1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Probleme mit neuen MacBooks: Lauter Lüfter, zickiges Trackpad

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 03.11.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Die Meldungen über Probleme mit den neuen MacBook-Modellen reißen nicht ab: Während AppleInsider über defekte MacBook-Trackpads berichtet, die nicht sämtliche Klicks als solche registrierten, spricht man bei MacFixIt von extrem lauten Lüftern im MacBook Pro.[/preview]

    Bei beiden Störungen handelt es sich vermutlich um eine Software-Panne: Bereits in der Vergangenheit hatte Apple mit hyperaktiven Lüftern zu kämpfen, die mit diversen Updates mehr oder weniger behoben werden konnten. Auch beim MacBook Pro wird davon ausgegangen, dass sich die vereinzelt auftretene Geräuschkulisse per Aktualisierung vertreiben lässt. Beim Trackpad wird in Diskussionsforen die Hoffnung geäußert, dass es sich eventuell um eine Einstellungfrage handelt und die Empfindlichkeit schlicht zu niedrig ist - ein Hardwaredefekt wäre hingegen fatal.

    via AppleInsider, MacFixIt
     

    Anhänge:

  2. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Als ich das MB im Gravis ausprobiert habe ist mir auch aufgefallen, dass das Trackpad manchmal nicht reagiert hat.
     
  3. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    me2
     
  4. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    na dann wollen wir hoffen das es nicht von Dauer ist... typische Anfängerprobleme... nur leider sollte das bei Apple nicht vorkommen und das alles nur weil die Prüfungen fehlen... :(
     
  5. OleHH

    OleHH Damasonrenette

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    494
    Kann ich nicht bestätigen. Das Touchpad meines Alu-MacBook ist das präzisteste, was mir jemals unter die Finger gekommen ist. Das Touchpad meines 1 Woche alten Dell D830 kommt da absolut nicht mit.
     
  6. Sirhcnailuj

    Sirhcnailuj Braeburn

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    46
    ok wir sterben X_X ich denke gerade ein mein K800i dessen joystick bei 80% der handys ausfällt X_X aber ein trackpad !

    das wars dann wohl ..... das wird nach 1nem jahr garantiert verschleißt sein ... sprich ... 3 mal klicken um 1 mal zu klicken X_X

    need apple care ... kann man das nachträglich noch kaufen? mein MB ist auf dem weg
     
  7. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Beim Trackpad tippe ich wirklich auf die Einstellungen. Im mStore in Essen habe ich zunächst auch vermutet, dass das Trackpad nicht sauber funktioniert, bis mir aufgefallen ist, dass nicht der Scrollmodus eingestellt war, den ich bisher kannte, sondern ein anderer, welcher dann auch tadellos funktionierte.
    Ich würde sagen abwarten und Tee trinken. Auch ein Hardwaredefekt wäre nicht "fatal" denn dann geht das Book eben zurück zu Apple, wozu gibt's denn Garantie?
     
  8. Ronald011

    Ronald011 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    671
    Ich weiß nicht, ob ich alles verstanden habe, was Du schreiben wolltest, aber ich vertraue auf Apple!:-D
     
  9. Sirhcnailuj

    Sirhcnailuj Braeburn

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    46
    dieses urvertrauen hab ich als windowsweltler leider noch nicht errungen! aber ich glaube wir werden es brauchen wenn die trackpads ein verschleißobjekt sein könnten --> technisch betrachtet recht nahe liegend
     
  10. Matthias94

    Matthias94 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    762
    Eben dieser Rücknahme Prozess wäre fatal. Findest du es etwa toll, dein Notebook für ca. 1000 € aufwärts zurückschicken zu müssen, weil Apple es nicht gebacken bekommt ihre Produkte vorher richtig zu testen?
     
  11. Freeman2559

    Freeman2559 Jonathan

    Dabei seit:
    02.09.07
    Beiträge:
    82
    also doch noch warten mit dem kauf, das ist mir alles zu unsicher um jetzt 1800 euro zu investieren - sorry apple
     
  12. SilentBob

    SilentBob Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    301
    Zum MBP kann ich nichts sagen, aber der Lüfter meines MB ist bisher noch nicht mal angesprungen. Ehrlich gesagt muss ich schon genau hinhören um überhaupt ein Betriebsgeräusch festzustellen.

