1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer iMac mit Radeon HD 4850: Neue Probleme

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 19.04.09.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Ähnlich wie schon frühere Modelle des Aluminium-iMacs hat auch das neue Gerät mit Radeon HD 4850-Chipsatz mit einem schweren Problem zu kämpfen: Das System friert unerwartet vollkommen ein und zwingt den Nutzer zu einem Neustart. Das Problem scheint bereits auf Hardware-Ebene aufzutreten, da der Fehler unabhängig von der betriebenen Software auftritt - Anwender berichten sogar, den selben Fehler mit Windows unter BootCamp zu erleben. Welche Ursache das Problem jedoch genau hat, scheint bislang sowohl Anwendern als auch Apple unklar zu sein.[/preview]

    Im Herbst 2007 wurde ein ähnliches Problem bekannt, dessen Ursache im Interface lag: Das Interface reagierte praktisch nicht mehr, dennoch liefen einige Prozesse weiter. Der aktuelle Fall scheint von ernsterer Natur zu sein, da das Interface offenbar überhaupt nicht mehr reagiert und alle Prozesse zum Abbruch zwingt. Das erste Problem konnte von Apple mit einem Firmware-Update behoben werden.

    Anwender berichten, dass man an der Apple-Hotline bereits von einem bald erscheinenden Fix spricht - eventuell zusammen mit dem nahenden Systemupdate Mac OS X 10.5.7. Einige betroffene Kunden erhielten nach nicht erfolgreichen Lösungsversuchen ein Austauschsystem.

    via AppleInsider
     

    Anhänge:

  2. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Warum treten solche Probleme immer wieder auf?
     
  3. apedance

    apedance Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    528
    Ich hatte ein ähnliches Problem mit meiner ATI GraKa in meine Windowsrechner.

    Im laufe der Zeit hat sich das aber mit Treiberupdates von ATI verbessert.
     
  4. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.221
    Ich finde das erschreckend denn Apple weiß was kommt und muss alles nur auf ein paar Modelle konfigurieren. Also das kann es langsam echt nicht mehr sein.

    Wachstum schön und gut aber nicht auf Kosten der Quality.
     
    chihan gefällt das.
  5. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    apple ist eben auch nicht perfekt, aber knapp dran;)
     
  6. Kruemel952

    Kruemel952 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    364
    Hmmm... Ich hab auch einen 4850 iMac... Aber eigentlich noch nichts großartig passiert, naja das Update soll bitte schnell kommen!!
     
  7. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Falsch. In den letzten Jahren immer weiter von entfernt. Nahe dran ist was anderes...
     
  8. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    ohne worte.

    Apple ist im Hardwarebereich so weit von perfekt entfernt, wie der Mars von der Erde. Es ist eine Frechheit. Habe den gleichen iMac er liegt noch im Karton und wird morgen angeschaltet. Man Man Man wenn das jetzt wieder so eine Nummer wie mit dem MacBook wird, dann reichts.

    Steige dann auf einen Powermac mit IBM Chip um und danach will ich nichts mehr von dieser Intel Apple kombi hören
     
  9. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Tzz...auf soetwas sollte man schon achten. Die letzten Modelle wurden nicht mehr direkt von Anfang an perfekt ausgeliefert...dafür aber auch schnell behoben.
     
  10. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
    Sowas kann sich Apple doch nicht leisten. Da kommt dann ganz schnell die Verbindung: 'Mac ist kacke, voll scheiss Qualität'...
     
  11. Santiago2212

    Santiago2212 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    06.02.07
    Beiträge:
    394
    Was hat das denn bitte mit Intel/Power PC zu tun?
     
  12. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Nein. Das wäre mehr als Schade, aber Apple ist zur Zeit auf dem besten Weg dazu. Aufpassen.
     
  13. Steffo

    Steffo Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    07.05.08
    Beiträge:
    320
    Wenn das mit einem Software-Update behoben werden kann, halte ich das noch für ok, da das Problem nur temporär besteht.

    Ganz anders sah das ja mit den heißen NVIDIA-Grafikkarten aus...

    Liebe Grüße
    Steff
     
  14. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    Dieses Problem scheint aber nur bei den Alu iMacs vorzukommen oder? Mit meinem weißen iMac von 2006 ist solch ein Problem noch nie aufgetaucht...hab ich ja noch Glücl gehabt.
     
  15. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.221
    Mein 2006er Mac damals hatte auch immer wieder solche Abstürze. so alle 3-4 Wochen einer. Iwann habe ich den dann verkloppt
     
  16. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    hehe, auf apple ist verlass. die hauen kein produk mehr raus ohne irgend einen fehler.. huptsache der preis ist heiß.

    so sehr ich mein osx und den workflow auch liebe - die hardware ist scheiße ! wenn ich da einmal in´s windows-lager gucke .. da bekommt man für die 1/3 des preises das 3x an leistung :(

    irgendwie mies :(
     
    Chu gefällt das.
  17. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.221
    Nur leider kann man sich von ganzer HW nichts kaufen wenn das BS heia macht. :p
     
  18. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    leider, darum habe ich ja auch nur mac´s. was anderes haelt mich aber nicht..

    mfg
     
  19. Big_R

    Big_R Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    769
    So schlecht ist aber Vista nicht mehr wenn es um Stabilität geht. Und wenn ich das schon wieder lese, dann geht der Ruf der besonderes guten Stabilität von Mac OS auch bald den Bach runter.
    Ein BlueScreen ist etwas auffälliger als ein eingefrorenes System. Allerdings ist beides shit!

    Und wenn Windows 7 wirklich so schnell und chick ist, wie es jetzt schon von Beta Testern berichtet wird, dann sieht die Welt wieder anders aus.
    Windows stürzt ab und Mac OS auch. Da nehmen die sich also nichts mehr...

    Gruß
    Big_R
     
  20. Tomcheck

    Tomcheck Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    76
    Gabs nicht sowieso schon Verzögerungen bei der Auslieferung der iMacs mit der ATI-Karte?
     

Diese Seite empfehlen