Neuer aktueller Browser für MacOS 9 – Classilla

OS9

Idared
Mitglied seit
02.07.09
Beiträge
24
Die Entwicklung an einem Mozilla-basiertem Browser für MacOS 9 wurde wieder aufgenommen. Auf dem Quellcode von WamCom (Mozilla 1.3.1) aufbauend, ist seit 1.7.2009 ein aktuellerer Browser – exklusiv für MacOS 8.6 — 9.2.2 verfügbar. Bei dem Release handelt es sich um einen um einen Browser der etliche Sicherheitslücken patcht und manche neue Funktion für das klassische MacOS zur Verfügung stellt. Die Entwicklung hat erst im Mai diesen Jahres begonnen und Classilla wird kontinuierlich weiterentwickelt werden. All jene, die weiterhin mit MacOS 9 surfen, und derzeit Mozilla 1.2.1 (die letzte offizielle Version) WamCom (1.3.1) oder Netscape 7.02 verwenden sollten sich dieses Release unbedingt herunterladen. Die Entwickler betonen daß es sich um keinen Ersatz für iCab handelt, und daß der Browser noch nicht "fertig" ist, obwohl er etliche Vorteile gegenüber den Obengenannten bietet.

Weiters werden jederzeit Tester und Programmierer gesucht die helfen wollen.

http://classilla.org/
 
Zuletzt bearbeitet:

Bananenbieger

Golden Noble
Mitglied seit
14.08.05
Beiträge
25.322
Wie geil ist das denn? Damit werden etliche alte Macs zu idealen Surfboxen.
 

OS9

Idared
Mitglied seit
02.07.09
Beiträge
24
Wie geil ist das denn?
Ziemlich! ;) Cameron Kaiser hat sich wirklich ins Zeug gelegt, …


Damit werden etliche alte Macs zu idealen Surfboxen.
Aber langsam, 5 Jahre Mozilla-Entwicklung werden nicht so einfach aufgeholt! Wie gesagt, die Entwickler können Unterstützung gebrauchen. Und Gnash oder so müßte auch noch portiert werden damit alles reibungslos läuft.

Übrigens, ich persönlich freue mich darüber, daß es für mein einziges Betriebssystem einen aktuelleren Browser gibt ;)
 

OS9

Idared
Mitglied seit
02.07.09
Beiträge
24
Und was sagt ihr? Also ich bin hellauf begeistert. Etliche Seiten werden flotter dargestellt, manche der Modernen gehen überhaupt erst damit. Gemeinsam mit iCab sieht die Onlinewelt nun wieder viel besser aus ;)
 

Joe

Akerö
Mitglied seit
27.08.08
Beiträge
1.806
Naja ich frag mich da eher, wie man noch dazu kommt, ein zehn Jahre altes Betriebssystem zu benutzen. Naja gut - eine Freundin von mir nutzt auch noch ernsthaft Windows 2000...
 

Johannes.mac

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
12.04.09
Beiträge
1.407
Das gibts… es ist wohl sogar noch vereinzelt NT4 im Einsatz (und zwar im Geschäftsbereich), nicht zu vergessen MS-DOS.

Davon abgesehen, OS 9 wurde vor 8? Jahren noch auf den Macs vorinstalliert.
 

OS9

Idared
Mitglied seit
02.07.09
Beiträge
24
Naja ich frag mich da eher, wie man noch dazu kommt, ein zehn Jahre altes Betriebssystem zu benutzen. Naja gut - eine Freundin von mir nutzt auch noch ernsthaft Windows 2000...
Wenn das eine ernsthafte Frage sein soll: MacOS 9 hat weiterhin einige Vorteile gegenüber OSX, die Oberfläche ist die für mich Sinnvollste, die je ein Betriebssystem hatte, Apple hat mit zweifelhaften Praktiken versucht alle zum Umstieg auf X zu drängen (was Du wahrscheinlich noch nicht mitbekommen hast), und Entwicklungen wie DRM (ab der 2. IPod Generation), oder künstliche Inkompatibilitäten werde ich nicht mittragen.

Wenn das nur eine Provo war: Es gibt tatsächlich auch Menschen die mit Atari, Amiga, MorphOS, Solaris, Zeta, … ihre alltäglichen Arbeiten erledigen. Die Welt besteht nicht aus Vista, Leopard und Ubuntu!

Ich besitze 12 Macs vom SE über LC bis zum G4 aber ein X kommt mir nicht ins Haus!
 

