1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues aus der Community

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Gunnar, 06.04.07.

  1. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    [​IMG]

    Aufreger der Woche [​IMG]

    Heute möchte ich euch gerne eine neue Rubrik mit dem Namen „Aufreger der Woche“ vorstellen. Diese Rubrik soll alle Ereignisse verarbeiten, die euch diese Woche so richtig auf die Palme gebracht haben. Bitte haltet euch nicht zurück und schickt mir eure Geschichten. Ich möchte sie dann gerne in meine Artikel am nächsten Freitag einarbeiten.

    1.Aufreger der Woche oder „Euer Demokratieverständnis macht mich krank!“

    Gestern vor zwei Monaten, am 05.02.2007 hat der Bundesgerichtshof klargestellt, dass die so genannten “Online-Durchsuchungen” nicht zulässig sind. Dieses Vorhaben sei nicht durch die Strafprozessordnung gedeckt. Es fehle quasi an einer Ermächtigungsgrundlage. In Nordrhein-Westfalen existiert schon seit letztem Jahr ein Gesetz, das die “Online-Hausdurchsuchungen” auf eine rechtliche Grundlage stellt. Das diese Grundlage auch für das ganze Bundesgebiet ausgedehnt werden sollen, darin besteht für mich kein Zweifel mehr.

    Für mich hat der Rechtsstaat seid dem 11. September einen schweren Knacks bekommen. Zwar werden wieder einmal die Innenminister und vorneweg der Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble alles abstreiten, aber ich habe wieder einmal die Befürchtung das quasi die Gesetze die diesem Vorhaben im Weg stehen so angepasst werden, das die Durchsuchungen von elektronischen Rechenanlagen auf eine rechtlich einwandfreie Grundlage gestellt werden.

    PS: Die Entwicklungskosten des “Bundestrojaners” werden geschätzte 200.000 Euro betragen. Wenn man aber die entstandenen Kosten anderer bundesweiter Großprojekte kennt, ein Wert der bestimmt weit unter dem liegt, was nachher wirklich hinten raus kommt.

    Also kurz gesagt. “Was nicht passt wird passend gemacht.”

    Hier sind noch zwei Artikel zum Thema. "Bundesminister Schäuble hält Kritik von Datenschützern für naiv." und "Justizministerin lehnt Schäubles Vorschläge für Sicherheitsgesetze ab".

    Der Bundestrojaner
    Nie wurden Ihre Grundrechte so verletzt...


    Passend zu diesem Thema sendete am vorletzten Mittwoch das Chaosradio des Chaos Computer Clubs das Thema "Der Bundestrojaner". Alle bisher gesendeten und kommenden Sendungen kann man sich auch als Podcast abonnieren. Ich empfehle allen die sich für dieses Thema interessieren, das sie sich diese Sendung mal anhören. Auch wenn sie mit fast 3 Stunden recht lang ist.

    Es lohnt sich.

    Und weil es noch mal so gut passt, möchte ich noch einmal auf das Podcastangebot des Chaos Computer Clubs hinweisen. Neben dem Chaosradio mit seinen vielen interessanten und wichtigen Sendungen aus den vergangene Jahren, gibt es auch einige Nebenangebote, wie zum Beispiel das Chaos TV mit Filmen, Dokumenten und Audioaufzeichnungen zu gesellschaftlichen Themen rund um "Technologie und Gesellschaft."

    [​IMG]

    Und passend zum obigen Thema die Top 5 "Der Aufreger Threads der Woche" hier im Forum.

    Platz 1:
    "Gegen das Vergessen"
    Ein wichtiger Thread über ein wichtigtes Thema... driftet aber leider in eine sehr dunkle Ecke.

    Platz 2:
    Europa zurück ins Mittelalter
    Europas Paranoia im Kampf gegen den Terrorismus

    Platz 3:
    genealogie.de - Betrugsverdacht
    Namensforschung und das Geschäft mit ihnen.

    Platz 4:
    Unfall mit Leiche
    Wenn ein Witz nicht so ganz witzig ist....

    Platz 5:
    Schwarzer Tag für Apple?
    Apple - Probleme über Probleme....?


    [​IMG]

    Nach einer Woche und dem Chat vom letzten Freitag hat sich doch schon einiges getan. Der Termin des ATUTs steht fest. Nathea und Hilarious haben sich für die Seite apfelstueck.de ins Zeug gelegt. amtetzelchen, commander, stk haben "vor Ort" die ersten Vorbereitungen unternommen. Falls ich jemand wichtiges vergessen habe, bitte ich darum sich zu melden.

