede Mail?" - Vielleicht kann man diese Email auch übersetzen mit "Nerv uns nicht" oder gar "ist uns doch schnuppe!".

    Was nun genau daraus wird bleibt abzuwarten und wir werden das Ergebnis in ein paar Wochen sehen. Vielleicht können wir uns dann wirklich über ein Update freuen, auch wenn das warten auf ein solches eigentlich in der IT Welt verpöhnt ist, da, wenn man immer auf Updates warten wollen würde, man ewig warten könnte, denn die IT Welt ist heutzutage ja so schnelllebig, dass die Technik immer schneller, kleiner und preiswerter wird.

    Daher: Egal was mit der Email gemeint war. Wer jetzt ein MacBook Pro "braucht", sollte sich jetzt eins kaufen und nicht erst warten, ob und wann diese ein update bekommen. :innocent:
     
  3. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Aber das geht doch nicht. Das MBP, das heute vorgestellt wird, hat doch 3D und ein Blu-Ray-Laufwerk und.....


    <gd&r>
     
  4. Thems

    Thems Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    324
    Mal davon abgesehen, dass ich die Pros momentan eh schon etwas overpowered finde, würde ich, wenn ich sowas umbedingt brauche, auch jetzt schon zuschlagen. Das einzige, was sie besser machen könnten wären mMn die Anschlüsse und eine Funktion in MacOs, mit der man Drag and Drop durch Ausschneiden ersetzen kann. Auf den Desktops ist es ja schön und gut, auf nem MacBook mit nem Trackpad etwas umständlich.
     
  5. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    ich find diese Kurz-Emails vom Steve (naja, eher einer Abteilung dafür) recht interessant. Anstatt garnicht zu antworten (schonmal ne Antwort von nem CEO einer solch großen Firma bekommen?!?) ein paar, auch wenn nicht aussagekräftige Worte zu bekommen, die wiederum tausende Blogs beflügeln was zu schreiben - das ist schon ne geile Strategie.
     
  6. mceuskadi

    mceuskadi Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    104
    Ich meine der Grund für die Verzögerung ist der Zwist zw. NVIDIA & Intel. Man will wohl keine Intel Chipsätze mehr haben und die NVIDIA funktionieren (noch?) nicht mit den neuen mobilen Intel Prozessoren.

    Wünsche würde ich mir dann gleich noch USB 3.0, da war ja Apple mit vorne an der Front dabei, wo es um die Spezifikationen ging.
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Hm, wird jetzt jedes E-Mail an Steve mit einer News gesegnet?

    Das was neues kommt wäre auch ohne diese zweifelhafte News klar gewesen... o_O
     
  8. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Und dann kommen halt neue MBPs raus. Das ist doch normal dass Apple neue Prozessoren einsetzt. Dann sind die Kisten halt ein bischen schneller... Hauptsache eine non Glossy Option ist dabei und zwar ohne Aufpreis. Und bitte nicht immer nur diese winzigen lahmen Festplatten einbauen, ich bei jedem meiner MBPs nach ein paar Tagen die Platte austauschen weil zu klein und lahm. Für den Preis kann ich was besseres erwarten.

    Ein Qualitätsboost wäre auch nicht schlecht. Bei meinem momentanen MBP wurde folgendes getauscht: Mainboard, DVD Laufwerk, Akku, Netzteil und 3 x das Display. Da kann ich mich an andere Zeiten erinnern, und ich hatte schon dutzende Macs. Mein G3 von 1996 läuft immer noch tadellos. Da wurde noch nix getauscht.

    Gruß Schomo
     
  9. Apfel_Pu

    Apfel_Pu Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    67
    Also ich finde: Heute wär doch ein schöner Dienstag für Updates :cool:
     
  10. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    OMG es wurde eine Email geschrieben und auch noch beantwortet. Ist es schon wieder Zeit panisch um den Küchentisch zu rennen und "Hilfe, hilfe wir sinken!" zu rufen? :cool:
     
  11. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Man umgeht das Problem ganz geschmeidig und verbaut in der neuen Generation der MacBook Pro wieder PowerPC Prozessoren. Die Veröffentlichung dauert deshalb so lange, weil Apple Snow-Leopard und die Pro-Anwendungen wieder Universal-fähig machen muss. Ab 2012 wird der Switch abgeschlossen sein und die gesamte Produktpalette läuft wieder auf PowerPC Prozessoren.

    Microsoft hat auch eine neue Version von "Virtual PC for Mac" angekündigt, damit Windows weiterhin genutzt werden kann. Über den Preis wurde jedoch noch nichts bekannt :p
     
    iChrigi gefällt das.
  12. chekov

    chekov Jerseymac

    Dabei seit:
    30.08.04
    Beiträge:
    448
    oder auch einer meiner Lieblingssprüche: "Melden Sie sich nicht, WIR kommen auf SIE zurück" oder kurz "nerv ned!" ;)
     
  13. COKEFLY

    COKEFLY Braeburn

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    42
    Genau das war mein erster Gedanke! ;) Lustig wär's ja schon! :-D
     
  14. der probierer

    der probierer Empire

    Dabei seit:
    14.09.09
    Beiträge:
    88
    Sind die auf dem selben Leistungsniveau wie die Intel-Mobil Reihe (i3,i5 und i7)? Eine Suche bei Wiki ergab als Verwendungszeck häufig Konsolen und Militär. Irgendwie passt mir beides nicht so :D? Ein Grund für das Wechseln, von PC zu Mac, wäre dieselbe Verfügbarkeit von Intel- Prozessoren.

    Ist das jetzt Information oder Spekulation?
     
  15. JayDee

    JayDee Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    307
    Wie wäre es statt Information und Spekulation mit "purer Ironie"?
     
  16. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Ich vermute ja, dass Apple das iPad auf den Markt wirft und dann den Laden dicht macht. es wird noch ein Jahr alles produziert und dann hamse einfach alle kein Bock mehr, haben fürs Leben ausgesorgt und lassen sich in Cupertino die Sonne aufn Arsch brennen..... Ehrlich: warum noch arbeiten mit mehreren Milliarden Barvermögen?:p
     
  17. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    @julien
    noch mehr Geld ;)
     
  18. salon

    salon Erdapfel

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    2

    was wohl passiert, wenn alle so denken würde....
     
  19. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Der BA-Student, der die Mail geschrieben hat, lacht sich wahrscheinlich gerade tot. :p

    Uns bleibt halt auch nur eines: Warten. Gut, dann schnapp ich mir gleich mal das Bike und geh Matsch umgraben :-D
     
  20. thorbN

    thorbN Carola

    Dabei seit:
    09.12.09
    Beiträge:
    112
    Dann hätten sie wahrscheinlich nicht nur mich als Kunden verloren, denn ohne Windows-Kompatibilität (Bootcamp!) können wohl viele (ich eingeschlossen) einfach nicht leben.
     

Diese Seite empfehlen