1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Intel-Prozessor Nehalem kommt am 17. November

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 13.10.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Beim Prozessorhersteller Intel kämpft man schon seit geraumer Zeit mit verdächtig korrekten Gerüchten, nun ist anscheinend auch die Markteinführung der nächsten Prozessorgeneration vorzeitig bekannt geworden: Insider-Informationen zufolge wird 'Nehalem' bereits am 17. November dieses Jahres offiziell vorgestellt. [/preview]

    Der Branchenriese wird den Prozessor unter dem Namen 'Core i7' vermarkten, da man der überholten Architektur auch in Namen Nachdruck verleihen möchte. Neben einem überholten Bussystem stellt Intel auch eine neue Technologie namens Simultaneous Multithreading (SMT), eine genauere Beschreibung der Änderungen finden sich in einem Apfeltalk-Artikel aus dem April 2008. Ersten Benchmarks zufolge bringen die neuen Funktionen rund 30 Prozent Leistungszuwachs.
     

    Anhänge:

  2. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Dann kommt der ja schonmal nicht in die MacBooks und so....
     
  3. apflix

    apflix Antonowka

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    359
    Hm, die Mobile-Versionen kommen doch eh immer etwas später....vielleicht genau richtig zur Revision der neuen MBs im nächsten Frühjahro_O
     
    #3 apflix, 13.10.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.13
  4. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    hmm damit rückt wohl ein kauf der neuen macbooks morgen für mich zurück:)
     
  5. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    ahhh, macht mich nicht fertig, ich will mir doch jetz endlich was zulegen und jetz komm ich wieder ins grübeln zu warten....
     
  6. crownhead

    crownhead Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    567
    verdammt... wenn ich's nicht brauchen würde! egal, denn: es gibt ja eh iwann immer was besseres...
     
  7. swissapple

    swissapple Jonagold

    Dabei seit:
    12.09.08
    Beiträge:
    22
    Genau.. Also ich kauf mir ein neues MBP. Sonnst muss man ja ewig warten...
     
  8. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    Jetzt muss jeder selber entscheiden, ob die neuen möglichkeiten des neuen prozessors wirklich so bewegend sind, um noch länger zu warten.

    Auszug aus Wikipedia:
    Die größte Neuerung dieser Architektur ist, dass die Prozessoren, ebenso wie es bei AMD üblich ist, einen integrierten Speichercontroller erhalten werden. Dadurch wird die Geschwindigkeit der Arbeitsspeicheranbindung erhöht und der FSB wird durch den QPI abgelöst, um den Flaschenhals zu umgehen, der bisher durch den FSB zwischen Chipsatz und CPU gegeben war. Außerdem wird zumindest in den High-End-Prozessoren wieder Hyper-Threading implementiert. Des Weiteren wird es bei den Mobilprozessoren Varianten geben, bei denen die GPU in den Prozessor integriert ist.
    Durch den integrierten Speichercontroller wird es nötig, einen neuen Sockel einzusetzen.

    Kompletter Artikel hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Intel-Nehalem-Mikroarchitektur
     
  9. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Was gleich mehrere? :)

    Frei nach Sepp Herberger: Der nächste Prozessor ist immer der schnellste.

    30% ist natürlich schon ein kleiner Quantensprung. Mein nächster Rechner wird aber erst in 2 Jahren fällig, bis dahin geht sicher noch was.
     
  10. apflix

    apflix Antonowka

    Dabei seit:
    26.02.07
    Beiträge:
    359
    bin bisher davon ausgegangen, dass Apple nächstes Jahr den auf Nehalem basierenden Auburndale (CPU mit integrierter GPU) in den MBs verbauen wird... was, wenn jetzt nVidia kommt, ein deutlicher Rückschritt wäre :(

    und nein, ich denke nicht das im MB eine Hybridlösung (integrierte GPU und leistungsstarke Grafikkarte die je nach Bedarf verwendet werden) zum Einsatz kommt. das ist eher was fürs MBP ;)

    der Auburndale wäre für mich interessant, weil ich mein Book vorwiegend für Office- und Internetanwendungen benötige. brauche also keine besonders leistungsstarke CPU/GPU, sondern freue mich eher über sehr geringe Wärmeentwicklung und Energieverbrauch. :oops:

    ich glaube zwar nicht mehr daran, dass morgen ein MB Nano mit 11“, ohne optisches Laufwerk,... kommt, aber vielleicht ja im nächsten Jahr mit Auburndale (nein, das MBA ist mir momentan zu preisintensiv auch wenn dieser gerechtfertigt sein mag) o_O
     