    Den 2. Chat zum Thema "ATUT 2007" wird es geben, sobald die Teilnahme gebucht werden kann. Leider war der 1. Chat nicht so gut besucht, somit hoffe ich das der kommende ATUT Chat etwas voller werden wird.

    Und hier sei noch einmal auf den offiziellen Vorbereitungs- und Planungs-Thread hingewiesen.

    [​IMG]

    Für alle, die vom ATUT inspiriert wurden:

    Zum Schluss hin möchte ich nochmal auf alle privaten Apfeltalktreffen hinweisen, die ich in der Rubrik "Usertreffen" gefunden haben. Wenn ein Ort oder Treffen fehlt schreibt mir bitte eine Nachricht. Ich werde den Ort dann noch nachtragen.

    Mac Stammtisch in Münster

    Macusergruppe in Worms

    Treffen in Augsburg und Umgebung

    Macuser im Raum Frankfurt/Main

    MiniATUT Graz in Österreich

    Stammtisch in Düsseldorf

    Apfeltalk User im Raum Dresen

    Gründung einer Macuser Gruppe in Ludwigshafen/Rhein

    Mac User im Raum Oldenburg/Ammerland

    Macuser aus dem Taunus

    Macuser Gruppe in Wetzlar und Gießen

    MacUser Stammtisch "AppleTalk" in Nürnberg


    So, das war es erst einmal für diese Woche.
    Und wie schon geschrieben, Ihr könnt mir gerne alle Artikel, Nachrichten, Meinungen und Ereignisse, die euch hier im Forum bewegt haben positiv wie negativ, also alles was euch etwas zu bedeuten hat und auf den Nägeln brennt und ihr etwas im Forum gefunden habt, daß in diese Kategorie passt, gerne an mich weitergeben.

    Schönes Wochenende und frohe Ostern wünscht euch

    Gunnar :)
     
    #1 Gunnar, 06.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.07
    dewey und Macdeburger gefällt das.
  2. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Das Thema ist sehr schwierig. Der Internet ist in vielen Punkten ein rechtsfreier Raum. Dadurch ist das Internet so dynamisch und frei, aber es ergeben sich dadurch auch viele Schwierigkeiten. Die Uhrheberrechtsverletzungen im Internet sind nicht ohne und lassen sich quasi nicht ahnden.
    Und wie will man beispielsweise im Internet eine Gegendarstellung durchsetzen? Was machen wir mit Kindern, die sich per Webcam über youtube zum Gespött der Nation machen? Unser Rechtssystem sieht außerhalb des Internets recht strenge Auflagen für Minderjährige vor. Können wir es gut finden, dass jeder 12 Jährige problemlos Hardcore Filme im Internet findet? In der Videothek würden ihm die doch auch nicht wortlos in die Hand drücken.
    Ich halte auch nichts vom "Bundestrojaner", aber man darf die Risiken des Internets auch nicht ignorieren, besonders für Minderjährige. Das wird bei der Diskussion oft vergessen. Denn die können sich oft nicht wehren, bzw. sind sich oft noch nicht über die Tragweite ihres Handelns im Klaren.

    Gruß
    Skepsis
     
  3. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Mein Aufreger der Woche waere -- mal wieder -- die Rechtschreibung: Ich dachte, die Redaktion wuerde redigieren und ggf. korrigieren? Was ich aber an Artikeln auf der Hauptseite lese, seitdem -- mal wieder -- eine Redaktion eingesetzt wurde, strotzt nach wie vor von Rechtschreib- und Kommafehlern, teilweise fehlen Worte etc.

    Wie ich oben aber schrieb, waere das mein Aufreger der Woche (Konjunktiv), wenn ich mich aufregen wollen wuerde. Mir ist's aber recht wurscht ... der Widerspruch zwischen den vollmundigen Ankuendigungen und der Realitaet springt mir aber ins Auge.
     
    Skeeve und .holger gefällt das.
  4. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Hahaha, da geben mir gleich zwei Mods schlechtes Karma fuer den vorigen Beitrag -- u.a. mit der Begruendung, dies sei "tueckisch", so ein Schwachsinn.

    Gunnar, ich hoffe, dass es wenigstens Dir klar ist, worum's mir ging, wenn es an den Anderen schon vorbeiging: Es ging mir um die Hauptseite mit ALLEN dortigen Beitraegen, und darum, dass die Einfuehrung der Redaktion mit Ankuendigungen verbunden war, dass die Rechtschreibung wichtig sei etc. etc.