Bananenbieger

Golden Noble
Mitglied seit
14.08.05
Beiträge
25.322
OSX ist schon deutlich besser als OS9. Auch die Zwangsupgrades haben etwas für sich: So Programme fast immer davon ausgehen, dass die neuesten Frameworks verfügbar sind, was den Wert der Frameworks deutlich steigert.

Nichtsdestotrotz ist OS9 einfach ein cooles Betriebssystem und eigentlich das "echte" Mac OS.
 

E99

Friedberger Bohnapfel
Mitglied seit
17.03.07
Beiträge
533
Schön zu hören, dass man auch noch an die alten Oldies denkt, hätte nie gedacht, dass es doch noch nen aktuellen Browser für die alten Betriebssysteme geben wird.. und ihr habt damit auch recht... nur weil OS9 schon bisschen in die Jahre gekommen ist, ist es nicht gleich schlechter als OSX.... im Gegensatz war das damals eben noch nen Betriebssystem mit simpler und einfacher Benutzeroberfläche ohne jedem Schnick Schnack.
 

Johannes.mac

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
12.04.09
Beiträge
1.407

GunBound

Rote Sternrenette
Mitglied seit
23.06.05
Beiträge
6.026
Dann werde ich das alte PowerBook G3 Wallstreet wieder aus dem Schrank holen und hoffen! Das Ding hat nämlich nicht mehr funktioniert (womöglich wegen des Netzteils; im dümmsten Fall wegen des Logicboards). Wenn dann ein guter OS 9-Browser erscheint, dann kann ich ja endlich wieder etwas Nostalgie walten lassen!:)

Zum "Tod" von Mac OS 9: Das war im Jahre 2002, also noch vor Panther. Es gab jedoch weiterhin die Classic-Umgebung als Ersatz für die meisten OS 9-Programme.
[yt]<object width="445" height="364"><param name="movie" value="http://www.youtube-nocookie.com/v/Cl7xQ8i3fc0&hl=en&fs=1&rel=0&color1=0x2b405b&color2=0x6b8ab6&border=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube-nocookie.com/v/Cl7xQ8i3fc0&hl=en&fs=1&rel=0&color1=0x2b405b&color2=0x6b8ab6&border=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="445" height="364"></embed></object>[/yt]
 

Johannes.mac

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
12.04.09
Beiträge
1.407
Die Classic-Umgebung gab es aber meines Wissens länger als die Dual-Boot Umgebung von OS9 mit OS X (vermutlich bis 10.2). Classic wurde ja erst mit dem Erscheinen der Intel-Geräte bzw. mit Leopard ganz eingestellt.

Das "Zugrabe-Tragen" eines Betreibssystems hat schon was bewegendes :-c :)
 

macclassicII

Alkmene
Mitglied seit
29.12.05
Beiträge
33
Da ich einige alte Mac´s habe und diese wechselweise auch gerne mal im Internet nutze, freut mich das natürlich sehr, da ich auf den alten Maschinen natürlich auch gerne das klassische OS benutze. Werde gleich mal die Seite ansurfen. :)
 

tjp

Kaiser Alexander
Mitglied seit
07.07.04
Beiträge
3.921
Die Classic-Umgebung gab es aber meines Wissens länger als die Dual-Boot Umgebung von OS9 mit OS X (vermutlich bis 10.2).
Classic wurde noch mit 10.4 auf PowerPCs Macs ausgeliefert. Die Retail Versionen von MacOS X enthielten kein Classic mehr.
 

Johannes.mac

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
12.04.09
Beiträge
1.407
Gut, das zu wissen. Bedeutet das, dass z.B. ein nachgekauftes Panther oder Tiger ohne Classic-Umgebung kam?
 

tjp

Kaiser Alexander
Mitglied seit
07.07.04
Beiträge
3.921
Jein, die Classic Umgebung (der nackte Emulator) ist dabei, aber nicht das notwendige MacOS 9. Bei den Restore CD/DVDs der neueren PowerMacs ist ein Software Installer dabei, der eine spezielle Classic Variante von MacOS 9 installiert, die man auf den Rechner natürlich nicht direkt booten kann. Bei den älteren Macs hat man einfach auf eine neue Platte (MacOS X erfordert ein anderes Partitionschema) MacOS X installiert und konnte eine vorhandene MacOS 9 Partition als Classic OS nutzen.
 

slippytune

Gala
Mitglied seit
15.08.08
Beiträge
50
der Browser ist gut habe Ihn auch ma ausprobiert auf einem IMAC G3 mit OS9 leider muss man aber sagen das viele Sachen nciht dargestellt werden weil er einfach zu alt ist schade
 

Johannes.mac

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
12.04.09
Beiträge
1.407
Apfeltalk müsste doch gehen. Und das ist ja das wichtigste :)