    Das Trackpad funktioniert perfekt und bietet damit das erste Notebook, bei dem sich die Notebook-Maus endlich erübrigt.

    Ich kann nur immer wieder sagen: Ich bin mehr als zufrieden! Alles funktioniert perfekt.

    Apple… it just works ;)
     
  13. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Ganz und gar nicht. Ich habe mir das Teil gekauft, weil ich einen mobilen Computer benötige und derzeit keinen solchen besitze. Wenn ich es zurück geben müsste, wäre ich weiterhin "kastriert". Nur sehe ich nicht nur meine Situation, sondern auch die von Apple. Wenn ich meine Rechte am Ende nicht in Anspruch nehmen sollte und das Book "defekt" behalte, bekommt Apple nichts von dem Mangel mit und ändert beim nächsten Produkt auch nichts an der Qualitätssicherung, gleichzeitig sitze ich auf einem "unvollkommenen" Gerät. Wenn also Defekte dran sind, werde ich es auch zurückgeben, da führt kein Weg drumherum. Die Kosten die dabei entstehen sind vor allem die von Apple und nur auf diesem Wege werden sie begreifen wie wichtig qualitativ hochwertige Produkte sind.
    Bisher kann ich zu eben jener Qualität noch nicht viel sagen, da das MB, welches wohl nächste Woche bei mir eintreffen soll mein erstes Apple-Produkt sein wird.
     
  14. Rito

    Rito Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    316
    Es ist einfach ein gschmarri was apfeltalk die tage für horrornews postet.

    Ich seh keinen der im Forum rumjammert dass sein Trackpad nicht klickt.

    Oft ists auch einfach mal die software die grad weng spackt und man muss nochmal klicken, das is nix besonderes und muss ned am Trackpad liegen. Und die Lüfter flippen auch nicht reihenweise aus.

    Warum wird hier so ein quark in die news geschrieben.
     
    uuser gefällt das.
  15. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    hach was bin ich froh an meinem MacBook weiss 2.1 Ghz c2d 2Gb ram vom september 2008.
     
  16. Sirhcnailuj

    Sirhcnailuj Braeburn

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    46
    du meinst das weiße macbook bei dem das plastik vorne abbricht? XDD sry ... aber ich hatte einfach gehofft, dass diese macbook mal perfekt wird ... und maximal ... vllt ne schiefe F taste hat ... aber egal ob den schaden jetzt 100 macbooks haben oder mehr ... angst hat man ... kann ja auch plötzlich nach monaten erst ausfallen! hört sich für mich schlichtweg nach nem möglichen verschleiß an ... nunja ...

    müssen wir warten ...
     
  17. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Kein Problem im 1. Jahr nach dem Kauf (am besten via ebay.com bei 'nem vertrauenswürdigem Händler)
    Pst, die haben in ihrem Handbuch 'Wie mache ich als Jornalist erfolgreich einen auf dicke Buxe' den Lehrsatz verinnerlicht: 'Nur eine schlechte Nachricht ist eine gute Nachricht' - und daran halten sie sich konsequent…;)

    Gruss
    pacharo
     
  18. Matthias94

    Matthias94 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    762
    Öhm...hab ich das nicht gesagt? Wahrscheinlich habe ich es nicht richtig ausgedrückt: Eine Firma steigt auf Mac um. 200 neue Rechner werden gekauft. Alle defekt. Was macht die Firma bis sie ihre Rechner repariert wieder bekommt?
     
  19. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Jup, die Erfahrung hatte ich schon mit einem Kunden.
     
  20. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Also diese neuen Trackpads kamen mir von Anfang an etwas komisch vor. Kann man damit überhaupt Drag & Drop machen? Stelle ich mir unergonomisch vor, mit dem Finger die Taste zu halten und dann über das Trackpad zu fahren.
     

Diese Seite empfehlen