    Naja, fuer die gelben Flecken auf den Hosen der Leser kann ich nichts.
     
    newman und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  5. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    *staun*

    Glaubst Du nicht, dass die Leute sich bemuehen, Tom? Der Rechtschreibverfall, der hier ueblicherweise diskutiert wird, findet doch auf einem ganz anderen Niveau statt, naemlich eher die Entstellung der Sprache betreffend als ein paar Fluechtigkeitsfehler.

    Es war halt Pech, dass der designierte Rechtschreibpolizist wieder abgesprungen ist. Haette man gerade deshalb das ganze Projekt abblasen sollen? Aber wie dem auch sei: Ich koennte mir vorstellen, dass die Redaktion sehr dankbar waere, wuerde sich jemand freiwillig als Lektor melden. ;)

    Hm?
     
    ametzelchen gefällt das.
  6. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Gewiss, zumindest erscheint's bemueht ...


    Nur wurde vorher halt so sehr betont, dass nunmehr auf Rechtschreibung geachtet werden wolle etc. etc.


    Huch? Der Riesenzwerg ist abgesprungen? Hab ich was verpasst? Dann kann ich's natuerlich verstehen ... das laesst mir die Sache in anderem Licht erscheinen.

    Zu meinem Verstaendnis: Also ist der Deutschspezialist abgesprungen und es findet keine Korrektur der Startseitenbeitraege statt?




    Och jo ... als ich noch im Team war, habe ich das ja gern mal gemacht, aber ich weiss ja, wieso ich nicht mehr dabei bin und ich habe das damals auch deutlich gemacht. Meine Zeit ist u.a. zu knapp und ausserdem entscheide ich, wem ich meine Dienste schenke und wem ich sie verkaufe.


    Wer sich beim Lesen meiner Betraege in die Hosen macht, ist selbst schuld, das wollte ich damit sagen.
     
  7. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Super Gunnar. Auch wenn meine Woche erfreulich ruhig war (zu ruhig), finde ich deine Auflistung ganz interessant. Dem ist nichts hinzuzufügen. :)

    Jungs! Obwohl ich riskiere in den tiefsten OT-Winkel abzudriften, mach ichs trotzdem! ;)
    Das ATUT 07 scheint dringend nötig bei gewissen Leuten. Einfach mal ein Bier zusammen trinken (von mir aus darf auch jeder ein eigenes haben) und solche Dinge hier vergessen. ;)
     
    Peter Maurer gefällt das.
  8. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Nein, das Steckepferd. Erst hiess es ja:

    Aber spaeter hiess es dann:

    Vielleicht ging's ihm ja genauso wie ...

    ... Dir -- nur mit dem Unterschied, dass er das anfangs nicht ganz richtig eingeschaetzt hatte. Aber er hat's noch bemerkt, und ich bilde mir tatsaechlich einen Zusammenhang ein: Der freiwillige Rechtschreibpolizist fehlt, und deshalb muessen wir jetzt halt mit ein paar Vertippern mehr leben. Das schaffen wir. :)
     
  9. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Hier stand jedenfalls mal was davon, dass die Artikel kuenftig rechtschreibgeprueft werden sollten ... wenn der Eingangsbeitrag oder andere dahingehend geaendert wurde, dass das nicht stattfindet, tut's mir leid, das kann ich ja in meinem Kontrollzentrum nicht erkennen, und einen Thread wieder und wieder von vorne zu lesen, nur weil vorne was geaendert werden koennte ... noe, das mache ich nicht o_O

    Also: Ich hatte nicht mitbekommen, dass die Artikel nun doch nicht korrekturgelesen werden, sorry, somit ist meine Kritik hinfaellig, Ihr koennt Euch wieder einkriegen.
     
    Peter Maurer gefällt das.
  10. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Hallo
    Können wir die OT Meinungen bitte in einen anderen Thread schieben?
    So habe ich mir das nicht gedacht. Auch wenn ihr schon recht habt. Ich werde mich in Zukunft bemühen schon voher meine Fehler zu korrigieren. Danke.

    Schöne Ostern
    Gunnar
     
    smb gefällt das.
  11. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Dafür, dass in dem "vorgeglühten Redaktionsthread" schon eine Menge fast zerredet wurde, macht ihr die Sache doch jetzt gut.
    Gerade auch Dein Engagement verdient Wertschätzung, Gunnar. :)
     
  12. Hallo

    Hallo Gast

    Meine Wertschätzung für das Engagement möchte ich hier auch noch einmal ausdrücken. Ich hoffe es läuft weiter so gut.

