• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Neues MacBook Pro bereits zur WWDC?

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
10.696


Jan Gruber
In weniger als zwei Wochen findet die Keynote zur WWDC21 statt, in der Regel stehen dort die Betriebssysteme von Apple im Vordergrund. Dennoch gibt es wieder Gerüchte zu neuer Hardware - so gehen einige Analysten und Leaker von einem neuen MacBook Pro aus.

Vor kurzem hat Apple erst den neuen iMac M1 und das iPad Pro M1 vorgestellt, in Sachen Performance soll dies aber lange nicht das Ende sein. Wir erwarten neue Prozessoren mit deutlich mehr Leistung für die "Pro"-Geräte von Apple. Diese sollen bereits im Rahmen der WWDC21 vorgestellt werden.
Bloomberg verspricht mehr Leistung


Bloomberg berichtete kürzlich über die neuen und stärkeren Prozessoren, die wir erwarten dürfen. Die Publikation geht auch hier davon aus, dass Apple diese im Sommer vorstellen wird. Der neue Prozessor soll über acht Performance- und zwei Effizienz-Kerne setzen. Dazu sollen bis zu 32 Kerne für die Grafikkarte kommen.
MacBook Pro zur WWDC?


Jon Prosser geht jetzt davon aus, dass wir bereits zur WWDC21 neue Hardware sehen werden. Ein Grund dafür ist die neue WWDC-Grafik (Headerbild dieses Artikels) von Apple. In der Brille der Figur an der linken Seite. Wir sehen dort einen Code-Schnipsel mit Hinweis auf "u{1F4BB}", das Emoticon für MacBooks: 💻. Konkreter Hinweis ist dies natürlich keiner.
i can confirm macbook pro is coming https://t.co/p2Hzh5TVSm

— Jon Prosser (@jon_prosser) May 24, 2021


Via Bloomberg und Twitter

Den Artikel im Magazin lesen.
 

Thaddäus

Golden Noble
Mitglied seit
27.03.08
Beiträge
16.941
Die MacBooks sieht man auch ohne den Code zu übersetzen, und zwar recht prominent im Vordergrund. 😂

Aber nun mal ernsthaft, ich freu mich sehr auf die neuen Geräte, die verschiedenen Design „Leals“ sehen sehr vielversprechend aus. Mal schauen ob Prosser richtig liegt mit der Ankündigung an der WWDC.
 
  • Like
Wertungen: AndaleR und Chasper

Chasper

Angelner Borsdorfer
Mitglied seit
08.07.17
Beiträge
617
Bin auch sehr gespannt und, auch wenn ich noch nicht bereit bin ein Upgrade zu machen, würde mich sehr über eine neue Ankündigung freuen. Insbesondere das 14" Modell würde mich freuen. Zudem finde ich, dass die Bildschirmränder am MBP 16" ebenfalls noch ein bisschen schrumpfen könnten. Vielleicht schaffen sie das ja auch noch im "neuen Modell".
Bleibt abzuwarten und gespannt zu hoffen, freue mich schon auf die WWDC.
 
  • Like
Wertungen: ChavezDing

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
10.696
  • Like
Wertungen: giesbert

doc_holleday

Graue Französische Renette
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
12.248
:D

Was Hardware auf der WWDC angeht, schwanke ich die ganze Zeit zwischen "so langsam müssten sie mal wieder etwas vorstellen, um den Apple Silicon Rollout hinzubekommen, wie angekündigt" und "können sie aktuell überhaupt genügend Geräte bauen, um sinnvoll etwas vorzustellen".
 

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
10.696
Was Hardware auf der WWDC angeht, schwanke ich die ganze Zeit zwischen "so langsam müssten sie mal wieder etwas vorstellen, um den Apple Silicon Rollout hinzubekommen, wie angekündigt" und "können sie aktuell überhaupt genügend Geräte bauen, um sinnvoll etwas vorzustellen".
Sorry ich schreib dauernd Poser sry ^^ Ich denk das ist genau das Problem, die Chipknappheit. Die MÜSSEN sich wahnsinnig schwer tun M1, M1X und auch U1 zu produzieren momentan ,... Man siehts ja jetzt auch immer mehr an den Lieferzeiten 🤷‍♂️
 
  • Like
Wertungen: ottomane

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
10.696
Die Artikel wo ich über Poser schreiben muss ich immer dreimal Korrektur lesen ,...
Vielleicht ginge mir der Fehler als Autokorrektur durch :D
 

Sportfreak

Alkmene
Mitglied seit
27.10.19
Beiträge
32
Hoffentlich bekommen wir das MacBook Pro 16 mit M1X endlich bei der WWDC und es wird nicht teurer als mit den Intel CPU.
Nehme aber wohl an lange Lieferzeiten wie beim Ipad Pro 2021
 
  • Like
Wertungen: Chasper

Fruchtfliege

Jonagold
Mitglied seit
15.10.19
Beiträge
21
Ich hoffe ebenfalls sehr das es zur WWDC ein neues MacBook Pro 16" geben wird (mit neuen Design), hoffentlich mit mehr Power als beim bisherigen M1 und min. support von zwei externen Monitoren. Sollte es so kommen, werde ich so schnell wie möglich zum Apple Store fahren und zuschlagen, auch wenn ich ggf. ein paar Monate warten muss :)

Also Daumen drücken und abwarten was schönes kommt :)
 
  • Like
Wertungen: Chasper

Günne1

Martini
Mitglied seit
30.06.15
Beiträge
648
es
Hoffentlich bekommen wir das MacBook Pro 16 mit M1X endlich bei der WWDC und es wird nicht teurer als mit den Intel CPU.
Nehme aber wohl an lange Lieferzeiten wie beim Ipad Pro 2021

Die iPads sind in fast jeden Apple Store zur Abholung zur Verfügung :D
 

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
10.696
Die iPads sind in fast jeden Apple Store zur Abholung zur Verfügung :D
Stimmt, der Vergleich war auch nicht gut. Bei nem iPad Pro gibts wenig zu konfigurieren und kein BTO. Bei den Macs schon immer - der bessere Vergleich wäre insofern der iMac. Und bei dem ists nicht so easy mit abholen, schon gar nicht mit BTO. Insofern ,... Angelehnt an die iMacs denke ich auch ein MacBook Pro whatever wird sehr sehr schwer zu kriegen sein und man wird sich auf Wartezeiten einlassen müssen - ist eben auch Chipkrise gerade
 

Fruchtfliege

Jonagold
Mitglied seit
15.10.19
Beiträge
21
Was mir noch eingefallen ist und ich recht nett finden würde, wäre ein Netzteil, ähnlich wie beim neuen iMac, mit der Möglichkeit ein Ethernet Kabel anzuschließen.
Damit würden meiner Ansicht nach keine Wünsche mehr bei den Anschlüssen offen bleiben (natürlich inkl. der anderen Anschlussgerüchte).
 
  • Like
Wertungen: SORAR

Fruchtfliege

Jonagold
Mitglied seit
15.10.19
Beiträge
21

Jan Gruber

Chefredakteur Magazin und Podcasts
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
10.696
Apple erfindet die Dockingstation neu - und packt nur Strom und Ethernet rein. Naja, dafür ist es wenigstens klein, und teuer ;p Für MacBooks seh ich das Ding nicht sonderlich, ich hab schon lang nur noch EIN Kabel dass auf den Tisch zu meinem MacBook Pro wandert
 
  • Like
Wertungen: MichaNbg