  11. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    Ist mir jetzt egal, ich kauf' das Macbook jetzt nach Dienstag und fertig, es gibt IMMER was besseres, aber ich muss schon sagen:


    AHHHHHHH
     
  12. Rcb

    Rcb Fuji

    Dabei seit:
    27.06.08
    Beiträge:
    36
    ich denk des dauert noch 1-2 jahre bis apple die in den neuen macbooks drinhat....
     
  13. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    Nehalem ist natürlich schon eine kleine Revolution. Eine komplette Neuerung der bisherigen Microarchitektur. Sicherlich hat Intel mit Centrino 2 eine großen Evolutionssprung gemacht, aber das ist eben nur ein neuer Chipsatz. Nehalem aber, setzt den Grundstein für deutlich schnellere Rechner. Wer sich in der äußerst zwicklichen Lage befindet, sich jetzt ein PC kaufen zu müssen, der hat es wahrlich nicht leicht. Entweder die Evolution mitmachen oder aber auf die Revolution zu warten.
     
  14. Bierschinken

    Bierschinken Normande

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    579
    Quantensprünge hin oder her.... dem Otto-Normal-User reichen ja schon die Dual Cores der letzten Generation. Also für den Consumer-Markt (abgeehen von Zockern) ist es doch völlig uninteressant und klingt nur toll wenn man sagen kann, dass es schneller ist.
     
  15. djmuzi

    djmuzi Boskop

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    210
    In 5 Jahren kommt der Napalm-Prozessor, bis dahin würde ich mich mit einem Computer-Kauf gedulden. Rechenschieber hat man ja noch zuhause ;)

    *ironiemodus*aus*
     
  16. simso

    simso Starking

    Dabei seit:
    29.05.08
    Beiträge:
    216
    Ich weiß nicht ob ich der Verlockung widerstehen kann! Kinderkrankeiten und jetzt Nehalem sprechen gegen einen schnellen Kauf.
     
  17. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Gut, dass ich noch bis nächstes Jahr mit dem Kauf eines Mac warten kann ...;)
     
  18. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Wohl richtig, je neuer, desto schicker. Aber Mac-Käufer sind häufig keine Otto-Normal-User und haben dann auch gehobenere CPU Ansprüche, ich jedenfalls bin Dank häufiger Mathematica-Nutzung dankbar für jede Beschleunigung der Berechnungen. Wenn ich abends die Berechnungen anschmeiße, und weiß, dass morgens und nicht erst zum Mittag alles durchgerechnet ist, dann ist mir schon sehr geholfen.

    Natürlich müssen die Programme dann die Architektur auch gut ausnutzten, was zur Zeit zumindest bei Mathematica gut klappt. Bei neuen Prozessortechniken dauert es mit der Anpassung immer etwas.
     
  19. Bierschinken

    Bierschinken Normande

    Dabei seit:
    13.07.08
    Beiträge:
    579
    Klare Sache, als Ing. o.ä. braucht man die Power, aber es gibt halt doch genügend Leute die ihren Mac oder Win-PC zuhause stehen haben um nur zu surfen, Musik zu hören und mal nen Brief zu schreiben....
     
  20. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Naja, es wäre auch nicht das erste Mal, dass Apple der erste oder einer der ersten ist der CPUs von Intel geliefert bekommt. Von daher könnts ja schon sein, dass die MacBooks vielleicht erst in zwei/drei Wochen ausgeliefert werden, dafür aber mit Nehalem.
     

Diese Seite empfehlen