    Danke Gunnar :) - und auch an all die anderen Autoren!
     
  13. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    hallo, tom. warum bin ich wieder so tief enttäuscht?
     
  14. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Das übernehme ich einfach so komplett und füge dann noch hinzu, dass es mir ein paar Kommafehler oder ähnliches völlig egal sind!

    Danke!
     
  15. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    Vielen Dank! Ich wünsche dir und deiner Familie auch frohe Ostern! :)

    Ansonsten füge ich noch an, dass mir deine Artikel sehr gut gefallen und ich mich freue, dass du so viel Arbeit in die Sache steckst. Echt klasse von dir! :cool:

    Ein paar Eiligkeitsfehler sind absolut nicht der Rede wert, mach dir da mal keinen Kopf.
    Ich versteh das Gejammer von Bonobo nicht ganz. Ihm wird wohl Perfektionismus wichtiger sein als ein wertvoller, gut geschriebener Artikel im Ganzen.

    Kurz und knackig: Mach/t weiter so!! :)
     
    ametzelchen gefällt das.
  16. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Also Ihr Suessen, ich zitiere nochmal aus meinem Beitrag, ueber den so viele meinen sich aufregen zu muessen:
    Es ging nicht vorangig um Gunnars Artikel, sondern insgesamt um die Hauptseite. Aber vielleicht wollt Ihr meine Beitraege in diesem Thread nochmal komplett und hintereinander lesen ... und wenn nicht ... <schulternzuck>
     
    #16 Bonobo, 08.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.07
  17. Pokoo

    Pokoo Ontario

    Dabei seit:
    04.03.07
    Beiträge:
    346
    Ich finde es nicht unbedingt schlimm, aber peinlich schon. Vor allem wenn dann auch noch Redaktuere Fehler machen, wobei man doch schon davor gucken kann, ob es denn Rechtschreibfehler hat. Zudem sind die Fehler in diesem Journal auffällig und daher weder unwichtig noch übersehbar - man sollte doch einen guten Eindruck bei den Besuchern und Neulingen machen (und ich zähle mich auch noch zu den Neulingen...).

    [edit]
    Übringens schöner Artikel, Gunnar. Bin zuerst mal ein wenig erschrocken, als ich meinen Thread bei den Aufregern der Woche sah :)

    Mfg,
    Pokoo
     
    #17 Pokoo, 08.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.07
  18. Gunnar

    Gunnar Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    3.215
    Ja, klar. Aber man lernt ja schließlich aus seinen Fehlern.

    Gunnar
     
  19. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Du schon, Gunnar, das ist immer wieder offensichtlich, bei manch Anderen hier steht aber anscheinend bei der kleinsten ernsthaften Kritik an irgendetwas@Apfeltalk gleich der Schaum vorm Mund, und ich wundere mich, dass jemand dies als "Gejammer" bezeichnet, der sich gerade mit Jammern ueber AT vor einiger Zeit ganz schoen hervorgetan hat.

    Interessant uebrigens in diesem Zusammenhang finde ich, dass ich hierzu eine recht grosse Anzahl von positiven Karmagaben/PNs erhielt mit dem Tenor: "wenigstens einer spricht das an" und "stimmt". (Die Mods koennen das ja sicherlich ueberpruefen :p)
     
    smb gefällt das.
  20. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Danke, Gunnar, für den Beitrag!

    Toms Einwand, und das sei hier noch einmal unterstrichen, bezog sich nicht ausschließlich auf Gunnars Beitrag. Ich denke, jesfro, Du brauchst nicht enttäuscht zu sein, denn hierbei handelt es sich um ehrliche Kritik, die Tom unter den Nägeln brennt. Warum also nicht äußern? Bei ihm habe ich niemals den Eindruck, dass es sich um Polemik handelt, sondern einfach um Kritik, zumal es schon stimmt, dass die ersten redaktionellen Beiträge orthografisch keine Wettbewerbe gewinnen würden.

    Ich schätze seine offene Negativ-Kritik ebenso sehr wie seine offenen Verkündigungen, wenn er von einem Beitrag begeistert ist. Eine Negativ-Bewertung halte ich, schon rein sachlich betrachtet, für unangebracht, wenn man über die Aussagen gut diskutieren kann. Und Tom ist, meines Erachtens, gut in der Lage, mit Diskussionen umzugehen, ohne unfair zu werden.
     
    #20 Hilarious, 09.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.07

Diese Seite empfehlen